TheBat unter Vista als Standard Mailhandler (mailto) einrichten klappt nicht

  • Hallo!
    Benutze die 3.95.6`/1.244 und habe in den Kontoeigenschaften die Tickbox "dieses Konto für mailto...." gesetzt
    und auch in den Optionen unter "Anwendungen" versucht, TheBat als Standardhandler zu setzen, leider
    erscheint bei mir nur dieser Mapi-Dialog und das Feld darüber ist einfach nur blank, so wie hier:


    [Blockierte Grafik: http://upload.batboard.net/images/bild898b.png]


    Hat es jemand geschafft, die Fledermaus als Standard-Mailhandler einzusetzen?


    (Unter Vista dem "Mailto" Handler das Windows-Mail auszureden, funktioniert leider auch nicht)

  • Das geht unter Vista nicht mehr so ohne weiteres. Bitte nutze die Funktion "Standardprogramme festlegen" (exakten Wortlaut habe ich gerade nicht im Kopf und der Laptop mit Vista RC2 drauf ist gerade nicht zur Hand; bei Bedarf schaue ich da im Laufe des Tages mal), die im Windows-Startmenü resp. der Systemsteuerung zu finden ist.

    Ein Auto hat einen Platten. Woran erkennt man, dass der Fahrer Informatiker ist?
    Ganz einfach: Er überprüft, ob der Fehler auch an einem anderen Reifen auftritt.

  • Das habe ich natürlich schon versucht, unter Vista.


    Ich habe geschafft, der .eml Erweiterung "TheBat" zuzuordnen, für das "Mailto" Protokoll geht das aber nicht,
    dort ist standardmässig Windows Mail eingetragen und lässt sich nicht ändern. Mailto links werden also
    mit diesem Windows Mail geöffnet. :denk:


    Desweiteren versucht:
    "Unter Programmzugriff und Computerstandards festlegen können Sie die standardmäßigen Programme angeben, die von Windows für häufig durchgeführte Aktivitäten verwendet werden, z. B. das Browsen im Web oder Senden von E-Mails. Sie können ebenfalls angeben, welche Programme im Startmenü, auf dem Desktop sowie an anderen Orten verfügbar sein sollen"


    Habe"Benutzerdefiniert" eingegeben und "Aktuelles Mailprogramm verwenden" angeklickt, leider werden
    email-Links *weiterhin* mit WindowsMail geöffnet.....


    Würde mich freuen, wenn Du da nochmal nachsehen könntest! :)

  • So, hab jetzt mal getestet:


    Direkt im Startmenü unter Standardprogramme > Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen
    In der Liste nach unten scrollen bis zum Abschnitt "Protokolle". Da dann MAILTO anklicken und auf den Button "Programm ändern.


    Lustigerweise steht da ausser Windows Mail nichts zur Verfügung, keine Ahnung wie man da was hinzufügen kann :denk:


    Für die Dateierweiterung .eml lässt es sich hingegen problemlos ändern, dort kann ich mittels "Durchsuchen"-Button die thebat.exe auswählen.
    .msg ist hingegen gar nicht in der Liste vorhanden, wie man das hinzufügt habe ich nicht rausgekriegt. Evtl. mal bei einer .msg-Datei im Explorer "Öffnen mit..." wählen.

    Ein Auto hat einen Platten. Woran erkennt man, dass der Fahrer Informatiker ist?
    Ganz einfach: Er überprüft, ob der Fehler auch an einem anderen Reifen auftritt.

  • Zitat


    So, hab jetzt mal getestet:


    Direkt im Startmenü unter Standardprogramme > Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen
    In der Liste nach unten scrollen bis zum Abschnitt "Protokolle". Da dann MAILTO anklicken und auf den Button "Programm ändern.


    Lustigerweise steht da ausser Windows Mail nichts zur Verfügung, keine Ahnung wie man da was hinzufügen kann :denk:


    Gibt es dafür mittlerweile eine Lösung? Ich habe dasselbe Problem, The Bat wird nicht als Emailclient erkannt unter Windows Vista-Ultimate?! In dem o.a. Menü, stehen bei mir ausser Windows-Mail noch Outlook und Forte-Agent. Von The Bat keine Spur... :blink:


    Gruß
    Ralf

  • Nein, leider keine Änderung in Sicht :(


    Die nötige Stelle in der Registry für den manuellen Hack hab ich noch nicht finden können.


    Firefox-User dürfen sich aber freuen, die 2.0.0.2 spielt da endlich mit. Hab seit gestern 2.0.0.2 RC2 am Laufen.

    Ein Auto hat einen Platten. Woran erkennt man, dass der Fahrer Informatiker ist?
    Ganz einfach: Er überprüft, ob der Fehler auch an einem anderen Reifen auftritt.

  • Mich hat das Ganze auch ziemlich genervt und habe jetzt eine Lösung gefunden.


    In Kurzform:
    1. Die vollständigen Felder in The Bat! Menüpunkt Benutzereinstellungen / Anwendungen sieht man, wenn das Programm mit Administratorrechten gestartet wird. Dies hilft dann schon mal für die ordnungsgemäße MAILTO- Zuordnung.


    2. Der entscheidende Punkt ist aber die Schaltfläche "Simple MAPI-Anforderungen durch The Bat verarbeiten, ein Druck darauf führt zu einer Fehlermeldung. Ursache sind die fehlenden Rechte zum Ändern der Datei "mapi32.dll" im Windows/System32 Verzeichnis.


    3. Deshalb also als Administrator den Besitz über diese Datei übernehmen und Vollzugriff gewähren.


    4. Dann besagte MAPI Schaltfäche in TB erneut drücken und schon klappt der Austausch der mapi32.dll durch The Bat.


    5. Sicherheitshalber der "neuen" mapi32.dll wieder die reduzierten Rechte zuweisen.


    Bei mir hat's so geklappt! Ein Schönheitsfehler bleibt, The Bat taucht weiterhin nicht in der Liste der Standardprogramme auf, das Protokoll ist aber richtig zugeordnet.


    Ein Rat zum Schluss: Wer an den Rechten im Windowsverzeichnis spielt, sollte wissen, was er/sie tut.


    CU
    Peter

  • Zitat

    Ein Rat zum Schluss: Wer an den Rechten im Windowsverzeichnis spielt, sollte wissen, was er/sie tut.

    Gilt das nicht schon für die Installation von Vista?


    Besser hier ein Häkchen machen. :ja: :thumbup: :D

    Schönen Tach ooch noch!
    MoNeo
    The Bat! Professional Edition 32-bit, 7.2 final, auf Windows 7 (64-bit) Pro (Build 7601) und Win10 64-bit,
    AntiSPAMSniper und Nutzer von Bernds nahezu genialen "Mehrsprachigen Vorlagen" & XMP

  • Hallo Peter!


    Ich hab das jetzt mal versucht. Besitzer der mapi32.dll im system32-Verzeichnis bin jetzt ich, auch habe ich Vollzugriff auf diese. Die thebat.exe habe ich via Rechtsklick -> Als Administrator ausführen gestartet und dann den MAPI-Button in den Benutzereinstellungen geklickt. Es kommt dann die Fehlermeldung, das kein Zugriff auf die dll möglich wäre.
    Im Anhang ein Screenshot der Rechteverwaltung. Habe ich da irgendwas übersehen? :hae:

    Ein Auto hat einen Platten. Woran erkennt man, dass der Fahrer Informatiker ist?
    Ganz einfach: Er überprüft, ob der Fehler auch an einem anderen Reifen auftritt.

  • Zitat


    Im Anhang ein Screenshot der Rechteverwaltung. Habe ich da irgendwas übersehen? :hae:


    Wenn ich das richtig sehe, hast du das Ganze als Nutzer "New Desktop/Andreas" durchgeführt, der keine Administratorrechte hat. Ich habe mich vorsichtshalber als Administrator eingeloggt und so das Ganze durchgeführt (trotzdem noch TB mit "als Admin starten" ausgeführt. Ob es das war? - Ich weiß es nicht. Vielleicht probierst du auch mal den Vollzugriff für den Administrator.


    Ach ja, beim Ausprobieren hatte ich zuvor versucht, mir im gesamten Windows-Zweig Schreibrechte zu geben, hat allerdings zig "Verweigerungsmeldungen" produziert, aber gemacht hat das System doch irgendetwas.


    Auf jeden Fall lohnt sich so bei mir bald eine saubere Neuinstallation :cry:


    HTH
    Peter

  • Ich arbeite als Administrator, der Account ist aber mit UAC geschützt. Nachdem ich die thebat.exe mit Admin-Rechten gestartet habe und auf der mapi32.dll Vollzugriff besteht, sollte das schon klappen...


    Ich werde das mal mit deaktivierter UAC testen, vielleicht gehts dann...
    Noch viel schöner wäre allerdings, wenn Rit die so stark beworbene Kompatiblität mit Vista auch herstellen würde... Wobei die ja viel bewerben und wenig machen, z.B. IMAP... :(

    Ein Auto hat einen Platten. Woran erkennt man, dass der Fahrer Informatiker ist?
    Ganz einfach: Er überprüft, ob der Fehler auch an einem anderen Reifen auftritt.

  • Zitat


    Ich werde das mal mit deaktivierter UAC testen, vielleicht gehts dann...
    Noch viel schöner wäre allerdings, wenn Rit die so stark beworbene Kompatiblität mit Vista auch herstellen würde... Wobei die ja viel bewerben und wenig machen, z.B. IMAP... :(


    Ja, hatte ich vergessen zu erwähnen, UAC wurde deaktiviert. Sicher sollte das eigentlich Ritlabs machen, werden sie wohl auch irgendwann. Dass es nicht so schwer sein kann, beweisen andere Programme, z.B. Forte Agent.


    Ein Nachtrag noch: Seit dem Austausch der mapi32.dll hatte ich massenhaft Einträge im Ereignisprotokoll, die bösen mit rotem Logo, weil der Suchdienst irgendwelche Probleme mit "Gathering..." hatte. Habe deshalb die originale Microsoft mapi32.dll restauriert (Die Rechte habe ich ja noch).


    Ergebnis:
    Keine Fehler mehr im Ereignisprotokoll (war zu erwarten) und
    MailTo-Links im Browser starten weiterhin The Bat zum mailen (das hatte ich nicht erwartet, bin aber erfreut :))


    Grüße
    Peter

  • Mit deaktivierter UAC hat der Austausch der DLL geklappt, jetzt steht bei den Standardprogrammen für MAILTO auch "Unbekannte Anwendung".
    Beim Klick auf einen Mailto-Link tut sich jetzt jedoch gar nichts. Absolut nichts :(

    Ein Auto hat einen Platten. Woran erkennt man, dass der Fahrer Informatiker ist?
    Ganz einfach: Er überprüft, ob der Fehler auch an einem anderen Reifen auftritt.

  • Zitat


    1. Die vollständigen Felder in The Bat! Menüpunkt Benutzereinstellungen / Anwendungen sieht man, wenn das Programm mit Administratorrechten gestartet wird. Dies hilft dann schon mal für die ordnungsgemäße MAILTO- Zuordnung.


    Schon dieses geling mir hier nicht. Ich rechtsklicke thebat.exe im Explorer und wähle "Als Administrator ausführen", dennoch
    ist unter Anwendungen nur diese Mapi Schaltfläche zu sehen, die wiederum diese Fehlermeldung wie von Dir beschrieben generiert.
    Eine MAILTO Zuordnung ist daher immer noch nicht möglich :denk:
    UAC ist ausgeschaltet.


    Wie komme ich zu dieser Mailto zuordnung?
    Unter "Standardprogramme" ist weiterhin nur WindowsMail auswählbar, kein "unbekanntes Programm" oder so....


    Hilfää ! :pfeif: :denk: ;) :D

  • Mit Firefox kann man das probieren:


    Zitat

    Suppose you want to use a different application for handling mailto: links. What do you do?


    - You enter about:config into Firefox.
    - Right click, New -> String. Enter network.protocol-handler.app.mailto
    - For some of the most popular mail user agents, you should simply add the full path to the application.
    - Make sure the value for network.protocol-handler.external.mailto is set to true.

  • @maddox


    Das habe ich wie beschrieben probiert, geht aber trotzdem nicht....
    Es öffnet sich weiterhin WindowsMail :thumbdown:


    Außerdem benutze ich den Firefox nicht regelmässig, es muss doch auch
    eine Lösung mit dem IE geben..... :cry:

  • Zitat

    Schon dieses geling mir hier nicht. Ich rechtsklicke thebat.exe im Explorer und wähle "Als Administrator ausführen", dennoch
    ist unter Anwendungen nur diese Mapi Schaltfläche zu sehen, die wiederum diese Fehlermeldung wie von Dir beschrieben generiert.
    Eine MAILTO Zuordnung ist daher immer noch nicht möglich :denk:
    UAC ist ausgeschaltet.


    Wie komme ich zu dieser Mailto zuordnung?
    Unter "Standardprogramme" ist weiterhin nur WindowsMail auswählbar, kein "unbekanntes Programm" oder so....


    Ich verwende Vista Ultimate. Ich meldete mich als Administrator an, nicht nur "Ausführen als Administrator" im Benutzerkonto. Vista handhabt Administratorrechte sehr unterschiedlich. Bei den Home-Versionen kann man AFAIK sich nur im abgesicherten Modus als Admin anmelden. Danach führte dann die MailTo-Zuordnung durch.


    Vielleicht probierst du auch mal den Start von TB im XP- oder W2K-Kompatibilitätsmodus aus, möglicherweise sind dann alle Felder im Dialog zu sehen. Wenn nicht, mehr fällt mir dazu auch nicht mehr ein.


    Gruß
    Peter

  • @Peter2020


    Ich habe auch Ultimate installiert.


    Ich war es jetzt leid und habe nochmal das angelegte Vista-Image *vor*
    der mapi-Manipulation wiederhergestellt. Also Vista "out of the box" sozusagen.


    Ich habe jetzt die original-Mapi laufen und in der Verknüpfung zur "thebat.exe" auf
    dem Desktop lediglich den Kompatibilitätsmodus zu XP ausgewählt.


    Beim ersten Start fragt Bat nun gleich, ob es msg etc als Standardhandler verknüpfen soll. :)
    Habe dann in den Einstellungen dann noch "mailto" per Hand verknüft und auf "jetzt zuweisen"
    geklickt.


    Alles funzt einwandfrei nun !! :yahoo:


    Sollte die Lösung aller Probleme so simpel gewesen sein ?
    Auch bei Standardzuordnungen steht jetzt folgendes:
    "TheBat! Email Client. Works with Windows Vista"


    Prima!

  • Zitat


    Alles funzt einwandfrei nun !! :yahoo:


    Na also, Was lange währt,...


    Zitat


    Sollte die Lösung aller Probleme so simpel gewesen sein ?


    Ich denke nicht, sonst hätten wir nicht alle diese Probleme gehabt. Ritlabs muss da seine Hausaufgaben machen. Der Austausch von Systemdateien wie der mapi32 (der dann doch gar nicht nötig ist) ist jedenfalls in keinster Weise Windows- – und schon gar nicht mehr Vista- – konform.


    Grüße
    Peter

  • Ich muss ein ganz klein wenig zurückrudern:


    Das senden eines Bildes per Rechtsklick "Bild senden..." triggert immer noch WindowsMail
    anstatt TheBat. :denk:


    Gibt es da noch einen Trick, wo/wie man das ggf. einstellen/festlegen muss ?
    Grüssle!