TBManager (Einstellungen etc. sichern)

  • nach dem ich von einigen User darauf hingewiesen wurde, dass sich hier mein Programm in einer heißen Diskussion befindet, hab ich mich auch bei euch angemeldet - Hallo erstmal -


    Wie "maddox" schon angekündigt hat, gibt es heute wieder eine neue Version.
    Deren wichtigste Änderung wohl die englische Sprache ist. Somit können auch nicht deutsch Sprechende Nutzer das Programm nutzten.


    Version 0.0.1.42 BETA-Version Changelog:
    - English Language added
    - Delete Backups manuell from the List of available Backups
    - Shadow-Effect (Main Window)
    - Main Window is half-transparent, if the "Settings" Window is open or the Main Window is inactiv.
    - lots of small bugs

  • Vielleicht könnte man noch folgende Kleinigkeit anpassen:
    Wenn die Option "Frei wählbares Verzeichnis" angehakt ist und man somit sein "Stammbackupverzeichnis" festgelegt hat ...


    Klickt man auf Backup starten, so wird zunächst immer das "Ordner suchen"-Fenster eingeblendet, was ja unnötig ist, da das Backupverzeichnis bereits gespeichert wurde.


    Noch eine Kleinigkeit: Mir gefällt die verwendete Schriftart nicht; wirkt durch die Hoch- und Tiefstellung bei Zahlen etwas unruhig.


    Abermals DANKE für das neue Update und schönes Wochenende :)

  • Zitat


    Vielleicht könnte man noch folgende Kleinigkeit anpassen:
    Wenn die Option "Frei wählbares Verzeichnis" angehakt ist und man somit sein "Stammbackupverzeichnis" festgelegt hat ...


    Das Stammbackupverzeichnis kann man im "Einstellungen" Fenster unter "Verzeichnis für Auto-Backups wählen:" festlegen.

  • Zitat


    Das ist klar, löst aber das Problem nicht.
    Ich meine auch nicht die automatisierten Backups (Verzeichnis ist bei mir aber auch eingetragen).


    Hatte ich falsch verstanden :blush: .

  • Zitat


    Vielleicht könnte man noch folgende Kleinigkeit anpassen:
    Wenn die Option "Frei wählbares Verzeichnis" angehakt ist und man somit sein "Stammbackupverzeichnis" festgelegt hat ...


    Klickt man auf Backup starten, so wird zunächst immer das "Ordner suchen"-Fenster eingeblendet, was ja unnötig ist, da das Backupverzeichnis bereits gespeichert wurde.


    Das Frei wählbare Verzeichnis hat nichts mit dem Ort zu tunn wo das das Backup gespeichert werden soll!
    Das Frei wählbare Verzeichnis stellt ein Verzeichnis dar, welches MIT in das Backup fließen soll
    oder hab ich dich falsch verstanden?


    Zitat


    Noch eine Kleinigkeit: Mir gefällt die verwendete Schriftart nicht; wirkt durch die Hoch- und Tiefstellung bei Zahlen etwas unruhig.


    Stimmt es wirkt unruhig :) aber irgendwie gefällt mir das... hmmm bin aber - wenn es mehrer Nutzter gibt die das störend finden - es zu ändern!

  • Zitat


    Das Frei wählbare Verzeichnis hat nichts mit dem Ort zu tunn wo das das Backup gespeichert werden soll!
    Das Frei wählbare Verzeichnis stellt ein Verzeichnis dar, welches MIT in das Backup fließen soll
    oder hab ich dich falsch verstanden?


    Wie? Wenn ich als frei wählbares Verzeichnis d:\TheCatcher\ angebe, wird das Backup doch dann in diesem Verzeichnis abgelegt?! So verstehe ich diese Option...

  • Hm, dann bin ich ja wirklich im ganz falschen Film :hae:, der Bezeichner ist etwas irreführend, "zusätzliches, frei wählbares Verzeichnis (z.B. Plugins)" wäre da vielleicht weniger verwirrend?

  • Nun in der Anleitung siehe Webseite steht es was damit gemeint ist!


    http://thecatcher.th.funpic.de/tbm/



    Copy&paste

    Code
    Gesichert wird:
    - Programmordner (komprimiert) / optional
    - Mailverzeichnis (komprimiert) / optional
    - K9 / optional
    [b]- benutzerdefiniertes Verzeichnis für diverse Plugins (komprimiert) / optional[/b]- Registryschlüssel (The Bat! nicht optional)[/b]
  • Zitat

    echt? LOL ;) das war nicht beabsichtigt! udn somit ein Bug - aber in diesem falle wohl ein netter ;)


    *lol* Good Bug :banane: .


    Trotzdem vielleicht noch die Option "Backup ohne Nachfrage speichern"?