TBManager (Einstellungen etc. sichern)

  • Wenn es keine großen Umstände macht, dann wäre eine aktualisierte Version natürlich willkommen. Es kann sehr wohl sein, dass viele es nicht (mehr) nutzen, weil es gerade mit großen Dateien nicht geht, die heutzutage aber üblich sind. Würde es gehen, würde man das Tool auch bestimmt wieder nutzen, insbesondere da die Sicherung damit sehr bequem erledigt werden kann und es immer noch keine vernünftige Alternative gibt.


    Die aktuellen Nutzungs- und Downloadzahlen sind also nicht sonderlich ausschlaggebend. Du könntest aber de-bugger PN-en. Vielleicht hat er sie. Das ist der Betreiber der o.g. Webseite, falls unbekannt.

  • Wie bist du übrigens an die Quelldateien drangekommen? Kann mich nicht daran erinnern, dass das Tool ein OpenSource o.ä. war.

    Hoffentlich werde ich nun nicht geschlagen :)

    Ich musste da nicht rankommen... Ich musste den Code nur suchen. Ich bin der Autor.




    Dann testet mal. Hier lokal lief nun alles recht rund.


    !!! HINWEIS !!!

    Falls jemand Probleme mit UPX hat (Virusmeldungen etc.), die aktualisierte v2.0.0.11 ohne UPX gibt es zwei Posts weiter unten.

  • Windows 11 Defender blockiert das Herunterladen des Zip da es Trojan:Script/Wacatac.H!ml enthält. Seltsam.

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit, keine nau) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.4.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Dies ist eine Falschmeldung - warum unbekannt

    Hier mal die File getestet https://www.virustotal.com/gui…5e72b12108b49474fdecfa3ec


    Sehr komisch. Dann nimm dies. Hier habe ich auf den EXE Packer verzichtet was die File bissel größer macht.

    Das mögen einige nicht die wittern da was böses

    mit diesem Anhang ist alles grün

    VirusTotal


    Verwendet diesen EXE Packer https://upx.github.io/

  • Windows 11 Defender blockierte die Installation mit der Meldung Von Microsoft Defender SmartScreen wurde der Start einer unbekannten App verhindert. Die Ausführung dieser App stellt u. U. ein Risiko für den PC dar. Nachdem ich trotzdem installierten wählte, wurde das Programm installiert*. Ich weiss allerdings nicht, wohin! Ich suchte überall - vergeblich. Was ich fand, ist lediglich die früher einmal installierte Version 1.0.0.9 (siehe Bild im Anhang). Das Programm hatte ich damals ein paar Mal angewendet, dann aber aufgehört, weil mir die gespeicherten Dateien unrealistisch klein erschienen... Die dort angegebenen Pfade entsprechen nicht der inzwischen tatsächlichen Einstellungen. Als ich heute versuchte, die Ordner anzupassen, konnte ich die Ordner zwar auswählen, das Ergebnis wurde aber nicht gespeichert, resp. respektive die Anzeige im TBM-Fenster blieb unverändert.

    In der Annahme, TBManager würde die Sicherung mit TB überflüssig machen, würde ich das Programm gerne anwenden, weil es dann keine Konfilkte mehr zwischen TB! und mir gäbe, wenn ich länger arbeiten will als das der (von mir) vordefinierte Start des Backup will.

    *Das die Installation erfolgte, schliesse ich daraus, dass das Backup jetzt erheblich länger dauerte und die jetzt gebackupten Dateien sehr viel grösser sind.


    The Bat! Pro 10.3.2 (64 bit), Windows 11 Home 22H2

  • Windows 11 Defender blockierte die Installation mit der Meldung Von Microsoft Defender SmartScreen wurde der Start einer unbekannten App verhindert. Die Ausführung dieser App stellt u. U. ein Risiko für den PC dar. Nachdem ich trotzdem installierten wählte, wurde das Programm installiert*. Ich weiss allerdings nicht, wohin!

    Die Meldung ist normal und wichtig!

    Eine Installation erfolgt nicht. Die Datei ist gezippt - entpacken und gut... Keine Installation.


    Wie Du schon schriebst; dies ist die alte Version. Die aus der ZIP mit der alten überschreiben damit auch die Eindellungen übernommen werden. Solltest Du die "TBManager.exe" von woanders aus starten, wird sie jungfräuliche sein.



    hier findest Du weiter Infos zu dem SmartScreen

    Der Computer wurde durch Windows geschützt ….
    Windows 10 Anwender werden die nachfolgende Meldung wahrscheinlich schon kennen, für viele sollte es aber auch eine neue Fehlermeldung sein. Im eigentlichen Si
    www.windows-faq.de

  • Ich bin der Autor.

    Wo warst du denn die ganze Zeit? Hättest du das Tool noch vor Jahren aktualisiert, wären bestimmt nicht so viele Benutzer abgesprungen. Jetzt kommen sie aber hoffentlich zurück.


    was die File bissel größer macht.

    Die 300 KB sind heutzutage kein Problem mehr. UPX jedoch schon. Daher am besten immer weg lassen.


    Dann testet mal.

    Vielen Dank für die neue Version! Ich werde die ungepackte Version mit Verlaub auch in dem FAQ-Thread mit der Anleitung anhängen.

  • Das Programm wird nicht installiert, es befindet sich dort, wo es heuntergeladen wurde, meist also im Downloadordner. Am besten: Einen Ordner erstellen und das ausgepackte Programm hineinkopieren.


    Ich bekomme allerdings die Fehlermeldung: Can't create TheBat!.reg obwohl die Datei erstellt wurde.

    The Bat! Pro 10.x.x (64bit) NAU| Win 10 Pro x64/Win 11 Pro x64 (Dualboot)| AntiSpamSniper (vorher: Spamihilator)

  • Wie bist du übrigens an die Quelldateien drangekommen? Kann mich nicht daran erinnern, dass das Tool ein OpenSource o.ä. war.

    Hier in diesem Post kannst Du schon mein Bekenntnis :) zu diesem Tool lesen...


    Wo warst du denn die ganze Zeit? Hättest du das Tool noch vor Jahren aktualisiert, wären bestimmt nicht so viele Benutzer abgesprungen. Jetzt kommen sie aber hoffentlich zurück.

    Ich habe mich der Entwicklung von Add-Ons für xenForo hingegeben ;) und habe die Programmentwicklung an Hacken gehangen. Bin auch nur durch Zufall auf diesen Thread aufmerksam geworden und dachte - ok wenn nach so vielen Jahren dies immer noch genutzt wird... Dann schaust mal dass es ein wenig UpTo Date bekommst.



    Vielen Dank für die neue Version! Ich werde die ungepackte Version mit Verlaub auch in dem FAQ-Thread mit der Anleitung anhängen.

    :thumbup:

  • Vielen Dank. Ich habe jetzt die Datei "nur" entzippt und dann dahin geschoben, wo ich die alte Installation hatte. Und jetzt wird im TBManager Fenster auch die richtige Version - 2.0.0.10, respektive inzwischen 2.0.0.11 - angezeigt. Letztere habe ich in Deiner Meldung an die Drachin gefunden und von dort übernommen und dann entzippt. Als ich diese neue Version startete, bekam ich eine Meldung, die ich mit vorgängigen nicht bekam und, vor allem, die ich nicht verstehe - siehe Bild im Anhang.

    Und dann: Ich habe die Daten im Verzeichnis D:\ gespeichert. Das kann ich im TBManager zwar anwählen, es wird aber offenbar nicht registriert: Ich habe den Pfad schon x Mal angeklickt, im Fenster ist aber weiterhin C:\ zu sehen

  • Die Meldung besagt:

    Du hast die dritte Option aktiv "Frei wählbares Verzeichnis sichern:" dieses Verzeichnis ist wohl schon ein Bestandteil von dem Hauptverzeichnis. Dies sagt die Meldung.


    Und dann: Ich habe die Daten im Verzeichnis D:\ gespeichert. Das kann ich im TBManager zwar anwählen, es wird aber offenbar nicht registriert: Ich habe den Pfad schon x Mal angeklickt, im Fenster ist aber weiterhin C:\ zu sehen

    Blöder Fehler - werde mit einer Message aufklären.

    Dies liegt daran dass du unter Option 1 "Pfad zur The Bat! Installation" den Pfad zur thebat.exe angeben musst und wohl nicht in diesem Pfad, den Du angegeben hast zu finden ist.

    Hier werde ich eine Meldung einfügen dass dies klarer ist.


    Ich werde nachbessern und morgen Udpate senden

  • Sobald ich die Datei von RE: TBManager (Einstellungen etc. sichern) runtergeladen habe, sperrt Defender diese.

    Win 11 22H2 (10.0.22621.900)

    Antimalware-Client 4.18.2210.6
    Modulversion: 1.1.19800.4
    Antiviren-Version: 1.379.1272.0

    Antispyware-Version: 1.379.1272.0
    Datenbank aktuell 2022-12-01 17:13

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit, keine nau) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.4.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

    2 Mal editiert, zuletzt von GwenDragon ()

  • Meckert denn dein Defender sowohl bei v2.0.0.10 als auch bei v2.0.0.11? Hier nämlich keine Probleme mit den aktuellsten Antivirendatenbanken.

    Habe in der VirtellenBox auch aktuelles Update und kein Gejammer



    au lait Kannst du bitte mal an Microsoft dein Programm einsenden als False Positive bei Defender?

    https://www.microsoft.com/en-us/wdsi/filesubmission/

    Dies kannst auch selbst. da ich Deine Signatur Version des Defender nicht kenne... Ich habe keine Probleme...

    Daher meldest es selbst als Nutzer.. geht ja auch...

  • Habe in der VirtellenBox auch aktuelles Update und kein Gejammer

    VirusTotal zeigt auch nichts bezüglich des MS Defenders an. Muss also an der neuen Engine in Win11 liegen. Ich hab's nur mit Win10 getestet.


    Sobald ich die Datei von RE: TBManager (Einstellungen etc. sichern) runtergeladen habe, sperrt Defender diese.

    Kannst du denn testweise den Defender deaktivieren, die ZIP herunterladen und entpacken, dann den Defender wieder aktivieren und nur die EXE überprüfen lassen?


    Ich habe übrigens in FAQ eine RAR angehängt. Hast du damit auch Probleme?