Beiträge von GwenDragon

    Wenn die nur den Microsoft Installer nehmen, dann gute Nacht. Deinstallieren und Installieren ist dann meist angesagt.
    Mit dem MS-Installer kannst du nämlich nicht über eine vorhandene Version installieren.


    Ich will, daß die ZIP bzw. EXE-Version bleibt. Das spart Zeit und Nerven.

    Aha. So genau hatte ich vor Jahren(!) nicht hingeschaut, da ich von der internen PGP-Version enttäuscht war. Die interne PGP-Version kann also nur RSA-Keys. Und was mach ich bei DSA? Die Antwort ist klar.
    Die interne Version ist eher was rudimentäres.


    GnuPG bietet mehr Möglichkeiten der Verschlüsselung und Signierung. Ja, auch PGP kann das - nur eben mit Lizenzkosten.

    Das interne PGP nutzt doch auch die IDEA-Verschlüsselung und das kostet Lizenzgebühr.
    Auch wenn ich extern eine IDEA-Verschlüsselung brauche.


    Lizenzbedingung für PGP 6 siehe http://www.pgpi.org/doc/faq/pgpi/de/#License


    Wer keine Lizenzgebühren zahlen will, kommt wohl an GnuPG nicht vorbei.


    Zitat

    Kann ich meinen bislang mit PGP 8.0 verwalteten Private-Key problemlos uebernehmen? Kann ich auch meinen "Schluesselbund" mit den oeffentlichen Schluesseln anderer uebernehmen?


    Die FAQ von GnuPG sagt:
    1.2) Is GnuPG compatible with PGP?
    In general, yes. GnuPG and newer PGP releases should be implementing the OpenPGP standard. But there are some interoperability problems. See question 5.1 for details.


    Zitat

    Die GUI brauch ich "nur" zum Verwalten von Schluesseln ausserhalb von TheBat!, oder wird die auch aus TheBat! "verwendet"?!


    Das GUI wird nur außerhalb zum Verwalten von Schluesseln benutzt.


    Zitat

    Koennen z.B. PublicKeys aus EMails direkt ueber TheBat! dem Schluesselbund zugefuegt werden?


    Ja, beim Verifizieren von signierten E-Mails lädt GnuPG direkt vom Schlüsselserver. Ansonsten hilft nur Key markieren - in die Zwischenablage - ins GUI gehen - aus Zwischenablage importieren.


    Zitat

    Gibt's bzgl. Schluessel-Typ irgendwelche Einschraenkungen bei TheBat!


    Du kannst alle Schlüssel verwenden, die GnuPG erstellen kann.


    Ansonsten hilft ein Blick in die GnuPG FAQ unter http://www.gnupg.org/(en)/documentation/faqs.html


    EDIT: Aus irgendeinem Grund will das Board nicht quoten!

    Gut, PGP ist besser für Windows.


    Nur hieß es am Anfang

    Zitat

    Was ist nun empfehlenswert?


    Egal, bevor ich hier noch jemand verunsichere, halte ich den Mund.


    Was soll aber dann die Diskussion, wenn PGP gut für Windows-User ist?

    (Zwingende) Drittkey-Verschlüsselung ab PGP 5
    z. B. in Firmen, damit auch der Admin und der Chef lesen kann!


    Siehe hier: http://kai.iks-jena.de/pgp/pgp/pgp02c.html


    Wenn ich verschlüsseln will, dann nur für den/die Empfänger! und nicht auch noch für andere.


    Was glaubt ihr, was Verschlüsselung geschäftlich nutzt, wenn andere (auch amer. Schnüffeldienste) mitlesen können. Da freut sich der Industriespion.


    Ich traue einer amerikanischen Verschlüsselungssoftware (PGP = NAI) nicht über den Weg.

    Zitat

    haben die spastiker da also noch zeit und energie


    @Krig
    Armseelig bist du da du nicht weißt, was Spastiker sind. :thumbdown::thumbdown::thumbdown:
    Denk mal bitte vorher nach.


    Leute, die hier anfangen Schimpfwörter zu benutzen, die andere beleidigen ...


    Das ist ein mieser Stil!

    Danke sehr, darauf muss frau erst kommen. :doh:
    Und ich habe auch oft keine Zeit (weil beruflich eingespannt) erst alle Menüs/Mausmenüs zu durchsuchen.


    Wieso gibt es keine Hilfe, in der das steht? Ritlabs ist zeimlich schlampig was die Hilfe betrifft. :thumbdown:


    Zum Glück gibts ja noch das Forum hier. Und manch Userin und User, welche mehr wissen. :thx:


    <EDIT>
    Jetzt habe ich es auch noch in den Voreinstellungen für den Betrachter/Editor gefunden! :pfeif:
    War wohl ein harter Arbeitstag bei mir. :doh:


    Trotzdem, nirgendwo was in der Hilfe.
    Hinzufügen von Gimmicks ohne eine Bezug in der Hilfe ist schon leicht unprofessionell.
    Auch wenns jetzt OT ist, eine deutsche Hilfe kann ich wohl innerhalb der nächsten 10 Jahre nicht erwarten. :cry:
    Nun ja, wenn doch wenigstens die Filter endlich kontenübergreifend laufen würden, würde ich ja schon nicht mehr so schimpfen.
    </EDIT>

    Heute habe ich von Ritlabs ein E-Mail bekommen. Im Text haben sie ein © als Copyright eingesetzt.


    Nun meint TheBat mir das als Kaffeetasse zu präsentieren.


    Ich bin doch in meinem E-Mail-Client nicht beim Chatten! :thumbdown:


    Wie schalte ich das Smileygedöns ab?

    Ich krieg langsam die Krise, wenn ich solche Ankündigungen bekomme. :thumbdown:


    Ich habe früher TheBat gekauft, damit sinnvolles Arbeiten möglich ist. Jetzt machen die ein Spielzeug á la Outlook ind Messenger und IRC draus oder was? :thumbdown:

    Ich will endlich gescheite Filtermöglichkeiten (Kontenübergreifen). Ich brauche keinen Mail-Chat :thumbdown: und Smileys und eingebundene Bilder in seltsamen Formaten schon gar nicht. :angry:
    Es wäre auch ganz nett, wenn Ritlabs den GnuPG besser einbindet. :angry:


    Immer mehr Schnick-Schnack. :cry:

    Die Verwendung des Adressbuchs ist unlogisch gemacht.
    Es gibt zwar eine Voreinstellung für das Adressbuch, aber wenn ich ein E-Mail schreibe und dann eine Adresse in die E-Mail einfügen will (Adressbuchbutton neben An-Feld oder Klick auf An:), dann macht das blöde Ding doch tatsächlich nicht das voreingestellte auf! :thumbdown:


    Welchen Sinn hat das?


    Oder mach ich etwas falsch?