Beiträge von Manni-B

    Fragen wir uns das nicht schon seit V.3xx :?:
    Sorry - aber irgendwann hört das Verständnis doch auf.
    Aus meinem Bekanntenkreis nutzt mittlerweile keiner mehr TB! - viele nutzen das Officemitbringsel, eingie stiegen um auf den portablen Donnervogel und wenige nutzen halt jetzt ein Web-Interface.
    Alle gemeinsam wollten aber nicht mehr neu lizensieren (müssen) für die teilweise nicht erfolgte Fehlerbereinigung - verständlich.

    Ob sie wissen, dass sie die Quellcode-Ansicht nehmen müssen, ob sie damit klar kommen, weiß ich nicht.
    Müssen wir mal andere hier fragen.


    Hier keine Probleme.
    Vielleicht startest Du ja mal eine Umfrage. :S


    Ich nutze Opera seit gefühlten Ewigkeiten und kann mich auch nicht entsinnen beim Firefox und Co.
    den Editor statt Quellcode benutzt zu haben.


    Edit: Dreckfuhler beseitigt.

    Bezüglich IMAP hat GwenDragon ja alles prima auf den Punkt gebracht. :whistling:
    Einigermassen zufriedenstellend läuft bei mir die Version Voyager 5.0.32.1
    - wenn die Zählweise / Anzeige der Mails (neu / alt) vernachlässigt wird
    - wenn evtl Verbindungsabbrüche in Kauf genommen werden
    - wenn man damit leben kann, dass doppelte Mails angezeigt werden
    .....
    :huh:

    Wie erwartet, haben die doch heimlich den Internet Explorer als HTML-Viewer aktiviert udn die Bidler werden natürlich auch wie IE herunter geladen.
    Und schreiben auch noch, dass ihr HTML Viewer nicht so verwundbar ist wie der IE. Aber den unsichereren aktivieren. :rolleyes:


    Zitat

    gekürzt
    Ich befürchte, daß RIT über kurz oder lang nur noch den IE benutzt.


    Naaa?! Sind das die weiteren Schritte?
    Das ging ja schnell... :thumbdown:


    - gekürzt -


    @ManniB
    Das scheint ja wählbar zu sein, aber ich habe die Befürchtung, dass sich durch den IE Sicherheitslücken ergeben könnten.


    Ich befürchte, daß RIT über kurz oder lang nur noch den IE benutzt.


    Vermutlich ist es dann egal, ob ich einen anderer Browser als Standard beim installieren unter Windows gewählt habe, es funktionieren dann wahrscheinlich bei RIT - wie bei einigen anderen SW-Herstellern auch - einige "Funktionen" nicht oder erwzingen die Installation vom IE.
    IMHO X(

    Puh, mit dem LOG - da kann ich Dir leider auch (erstmal) nicht weiterhelfen.


    In Bezug auf die Ordner: Hast Du Deine Einstellungen mal mit IMAP-FAQ abgeglichen?


    TB! hat da manchmal das eine oder andere Problemchen :whistling:


    Lösche ggf. mal Dein Konto und leg Dir ein neues an - vielleicht hilft das ja. ?(

    Versuche es doch erst einmal mit diesen Einstellungen:


    IMAP-Server (Eingang): imap.1und1.de (unverschlüsselt und über TLS: Port 143, SSL: Port 993)
    SMTP-Server (Ausgang): smtp.1und1.de (unverschlüsselt und über TLS: Port 25)
    - eventuell hier auch mit Port 587 versuchen.
    Viel Erfolg!

    Hallo Manni-B,


    dieses "Tortendiagramm" wird im Verbindungsmanager nur deutlich sichtbar, wenn eine größere Anzahl Nachrichten oder eine Nachricht mit einem größeren Datenvolumen (Anhang) abgerufen wird. Ansonsten läuft dieser Vorgang zu schnell ab, so dass es einem nicht auffällt. Sende einmal eine Nachricht mit einem größeren Anhang an Dich selber. Es wird dann in diesem Diagramm die Datenmenge und unten, im Fenster, die Anzahl Nachrichten angezeigt. Dies war in der TB! Version 4.2.44.2, den 5er Versionen und im Voyager so. Ich benutze noch Windows XP.


    Herzliche Grüße,


    Danke für den Hinweis.
    Ich nutze IMAP:
    beim Posteingang, auch mit grösserem Anhang, sehe ich das nicht - allerdings erscheint der Balken und das Diagramm beim Senden von Nachrichten, wenn man im Verbindungsmanager die "Ausgangsaufgabe" markiert.
    Das habe ich bisher nicht gesehen, der untere Teil im Fenster des Verbindungsmanagers ist meist automatisch ausgeblendet.