Beiträge von Skreboy

    Ja, im Adressbuch sind Zertifikate für DST Root X3 und R3 abgelaufen.


    Ich benutze für die Zertifikate in The Bats Einstellungen → S/MIME und TLS… die Windows Crypto API. Da werden immer aktuelle von Windows Zertifikatspeicher benutzt.


    Hintergrundinfo des Wechsle der Zertifikate auf https://letsencrypt.org/de/certificates/.

    Wenn ihr die internen Root-Zertifikate von The Bat!s Adressbuch nehmt, müsst ihr die pem-Dateien für

    :

    Danke GewnDragon,


    ich hatte auch das Problem, beide Wege (Windows Zertifikatsspeicher als auch die importieren Zertifikate) haben bei mir funtkioniert :)

    Hallo zusammen,


    ich bin gerade über das "Angebot" von The Bat! Prof. bei BitsDuJour für €35,66 (inkl. MwSt.) gestoßen.


    Laut Aussage von Ritlabs bei BitsDuJor, Ist diese Version für das kostenlose Update auf die V10 berechtigt.

    Zitat

    yes, the licenses purchased now will also be valid for the next major version, please see https://www.ritlabs.com/en/news/7621/


    Wenn ich mir nur die Upgradepreise für Bestandskunden auf der Ritlabs-Seite anschaue, kostet mich der Upgrade dort €53,49 (inkl. MwSt.)


    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit BitsDuJor, bzw. hat jemand Informationen darüber, ob es wieder einen 30 % Bonus für die Bestandskunden geben wird?


    Danke für Eure Infos.


    Gruß

    Skreboy

    Die unterschiedlichen Optionen (~, - und ?) werden hier http://www.openspf.org/SPF_Record_Syntax ganz gut erklärt.


    Da mein Hosting-Provider DKIM nicht unterstützt, habe ich mir bisher keine Gedanken darüber gemacht.


    Ich habe bisher "nur" von Gmail-Apps für Smartphones gehört, ob es für einen Windows-PC ein Mail-Programm von Google weiß ich nicht. Ich persönlich nutze Gmail nur um die Einstellungen wie SPF etc. zu testen und ggf. anzupassen. Mails mit "richtigem" Inhalt möchte ich nicht über Gmail versenden ;)

    Ja, wer garnicht mitbekommt, daß meine Mail an ihn nicht ankommt, der hat keinen Anlaß zu Beschwerden...
    ... wenn dann die Nachfrage ebenfalls im Spamfilter landet, und der Korrespondent trotz mehrfachen Bittens seine Telefonnummer nicht rausrückt ... Glücklicherweise hatte ich die Mailadresse von anderen gemeinsamen Bekannten bekommen, und konnte einmal so über die Bande gespielt eine Mail landen. Aber das kann ich nicht mit jeder Mail machen. Wenn man zusammenarbeitet, sollte da ein schnelles hin und her möglich sein.


    OK, ich hab jetzt SPF (Sender Policy Framework) für meine private Domain aktiviert, nachdem mir der Support von meinem Webspaceprovider erklärte, das sei ein bekanntes Problem bei Google Mail, und SPF würde das beheben. So in 36 Stunden dürfte der SPF-Eintrag in meinen DNS-Records auch den Googles bekannt geworden sein, und danach solls gehn. Schaun mer mal.


    Ich habe damals auch meine SPF meiner Domänen aufgrund der "Gmail-Checks" aktiviert, nachdem Gmail hier extrem viel "Wert" darauf legt. Zum Testen habe ich mir bei den gängigsten Fremailanbietern (Gmail, web, gmx, hotmail, freent, arcor, yahoo,...) einen Account angelegt.


    Hierbei ist mir aufgefallen, dass lediglich Gmail, hotmail und Yahoo die Auswertung des SPF im Header der Mail anzeigen:

    Code
    Received-SPF: pass (domain of xxx.de designates xx.33.xx.121 as permitted sender)

    Ob, und wie die restlichen Anbieter das überprüfen weiß ich nicht.


    Wie "hart" hast Du den mx-Wert eingestellt? Neutral (?all), SoftFail (~all) oder Fail (-all)? Ich habe mich für ~all entschieden.

    Der Beitrag hat mich dazu angeregt, auch mal in meinem Mailverzeichnis nach den Log-Dateien zu schauen. Und siehe da, es lag noch ne Log-Datei rum.
    Ich bin schon erstaunt, welche Informationen in der Log-Datei enthalten sind.....auf der anderen Seite habe ich jedoch doch auch ne Möglichkeit, mir vergessene Passwörter anzuzeigen :D

    Das stimmt natürlich, obwohl Moldawien nicht in der EU ist. ;) Ich habe mir gestern die Prof.-Update-Version geholt und mit dem Gutschein der Kundenumfrage noch 10 EUR gespart.

    Danke für den Hinweis, ich habe auch noch einen 30% Gutschein der "nur" bis Oktober gültig ist. Dann werde ich den schleunigst einlösen :D , denn bei 4 Lizenzen machen sich die 30% schon bemerkbar :thumbsup:

    Kann ich unter Windows 10 x64 nicht bestätigen.Ich kann sowohl vom Desktop als auch aus dem Explorer Dateien ins Editorfenster ziehen.

    Ich glaube ich "fresse" nen Besen. Nachdem ich die 10er Beta noch einmal installiert (also die zwei Dateien ins Installationsverzeichnis kopiert habe) klappt alles problemlos. ?(

    Hallo zusammen,


    mir ist aufgefallen, dass ich keine Anhänge mehr per Drag and Drop der Mail hinzufügen kann. Wenn ich den Button "Datei anfügen" verwende klappt es problemlos. Ich habe mehrere meiner E-Mail-Konten ausprobiert, der Fehler tritt bei allen auf.


    Kann den Fehler jemand bestätigen?


    Der Fehler trat bei der Vorgängerversion 7.1.18.9 (BETA) (32-bit) bei mir nicht auf.


    OS: Windows 10, 64bit
    The Bat! Version 7.1.18.10 (BETA) (32-bit)

    So groß scheint de_DE_frami.dic nicht zu sein. Es umfasst nur ca. 250.000 Wörter. de_DE_neu.dic oder de_DE_comb.dic z.B. haben je fast 600.000 Wörter und damit mehr als doppelt so viel. Die beiden bekommt man z.B. hier.

    Stimmt, bei der von Dir genannten "Version" ist mehr als zwei Mal so viel drin. Dankte für den Tipp.

    Hallo GwenDragon,


    nachdem es knapp 3 Wochen zwischen der TheBat!-Hotline und mir hin und her ging, hier nun die unternommenen Schritte und die "Lösung"


    • "Lock Toolbars" -> kein Erfolg
    • Delete tbuser.def -> kein Erfolg
    • Rename "HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT folder" -> Problem behoben, alle Einstellungen verschwunden.

    Auf die Rückfrage, welche Einstellungen in der tbuser.def, welche in der Registry und welche im Mail-Ordner gespeichert werden, habe ich keine Antwort erhalten, nur den Hinweis, dass ich wenn ich das Problem gelöst haben möchte, alle Einstellungen erneut vornehmen muss.


    Ehrlich gesagt, habe ich mit so einer Antwort nicht gerechnet.


    Ich habe dann alle Optionen (mit der falschen Darstellung) via Screenshot abgesichert und im bereinigten System händisch eingetragen.


    Falls jemand ein kostenloses sowie quelloffenes Screenshot-Programm sucht, kann ich greenshot empfehlen :)

    Hallo iQbator,


    mit dem X-Ray-Server kann der Header einer E-Mail "manipuliert" werden, d.h. es können Einträge geändert, hinzugefügt oder gelöscht werden.


    Auszug aus der Softwarebeschreibung:


    Major objectives of X-Ray are:

    • To provide privacy by removing unwanted mail headers;
    • To make it convenient to switch between several different incoming and outgoing mail servers without reconfiguring your mail software;
    • To operate stably and unobtrusively.


    Der X-Ray-Server wird lokal auf dem Rechner installiert und klinkt sich in den Verkehr (in diesem Fall in den ausgehenden Verkehr) zwischen TheBat! und dem E-Mailserver ein.


    Zum Versenden von Nachrichten
    TheBat! -> X-Ray-Server -> stunnel -> E-Mailserver


    stunnel wird bei einer verschlüsselten Verbindung benötigt, was mittlerweile Standard sein sollte.