Beiträge von L.Willms

    Die Frage stellt sich für mich auch, aber dabei gehen verschiedene Informationen aus dem Folderindex von PMMail (FOLDER.BAG) verloren, wie Zeitstempel des Eingangs und das Statusfeld gelesen/ungelesen/beantwortet.


    Kann man in The Bat! nicht vielleicht irgendein Skript laufen lassen?
    Ich würde natürlich auch gerne die gesamte geschachtelte Ordnerhierarchie aus PMMail übernehmen.


    Kann man bei dem Import über die Kommandozeile von The Bat! vielleicht Eingangsdatum und -zeit sowie die o.g. Statusinformationen angeben? Je Message? Kann man so auch Konten und Ordner erzeugen?


    Dann könnte ich ein Windows-Skript (mit z.B. VBS) schreiben, das die PMMail Accounts und Ordner durchgeht, diese in The Bat! anlegt und für jede Message The Bat! aufruft und diese Msg importiert.


    Die Frage wird derzeit in der PMMail-Mailinglsite diskutiert, weil die Eigentümer von PMMail offenbar keine Weiterentwicklung betreiben aber auch den Quellcode des Produkt nicht freigeben (für OS/2 war das vor 2 Jahren angekündigt, aber nicht realisiert; das Projekt bei Sourceforge ist leer).




    MfG,
    L.W.

    Zitat

    Mir war die Zusammenfassung nur in der Art bekannt das der Server alle Mails in einer Mail sammelt und dann versendet, also der komplette Text in der Mail zu lesen ist. Was ist an Multipart/Digest anders bzw. besser?


    Der Vorteil wäre, daß von vorneherein alle einzelnen Teile des "Digest" (der ja keine verkürzende Zusammenfassung ist, sondern eine Addition) als je eine eMail erkennbar sind. Jemand, der einen Verteiler in so einer Zusammenfassung bezieht, könnte trotzdem korrekt auf die Message antworten, mit den passenden Headern (z.B. "In-Reply-To:" und Betreff). Ich beziehe so eine Mailingliste und ärgere mich über diejenigen, die zwar die Mails nicht einzeln beziehen, aber sehr fleißig Beiträge schreiben, die dann jeweils den Diskussionsstrang unterbricht. Der Moderator fragte mich, ob The Bat! multipart/digest unterstützen würde (bisher benutze ich noch andere Programme).



    ES folgen Zitate aus den akuellen MIME-Spezifikationen:



    RFC 2049 MIME Conformance November 1996
    Freed & Borenstein Standards Track [Page 2]





    Das folgende ist zitiert aus:


    RFC 2046 Media Types November 1996
    Freed & Borenstein Standards Track [Page 26]




    MfG,
    L.Willms