Beiträge von mse

    Also, deine Serverdaten scheinen soweit zu stimmen.

    Du versuchst dich mit Benutzer "perll" anzumelden und daraufhin kommt die Fehlermeldung.

    Versuche die komplette Emailadresse als Benutzername einzutragen inkl Domain und Endung. (Ich will sie im Klartext nicht schreiben, aber im Bild steht sie ja, die ganz oben).

    Wo finde ich denn account.cfn?

    Die sollte in dem Verzeichnis sein, das du in den Benutzereinstellungen / System | Datensicherung eingestellt hast, dort dann in dem Unterordner, der demjenigen Kontonamen entspricht. Hat das Verzeichnis noch den Namen, den vorher auch das jetzt namenlose Konto hatte?

    Ich habe keine Möglichfekit gefunden um POP3 in IMAP abzuändern

    Die gibt es auch nicht. Trage einfach mal die IMAP-Serverdaten ein, und schaue was passiert.

    was ich als virtuelles Namensschema eintragen muss

    Nimm * %Name *.

    Das Schema gibt an, wie virtuelle Ordner hervorgehoben werden sollen. In diesem Fall wäre das z.B. * Mails mit Anhang *

    Das sieht sehr danach aus, als ob die Datei ACCOUNT.CFN (siehe auch hier) zerstört wurde. Was das verursacht hat, könnte nicht trivial sein, rauszukriegen. Vielleicht ein übereifriger Virenscanner, defekte Festplatte, unvollständiges Backup wäre aber natürlich wie du es sagtest, auch eine Möglichkeit.

    Wenn alle Mails noch da sind, würde ich vermutlich pragmatisch einfach die fehlenden Infos einfach wieder eintragen (Kontoeigenschaften / Transport).

    Andere Frage: Ist es Absicht, dass deine Papierkörbe so viele Mails noch enthalten? Wenn du die löschst, und die Ordner anschließend komprimierst, sparst du viel Speicherplatz und löst evtl dein Backup-Problem gleich mit.

    Interessant. Hatte ich so noch nie...

    Steht in der Mail irgendwas in der Richtung The Bat! v9 Key Block: und dann Buchstaben und Zahlensalat darunter?

    Was passiert, wenn du die Mail aufrufst und dann im Hauptfenster auf Hilfe / The Bat! registrieren klickst?

    Im Programme-Ordner habe ich jetzt halt zwei exe-Dateien liegen, die für v4 und die für v9. Kann ich die alte exe-Datei einfach löschen?

    Ja, kannst du.

    Müsste ich dafür vorher den alten Registry-Schlüssel löschen? Oder zerschieße ich mir damit alle bestehenden Mails und Ordner?

    Nein, die Registrierung wird in der Registry eingetragen und damit hast du dann wieder eine Vollversion. Du solltest in der Registry nichts löschen.

    Ja, wenn du die Ordner im Explorer an die richtige Stelle kopiert hast, starte The Bat!, rufe das jeweilige Konto auf und drücke die Strg + Alt + Shift + L. Damit sollten die auf der Festplatte vorhandenen Order wieder in The Bat! eingebunden werden.

    Dear All,

    Version 9.4.2.5 is available

    https://www.ritlabs.com/download/files…2.5-x32-full.7z

    https://www.ritlabs.com/download/files…2.5-x64-full.7z

    https://www.ritlabs.com/download/files…b9.4.2.5-x32.7z

    https://www.ritlabs.com/download/files…b9.4.2.5-x64.7z

    Here is a short list of changes:

    [+] Edit HTML template source by the "Utilities|Edit HTML source code" (F9) menu command

    [*] Images referenced by https/http links remain intact after saving

    [-] HTML messages could be displayed without embedded images in other clients

    [-] "Iterface not supported" error on some Windows 7 systems

    https://www.mail-archive.com/tbbeta@thebat.…/msg114994.html

    Version 9.4 wurde veröffentlicht.

    Download:

    https://www.ritlabs.com/download/the_bat/thebat_32_9-4.msi

    https://www.ritlabs.com/download/the_bat/thebat_64_9-4.msi


    Neue Funktionen

    • Der neue HTML-Editor
    • Das Nachrichtenformat wird automatisch von Nur-Text auf HTML gewechselt, wenn der HTML-Stil verwendet wird oder ein Bild eingefügt wird
    • Die neue Option den HTML-Code zu bearbeiten ist im Menü “Hilfsmittel -> HTML-Quellcode bearbeiten” verfügbar
    • Das neue Fenster mit den Einstellungen der HTML-Tabelle
    • Schlummerfunktion für MailTicker
    • Der Button “Position zurücksetzen” ist nun in den Einstellungen von MailTicker verfügbar
    • Eine explizite Option für den Nachrichtenexport in UTF-8 im Filtermanager
    • Die neue Option “HTML-Nachrichtenteile als Anhänge anzeigen” für den Nachrichtenbetrachter
    • Das Makro %CHARSET="...." für den Export der Nur-Text-Nachrichten im Filtermanager
    • Das Makro %Replace( pattern, replaceWith, text ) für das automatische Ersetzen von allen Vorkommen von mit in
    • Das Makro %ReplaceRegExp( patternRegExp, replaceWith, text [, subPattNo] ) für das automatische Ersetzen von allen Vorkommen, die mit übereinstimmen, mit in . ist ein optionaler Parameter, der das exakte Subpattern, das ersetzt werden muss, bestimmt
    • Das Makro %REGEXP( pattern, sample, subPatternNo ) für ein vereinfachten Ersetzen in Kombination %SetPattRegexp=...%RegexpBlindMatch=...%SubPatt=...
    • (#000825) Das Makro %SOURCE oder %SOURCE=Charset fügt den Quelltext ein (in einem bestimmten Zeichensatz, falls er angegeben wird)

    Verbesserungen

    • Der Fokus wird nun auf die erste Übereinstimmung gesetzt, wenn man den Text in HTML-Betrachter sucht
    • Die Aktion “Nachricht -> Filter testen” ist in Pop-up-Menü der Nachrichtenliste wieder verfügbar
    • Der Button “Protokoll ändern” wurde aus den Einstellungen des Kontos entfernt
    • Zitate in ausgehenden HTML-Nachrichten werden nun in blockquote Tags im Quellcode gespeichert
    • UTF-8 ist nun der Standardzeichensatz für Nur-Text-Nachrichten, die beim Filtern exportiert werden
    • Dateien mit den Erweiterungen .MSG and .EML werden nun als Nachricht/RFC-822 behandelt, unabhängig von MIME-Typ
    • “Smiley einfügen” wird durch “Emoji einfügen” ersetzt

    Fehlerbehebungen

    • Das Sanduhr-Zeichen wurde nicht hinzugefügt, wenn eine Nachricht (kein Entwurf) aus dem Ausgangsordner geöffnet wurde
    • Der Button “Senden” war im Bereich “Schnellantwort” aktiv, auch wenn kein Text eingegeben wurde
    • Die Tastenkombinationen Strg+Eingabe und Umschalt+Strg+Eingabe können nun in der Schnellantwort sofort verwendet werden
    • Das Suchfeld konnte manchmal beim Lesen angefügter Nachrichten sichtbar sein
    • Der Text im Fenster “Info” wurde bei einigen Themen nicht angezeigt
    • Keine Fehler tauchen nun auf, wenn das Programm beim geöffneten Bildbetrachter beendet wird
    • (#002118) Die Zugriffsverletzungsfehler, die beim Drucken der Nachrichten durch Filter auftauchten, wurden behoben
    • Das Problem, das die Abstürze des Betrachters verursachte, wurde durch das Optimierung von HTML-Laden beseitigt

    Was ist neu:

    Zitat

    [-] Various issue with QT handling in HTML editor (Alpha issue)

    [-] Drag-and-drop files from email messages into HTML editor caused crashes (Alpha issue)

    [-] Entering font name/size into font name combo might produce unexpected results (Alpha issue)

    [-] Toolbar Font size of the HTML editor was using pixels as units (Alpha issue)

    [-] "Paste as..." commands were disabled most of time (Alpha issue)

    Download (inkl CEF):

    https://www.ritlabs.com/download/files….22-x32-full.7z

    https://www.ritlabs.com/download/files….22-x64-full.7z

    Download (nur EXE):

    https://www.ritlabs.com/download/files…9.3.4.22-x32.7z

    https://www.ritlabs.com/download/files…9.3.4.22-x64.7z

    Ankündigung:

    https://www.mail-archive.com/tbbeta@thebat.…/msg114815.html

    Wenn du in der Zwischenzeit nicht den Papierkorb komprimiert hast, könntest du Glück haben. Im Hauptmenü gehe auf Ordner / Gelöschte Nachrichten anzeigen. Damit wird die Nachricht im Papierkorb wieder angezeigt (in durchgestrichener Schrift) und du kannst mit der Entfernen-Taste die Löschung wieder rückgängig machen.

    Wenn ich das richtig interpretiere, könnte ich damit bestimmen, wieviele Seiten gedruckt werden sollen. Was ich nicht fertig gebracht habe ist, die Angabe der Seitenzahl zu definieren. Ich versuchte es, unter anderem, mit ="2" - aber das ist es offensichtlich nicht

    Danke im Voraus, Götz

    %TOTALPAGESGesamtanzahl der zu druckenden Seiten

    Nein, das ist anders gemeint.

    Das Makro ist als Platzhalter z.B. für Fußzeilen gedacht. - %PAGENUMBER von %TOTALPAGES - ergibt dann bei drei gedruckten Seiten auf der ersten Seite -1 von 3-, dann -2 von 3- und -3 von 3-.

    Wenn du von fünf Seiten nur zwei drucken willst, geht das über "Nachricht" / "Drucken" und dann im Abschnitt "Druckbereich".