Beiträge von Housi

    Dominus
    Omega (1) sollte ein kleines Wortspiel zu den dauernden Alpha- und Betaversionen von TB! sein. Omega (Ω) ist der letzte Buchstaben im griechischen Alphabet. Siehe dazu auch Griechisches Alphabet.


    mse
    Ich habe parallel immer mit TB! und Outlook 2003 gearbeitet. Letzterer nur für Kalender und Kontakte. Bei eM Client habe ich nun etwas gefunden, das ein guter Outlook-Ersatz ist, viele der Features von TB!, die ich verwendete, auch bietet, und mit dem ich auch mein Smartphone direkt synchronisieren kann. Ausserdem - das habe ich bei der Free-Version schon bemerkt - ist der Support sehr gut.

    Zitat

    Im anderen Thread hast du ja noch durchblicken lassen, bei The Bat bleiben zu wollen.


    Irgend jemand doch mal gesagt: "Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern" ;)


    Gruss
    Housi

    Hallo allerseits
    Nach jahrelangem Benutzen von TheBat! (Prolinzenz) habe ich gestern den Entschluss gefasst, auf ein anderes Mailprogramm umzusteigen, um zwar auf eM Client Pro (http://www.emclient.com/). Alle rund 2500 Mail von den verschiedenen TB!-Accounts habe ich bereits importiert und TB! nun stillgelegt.
    Ich verabschiede mich hiermit von allen alten "Bekannten", die mit mir die jahrelange Zeit der Alpha- und Beta-Versionen mit gemacht haben. Bei der Gelegenheit spreche ich noch allen vorherigen und jetzigen Administratoren meine Anerkennung für die geleistete Arbeit aus.
    Tschüss zäme
    Housi

    Wenn ich den Inhalt von "The Bat! -Beta" anschaue, kommt mir der leise Verdacht, dass man die Herren von Ritlabs vielleicht mal darauf hinweisen müsste, dass das griechische Alphabet nicht nur aus "Alpha" besteht. ;)

    Guten Morgen allerseits
    Ich bin zwar nur ein ganz gewöhnlicher User, sowohl was TheBat! betrifft, wie auch im Forum, aber ich habe volles Verständnis für die interne Diskussion des Moderatorenteams, was die Zukunft des Board betrifft. Kein Verständnis habe ich aber für die wenig sachlichen Meckereien, die ich gelesen habe.
    Auch aus meiner Sicht trägt die sicher nicht gerade professionelle Weiterentwicklung der Fledermaus das Ihre zur heutigen Situation bei. Ich bin, was die Boardbenutzung betrifft, ein alter Hase. Und dass mir das Board trotz allem am Herzen liegt, kann man auch daran sehen, dass ich "dem Board" seinerzeit 2x einen kleinen Obulus habe zukommen lassen. Wie auch immer letztendlich die Entscheidung über das Board aussieht, ich danke allen früheren und jetzigen Moderatoren für ihre geleistete Arbeit von ganzem Herzen.
    MfG
    Housi

    So das Ganze hat sich geklärt. Ich hatte letzte Woche die Beta von Outpost 7 installiert. Nachdem ich einige Unregelmässigkeiten festgestellt hatte, habe ich sie am letzten Samstag wieder deinstalliert und die offizielle Version Outpost Pro 2009 wieder installiert - ohne Malwareteil. Daher war es für mich nicht logisch, dass irgend eine Malwareschutz von Outpost her aktiv sein könnte - und GwenDragon - auschalten konnte ich es eben nicht, weil das Teil gar nicht vorhanden war. Offensichtlich war aber der Mailanhangsfilter von der Beta her noch aktiv. Also die 2009 wieder deinstalliert, die Registry geputzt und dann neu installiert, diesmal mit dem Malwareteil. Und jetzt konnte ich natürlich - wie ich es eigentlich schon immer hatte - den Mailanhangsfilter ausschalten.
    Gruss
    Hans

    Hallo Freunde der Fledermaus
    Ein ankommenden Mail hatte einen Anhang mit Namen xx.docx.amw. Auf dem Server hat der Anhang der (richtigen) Namen xxx.docx. Ich habe mir nun selber ein Mail geschickt mit einem Anhang yy.docx - und angekommen ist der Anhang mit namen yy.docx.amw. Dann schickt ich mir ein Mail mit dem Anhang zz.doc. Angekommen ist zz.doc.amw. Auf dem Empfangskonto sind keine Filter aktiv.
    Kennt jemand dieses Phänomen?
    Gruss
    Housi

    Hallo Bernd
    Genau so war es. Im Smart-Bat-Editor war die Textfarbe weiss. Wo genau wird der sog. Smart-Bat-Editor denn gebraucht ausser offensichtlich bei den Notizen?
    Gruss
    Housi

    Guten Morgen allerseits
    Ich wollte mal das Notizbuch (F6) ausprobieren und stelle fest, ich kann zwar schreiben, der Cursor bewegt sich auch, nur ist nichts sichtbar. Geheimtinte? ?(
    Gruss
    Housi

    Ich habe das GMX-Konto mal gelöscht. Die andern Mailkonten werden schneller abgerufen. Bei Einzelabruf eines der betr. Konten dauert es ca. 5 Sek. bis die Anmeldung beim Server etc. durch ist, bei GMX mindestens deren. Also wenn die Kongten parallel abgerufen werden, dann nehme ich mal an, dass der Abruf beginnt, wenn sich alle Konten beim Server angemeldet haben. Verstehe ich etwas falsch? Parallel heisst für mich, alle Konten werden miteinander abgerufen. Meine Konten werden aber - ob mit oder ohne GMX - nacheinander abgerufen.

    Zitat

    Darf man denn die Hintergründe der nötigen Reihenfolge erfahren?


    Ja, man darf. Account D ist ein GMX-Account, und es geht immer rund 15 '' bis GMX geruht zu antworten. Gut, was sind schon 15 '', aber es nervt mich halt eben.

    Hallo allereits
    Ich habe 8 Accounts - nennen wir sie A, B, C, D, E, F, G, H - die genau in dieser Reihenfolge auch aufgeführt sind. Rufe ich via <F11> alle Mails dieser Accounts ab, dann wird zuerst Account E, dann D, dann B, dann A usw. abgerufen. Ich möchte aber gerne, dass die Accounts in der Reihenfolge A, B, C, D etc abgerufen werden. Kann ich diese Abrufreihenfolge irgendwo steuern?
    Gruss
    Housi

    Zitat

    Wahrscheinlich benutzen die ein Versionsverwaltungssystem (z.B. SVN), und dann werden ab und zu Teilbäume verworfen.


    Dann dürften aus meiner Sicht aber nicht häufig oder immer wieder die gleichen bzw. ältere Fehler wieder vorkommen.