Beiträge von klaus_ph

    kurze anmerks....

    v8.0.14.3 ist schon alt, falls du sie meinst. In solchen Fällen wie bei dir sollte man feststellen, seit welcher Version es das Problem gibt, und dann anhand des Changelogs herausfinden, woran es liegen könnte. Jede nähere Information ist zudem hilfreich für die Entwickler.

    seit gestern!
    ich habe nicht das erwähnte dez.pflicht-update zu microsofts win10 installeiren lassen. weil mein rechner läuft seit ca 3 wochen ununterbrochen. und das wird auch so bleiben! ;-) hoffentlich...




    Es kann durchaus an Windows 10 und nicht an TB! liegen. In dem von mir verlinkten Thread wurde nämlich berichtet, dass das Problem erst seit dem Dezemberupdate auftrete. Das kann man so verstehen, dass TB! nicht aktualisiert wurde, sondern nach einem Windowsupdate plötzlich nicht mehr startet.

    wenn man nach der kb schaut, wird man sehen, daß es etwas mit dem ms store oder so zu tun hat. ich hatte heute 1 kundenrechner, den ich wieder klarmachen musste. der hatte alles, was usb angeht, verloren. gut, daß noch ps2-anschlüsse vorhanden waren ;-)


    grüße vom klaus

    v8.0.14.3 hast du nicht getestet? Damit wurde nämlich der besagte Kommandozeilenparameter eingeführt. Vielleicht liegt's daran, denn sonst gibt's keine Änderungen hinsichtlich des Programmstarts.
    Kannst du es übrigens mit THEBAT32.EXE testen, um zu sehen, ob's an der 64-Bit-Version liegt?


    ich vergass zu berichten, daß ich auch die 32bit-version probiert hatte. der selbige effekt.
    [das kanns doch nicht sein. das zitieren ist misslungen. the bat! macht aber nicht solche "zicken" beim zitieren. es muss völlig automatisch gehen. tut es nicht ;-)]



    Bei 192 GB. 128 GB ist die Einschränkung von Win10 Home. Spielt aber wahrscheinlich sowieso keine Rolle, wenn man mehr braucht. Da muss man jedoch vor allem ein Mainboard haben, das mitspielt, denn die meisten aktuellen erlauben max. 64 GB.


    ja klar. bloss wenn man graf koks ist, und sich ne workstation kauft, die 256gb hat, will man nur noch haben, haben, haben. 3000,- hat das teil gekostet. hab noch mal nen tausender in ssd's investiert ;-)
    ist ne schöne hp z820....



    /startup_timing_log (s. hier). Wenn aber ein Protokoll grundsätzlich nicht erstellt wird, dann scheint das Programm ohne AV zu starten, nur dass GUI nicht angezeigt wird.

    ooh danke. zur weihnachtszeit beobachtet man nicht alle neuen updates.
    [wieso, ist der zitatcursor jetzt da unten hingehoppst?]


    also, sicher bin ich das problem ;-)
    aber.... ich habe ca 1985 mit mailboxen angefangen, Genie, Compuserver, war point bei fido. es hat nie "stress" mit dem zitieren gegeben. ich behaupte mal mutig, die software ist nicht intuitiv, sie kann was nicht....



    grüße, k.lehmann

    guten tag sanyok
    danke für deine antworten.
    ich antworte mal etwas "freier", weil ich schon wieder nicht (ich meine das technische können) nicht zitieren kann.
    geht das wirklich nur, mit cutundpaste? und dann als zitat markieren? hm. alle email-programme können das irgendwie besser! ;-)



    im einzelnen:



    1. zur imdb: ja, die komplette! mit dem stand: 15.12.2017
    [info: imdb stellt die quelle der ascii-lesbaren riesen-gz-dateien ein! zum ende des jahres. jetzt soll es sie in total anderer form auf einem "amazon-konto" geben. nebenbei: die imdb war mal ein publicdomain-product, ist jetzt (vor 2 jahren?) von amazon gekauft worden. mehr zur imdb s.a.: http://portal.allegronet.de/allegro-zdb . wenn sie dann geplant im jan.2018 fertig ist, will ich auch so ein feature reinbauen, daß man mach produzentenfirmen suchen kann [mich interessiert persönlich: netflix]. viele andere features sind drin, wesentlich mehr, als online! bitte mich privat kontakten....]




    2. zum funktionieren mit win10-prof: neue versionen
    bei mir geht nicht: thebat V8.0.18
    bei mir geht: V8.0.10 mit oder ohne 8.0.142


    übrigens: warum win10? mir wäre viel lieber win7 gewesen.nur ist bei win7 bei 128GB ram schluss. also win10-prof, sie kann 256GB ram und mehr verkraften. nebenbei: die kompilation der imdb läuft in einer 100gb großen ramdisk. eine passende [für win10! win7 wäre kein problem gewesen] RamDisk zu finden, war schwer. nach wochen der suche bin ich bei ImDisk Virtual Disk Driver [sourceforge) gelandet! wenn man die doku nach einem großen weilchen verstanden hat, ist die software gut zu handeln -übrigens als script!



    3. thebat! mit einem switch starten? welchem bitte?
    muss ich überlesen haben...



    4. danke für den tip mit firefox und der integration in thebat! muss ich noch lesen...



    gruß k.l

    olle icke selber.


    mein versuch: neue (msi-)version deinstallen.


    letzte version neuinstallen: 15.11.2017 19:38 36.339.712 thebat_64_8-0-10.msi
    letzte beta/alpha danach rauf: 06.12.2017 09:37 8.955.743 tb80142-64.rar



    ergebnis: alles löpt! nur die verknüpfungen auf html-seiten sind auf den sch**ss-edge fixiert. die fixierung auf firefox klappt noch nicht, ist aber das kleinere problem.



    wichtig: email auf dem hauptrechner funktioniert wieder!



    ergo: also hat die version 15.11.2017 19:38 36.339.712 thebat_64_8-0-10.msi etwas drinne, was meinem oder keinem rechner passt ;-)


    sowas darf schon mal vorkommen ;-)



    grüße, klaus

    guten tag ihr beiden.
    ich kann mich arganon leider nur "anschliessen"!
    seit der letzten offiziellen 8.0.18 und einer vorversion alpha/beta 8.0.14.2, habe ich ab heute DAS obige erwähnte problem.
    kurzer start von thebat64, das logo kommt mit der versionsbezeichnung. danach stille. alles weg. nicht ganz: im win10-tastmanager unter "details" ist ein prozess thebat64.exe. nirgendwoanders!


    die logs wurden mit meinen versuchen NUR bis 10:22 geschrieben, seit ich sie gelöscht habe, werden keine der beiden erneut geschrieben. (viellicht sollte man die beiden dateien als leer anlegen?).
    27.12.2017 10:22 221.844 ex_log.txt
    27.12.2017 10:22 1.854.947 thebat64_Exceptions.log


    eine problemlösung könnte sein: den pc neu zu starten.
    (eigenes unglück: ist ne workstation, da läuft ein prozess noch ca 2 tage, dann macht der prozess ne teilsicherung, und ich kann neu starten. ist aber wie gesagt eigenes unglück: der volle prozess wird 2 monate laufen!. sollte es jemand interessieren: ich kompiliere die IMDB als allegro-datenbank.)


    zwischengruß
    klaus lehmann


    ps: werde wohl die emails auf dem reiselaptop machen müssen.... die nächsten tage....




    ps2: achso: was stand denn nun bis ca 10.22 heute in der log?


    ex_log.txt: 27.12.2018 10:22:24
    v8.0.14.2 (BETA) 64-bit ADMIN-W10/admin 27.12.2017 10:22:24.090 StartupMgr:ApplyMainFormLayouts EAccessViolation Access violation at address 0000000001751A9F in module 'thebat64.exe'. Read of address 0000000000000990


    thebat64_Exceptions.log:


    Date: 27 Dec 2017 10:22:24
    OS: Windows 10 X64 (AMD or Intel) build 16299
    PhysMemFreeTotal: 149911/262071 MB (sic, kein witz!) ;-)
    VirtMemFreeTotal: 134217427/134217727 MB
    MAPI #0: Windows Live Hotmail [Hotmail]; Path: C:\Program Files\Internet Explorer\hmmapi.dll (valid)
    MAPI #1: Opera [Opera]; Path: C:\Program Files (x86)\Opera\mapi\OperaMAPI.dll (not valid)
    MAPI #2: The Bat! [The Bat!]; Path: C:\Program Files\The Bat!\tbmapi32.dll (not valid)
    MAPI #3: The Bat! Simple MAPI 32-bit [The Bat! Simple MAPI 32-bit]; Path: C:\Program Files\The Bat!\tbmapi32.dll (not valid)
    MAPI #4: The Bat! Simple MAPI 64-bit [The Bat! Simple MAPI 64-bit]; Path: C:\Program Files\The Bat!\tbmapi64.dll (valid)
    MAPI #5: [Windows Mail]; Path: (not valid)
    Default Profile:
    Address: 000000000094B9D8
    ClassName: EAccessViolation
    Message: Access violation at address 000000000094B9D8 in module 'thebat64.exe'. Read of address 0000000000000008
    IsOSException: 1
    Modules:
    0000000000400000 20171203183111 C:\Program Files\The Bat!\thebat64.exe
    Stack:

    danke sanyok. JETZT habe ichs kapiert.
    der ASS geht also als postabholer INS email konto, fängt an dort zu gucken, und zieht dann später das zeuchs runter. und natürlich muss ASS die selbigen einstellungen wie thebat haben. das war nicht der fall!


    so. im einzelnen:
    habe das wurzel-zertificat geholt.
    wenn ich alles korrekt eingestellt habe, sieht das log so aus (achtung: immer noch MIT fehlern):
    28.04.2017, 08:21:27: FETCH - Empfange Nachrichten
    28.04.2017, 08:21:27: FETCH - Verbinde mit POP3-Server pop.mail.yahoo.com auf Port 995
    28.04.2017, 08:21:28: FETCH - Einleitung TLS-Handshake
    >28.04.2017, 08:21:28: FETCH - Zertifikat S/N: 64, Algorithmus: RSA (512 Bits), ausgestellt von 27.04.2017 16:02:09 bis 22.04.2037 16:02:09, für 26 Host(s): legacy.pop.mail.yahoo.com, pop.mail.yahoo.com, *.pop.mail.yahoo.com, pop.bizmail.yahoo.com, pop.mail.yahoo.com.ar, pop.mail.yahoo.com.au, pop.mail.yahoo.com.br, pop.mail.yahoo.com.hk, pop.mail.yahoo.com.my, pop.mail.yahoo.com.ph, pop.mail.yahoo.com.sg, pop.mail.yahoo.com.tw, pop.mail.yahoo.com.vn, pop.mail.yahoo.co.id, pop.mail.yahoo.co.in, pop.mail.yahoo.co.kr, pop.mail.yahoo.co.th, pop.mail.yahoo.co.uk, pop.mail.yahoo.ca, pop.mail.yahoo.de, pop.mail.yahoo.fr, pop.mail.yahoo.in, pop.mail.yahoo.it, pop.correo.yahoo.es, pop.y7mail.com, pop.att.yahoo.com.
    >28.04.2017, 08:21:28: FETCH - Besitzer: "US", "California", "Sunnyvale", "Yahoo Inc.", "Information Technology", "legacy.pop.mail.yahoo.com".
    >28.04.2017, 08:21:28: FETCH - Root: "EN", "root.antispamsniper.com" Gültig ab 18.11.2008 06:09:41 bis 13.11.2028 06:09:41.
    28.04.2017, 08:21:28: FETCH - TLS-Handshake vollständig
    28.04.2017, 08:21:28: FETCH - Verbunden mit dem POP3-Server
    28.04.2017, 08:21:29: FETCH - bestätigt (Standard)
    28.04.2017, 08:21:32: FETCH - TLS-Verbindung erfolgreich aufgebaut
    !28.04.2017, 08:21:32: FETCH - Verbindung zum Host verloren (die letzten gesendeten Kommandos waren: "PASS", "STAT")



    was ich mir dann getraut habe, alle nicht mehr gültigen yahoo-einträge im ASS zu löschen!, verschafft mir einen "gewaltigen" überblick ;-)
    zusätzlich, damit der obige fehler verschwindet, habe ich die vorort-prüfung speziell bei yahoo deaktiviert (aber auf dem arbeitsplatz soll er prüfen!), und dann sieht es so aus (KEINE fehler mehr):



    28.04.2017, 08:21:56: FETCH - Empfange Nachrichten
    28.04.2017, 08:21:56: FETCH - Verbinde mit POP3-Server pop.mail.yahoo.com auf Port 995
    28.04.2017, 08:21:56: FETCH - Einleitung TLS-Handshake
    >28.04.2017, 08:21:56: FETCH - Zertifikat S/N: 64, Algorithmus: RSA (512 Bits), ausgestellt von 27.04.2017 16:02:09 bis 22.04.2037 16:02:09, für 26 Host(s): legacy.pop.mail.yahoo.com, pop.mail.yahoo.com, *.pop.mail.yahoo.com, pop.bizmail.yahoo.com, pop.mail.yahoo.com.ar, pop.mail.yahoo.com.au, pop.mail.yahoo.com.br, pop.mail.yahoo.com.hk, pop.mail.yahoo.com.my, pop.mail.yahoo.com.ph, pop.mail.yahoo.com.sg, pop.mail.yahoo.com.tw, pop.mail.yahoo.com.vn, pop.mail.yahoo.co.id, pop.mail.yahoo.co.in, pop.mail.yahoo.co.kr, pop.mail.yahoo.co.th, pop.mail.yahoo.co.uk, pop.mail.yahoo.ca, pop.mail.yahoo.de, pop.mail.yahoo.fr, pop.mail.yahoo.in, pop.mail.yahoo.it, pop.correo.yahoo.es, pop.y7mail.com, pop.att.yahoo.com.
    >28.04.2017, 08:21:56: FETCH - Besitzer: "US", "California", "Sunnyvale", "Yahoo Inc.", "Information Technology", "legacy.pop.mail.yahoo.com".
    >28.04.2017, 08:21:56: FETCH - Root: "EN", "root.antispamsniper.com" Gültig ab 18.11.2008 06:09:41 bis 13.11.2028 06:09:41.
    28.04.2017, 08:21:56: FETCH - TLS-Handshake vollständig
    28.04.2017, 08:21:57: FETCH - Verbunden mit dem POP3-Server
    28.04.2017, 08:21:57: FETCH - bestätigt (Standard)
    28.04.2017, 08:22:00: FETCH - 27 Nachricht(en) im Postfach, davon 27 neue


    das reicht mir. prima. ganz prima! damit haben wir, wer's braucht, einen funktionierenden yahoo-pop-abruf ;-)
    größten dank.
    Euer Klaus(i)




    ps: ca 2900 email warteten da auf mich. ich habe sie immer nur 500'er häppchenweise bekommen. nach ca 480 stück hat er minutenlang gewartet. wieder post abholen, dann die nächsten maximal 500 stück. vielleicht war das einen bewusste grenze von yahoo... ;-)

    yipijeeh!

    Dann liegt es wohl daran, dass der Spamsniper die Verbindung stört. Deaktivier bei dem mal zum Test dass er dei SSL-Verbindung prüft.

    ich hab ihn zuerst testweise NICHT deaktiviert, sondern bei den einstellungen von antispamsniper gibt es "konten", und hier konnte man bei "SSL-geschützte Verbindungen filtern", das häckchen rausnehmen.
    [was heisst bloss "filtern"???)]
    aaah! 2690 emails kommen endlich rein!
    ich hoffe nur, daß das deaktivieren von "...filtern" nichts unkritisches bedeutet.



    nebenbei: dir ist ja die 512bit-verschlüsselung aufgefallen:
    jetzt kommt im log:
    >26.04.2017, 15:00:09: FETCH - Zertifikat S/N: 0DCF4B142694EC75C8499B7CABDDB8FF, Algorithmus: RSA (2048 Bits), ausgestellt von 20.09.2016 bis 20.09.2018 23:59:59, für 26 Host(s): legacy.pop.mail.yahoo.com, pop.mail.yahoo.com, *.pop.mail.yahoo.com, pop.bizmail.yahoo.com, pop.mail.yahoo.com.ar, pop.mail.yahoo.com.au, pop.mail.yahoo.com.br, pop.mail.yahoo.com.hk, pop.mail.yahoo.com.my, pop.mail.yahoo.com.ph, pop.mail.yahoo.com.sg, pop.mail.yahoo.com.tw, pop.mail.yahoo.com.vn, pop.mail.yahoo.co.id, pop.mail.yahoo.co.in, pop.mail.yahoo.co.kr, pop.mail.yahoo.co.th, pop.mail.yahoo.co.uk, pop.mail.yahoo.ca, pop.mail.yahoo.de, pop.mail.yahoo.fr, pop.mail.yahoo.in, pop.mail.yahoo.it, pop.correo.yahoo.es, pop.y7mail.com, pop.att.yahoo.com.


    magie?
    bin da eher der "normale" user, der froh ist, daß das ganze wieder läuft!
    größten dank für die hilfe!


    gruß k.l.


    ps: schätze mal, daß er für die ca 3000 emails so seine 2-3 std. benötigt.

    Text markieren und dann "Zitat einfügen"

    aaah. danke. die technik ist nicht in meinem kopfe angekommen. bin zu alt.... -)



    Weil der Server sofort die Verbindung kappt. Und der Server sendet halt selbst keine Meldung, da kann The Bat auch nix zeigen.

    aaah, die zweite. ist ja genial. (=offtopick)


    gut. dann muss ich herausbekommen, warum der server SOFORT die verbindung kappt.
    dazu passt dein dritter hinweis:


    Hast du mal in deinen Yahoo-Mail-Einstellungen nachgesehen?

    ja. das ist längst aktiviert, daß andere "wenig sichere" apps reinkommen dürfen. es sieht alles sauber aus.


    wenn ich nur wüsste, was (ich?) falsch mache....
    danke. gruß k.l.



    NACHTRACH:
    hmmmm. s.a. protokoll bitte:
    FETCH - TLS-Verbindung erfolgreich aufgebaut
    was kommt danach, wenn es funktionieren würde?
    genau hier kappt der yahooserver die verbindung....



    bei t-online.de sieht es so aus:
    26.04.2017, 13:08:36: FETCH - Empfange Nachrichten
    26.04.2017, 13:08:36: FETCH - Verbinde mit POP3-Server popmail.t-online.de auf Port 995
    26.04.2017, 13:08:36: FETCH - Einleitung TLS-Handshake
    >26.04.2017, 13:08:37: FETCH - Zertifikat S/N: 364B04, Algorithmus: RSA (512 Bits), ausgestellt von 07.02.2014 08:12:00 bis 02.02.2034 08:12:00, für 6 Host(s): securepop.t-online.de, popmail.t-online.de, pop-mail.t-online.de, secure-pop.t-online.de, multipop.t-online.de, pop.t-online.de.
    >26.04.2017, 13:08:37: FETCH - Besitzer: "DE", "Hessen", "Darmstadt", "Deutsche Telekom AG", "P&I AM/DCS", "securepop.t-online.de".
    >26.04.2017, 13:08:37: FETCH - Dieses Zertifikat wurde selbst ausgestellt.
    26.04.2017, 13:08:37: FETCH - TLS-Handshake vollständig
    26.04.2017, 13:08:37: FETCH - Verbunden mit dem POP3-Server
    26.04.2017, 13:08:37: FETCH - bestätigt (Standard)
    26.04.2017, 13:08:40: FETCH - 3 Nachricht(en) im Postfach, davon 3 neue
    26.04.2017, 13:08:41: FETCH - Nachricht empfangen von "Eye Floaters No More" <EyeFloatersNoMore@lilcub.info>, Größe: 10497 Bytes, Betreff: "A Natural, Non-Surgical Alternative To Eye Floaters"
    >26.04.2017, 13:08:41: FILTR - Nachricht von "Eye Floaters No More" <EyeFloatersNoMore@lilcub.info> an lehmann_klaus@t-online.de mit Betreff A Natural, Non-Surgical Alternative To Eye Floaters Wert: 94 - Nachricht wurde als Junk klassifiziert.
    >26.04.2017, 13:08:41: FILTR - Empfangene Nachrichten von EyeFloatersNoMore@lilcub.info (10497 Byte), URL: msgid:25403583273037254091090227933110@kennel.lilcub.info?folder=\\t-online\$JUNK$
    26.04.2017, 13:08:41: FETCH - Nachricht empfangen von "Le Club AccorHotels" <leclub@accor-mail.com>, Größe: 71094 Bytes, Betreff: "Nutzen Sie all Ihre Vorteile..."
    >26.04.2017, 13:08:41: FILTR - Empfangene Nachrichten von leclub@accor-mail.com (71094 Byte), URL: msgid:NM6603D61D205151598accor@mid.accor-mail.com?folder=\\t-online\Inbox
    26.04.2017, 13:08:41: FETCH - Nachricht empfangen von Thomas Schwarz von smapOne <t.schwarz@news.smapone.com>, Größe: 16664 Bytes, Betreff: "Funktionsupdate: Neues auf der smapOne Plattform!"
    >26.04.2017, 13:08:41: FILTR - Empfangene Nachrichten von t.schwarz@news.smapone.com (16664 Byte), URL: msgid:2480868765341330@s200.nl2go.com?folder=\\t-online\Inbox
    26.04.2017, 13:08:42: FETCH - 3 Nachrichten vom Server gelöscht
    26.04.2017, 13:08:42: FETCH - Verbindung beendet - 3 Nachricht(en) empfangen


    hier:
    26.04.2017, 13:08:37: FETCH - TLS-Handshake vollständig
    26.04.2017, 13:08:37: FETCH - Verbunden mit dem POP3-Server


    er bekommt die verbindung zum POP3-server vermutlich nicht!
    (wenn yahoo genauso wie telekom arbeitet...)


    ...?

    danke gwendragon


    [himmel, wieso kann man HIER im forum nicht ganz normal zitieren?]


    machen wir es so:
    "unsicher": das protokoll von thebat zeigt es so an! also muss(?) yahoo dieses unsichere zertificate haben. oder?
    "virenscanner": ist abgeschaltet, ist angeschaltet. kein effekt.
    "spamfilter" ist antispamsniper (kann man den überhaupt abschalten?)


    die von dir aufgeführten einstellungen habe ich alle. eins zu eins.


    nur eine einstellung passt nicht:
    Nachrichtenversand:...
    Authentifikation: Standard (DAS gibts dort NICHT!)


    "Sicherheitsfeature". tja. welches? warum gibt es keine aussagekräftige fehlermeldung?


    idee: auf detailliert schalten. logdatei. da kommt nur nix neues:
    26.04.2017, 12:39:00: FETCH - Empfange Nachrichten
    26.04.2017, 12:39:00: FETCH - Verbinde mit POP3-Server pop.mail.yahoo.com auf Port 995
    26.04.2017, 12:39:01: FETCH - Einleitung TLS-Handshake
    >26.04.2017, 12:39:01: FETCH - Zertifikat S/N: 2B2211, Algorithmus: RSA (512 Bits), ausgestellt von 13.11.2014 08:46:53 bis 08.11.2034 08:46:53, für 25 Host(s): legacy.pop.mail.yahoo.com, pop.mail.yahoo.de, pop.mail.yahoo.fr, pop.mail.yahoo.it, pop.correo.yahoo.es, pop.mail.yahoo.com.ar, pop.mail.yahoo.com.br, pop.mail.yahoo.co.uk, pop.mail.yahoo.ca, pop.mail.yahoo.com.au, pop.mail.yahoo.co.id, pop.mail.yahoo.co.in, pop.mail.yahoo.co.th, pop.mail.yahoo.com.hk, pop.mail.yahoo.com.my, pop.mail.yahoo.com.ph, pop.mail.yahoo.com.sg, pop.mail.yahoo.com.vn, pop.mail.yahoo.co.kr, pop.mail.yahoo.com.tw, pop.mail.yahoo.in, pop.y7mail.com, pop.mail.yahoo.com, *.pop.mail.yahoo.com, pop.bizmail.yahoo.com.
    >26.04.2017, 12:39:01: FETCH - Besitzer: "US", "California", "Sunnyvale", "Yahoo Inc.", "Information Technology", "legacy.pop.mail.yahoo.com".
    >26.04.2017, 12:39:01: FETCH - Dieses Zertifikat wurde selbst ausgestellt.
    26.04.2017, 12:39:01: FETCH - TLS-Handshake vollständig
    26.04.2017, 12:39:02: FETCH - Verbunden mit dem POP3-Server
    26.04.2017, 12:39:03: FETCH - bestätigt (Standard)
    26.04.2017, 12:39:16: FETCH - TLS-Verbindung erfolgreich aufgebaut
    !26.04.2017, 12:39:16: FETCH - Verbindung zum Host verloren (die letzten gesendeten Kommandos waren: "PASS", "STAT")


    hat da jemand in der weiten welt von thebat ein yahoo-mail konto?



    ps: ich vergass: online mit meinem yahookonto habe ich keine probleme. gerade nochmal getestet. es warten nur 2800 mails. die müssen endlich runter ;-)


    guten tag allerseits,
    ich habe schon lange ein problem mit yahoo: kann keine emails abholen


    hier im forum sind links auf die aktuellen einstellungen:
    Adressen von Mail-Servern
    unten auf yahoo gehen, und man kommt wohl auf die aktuellen einstellungen, die yahoo selbstveröffentlicht hat (https://de.hilfe.yahoo.com/kb/SLN4724.html).


    Posteingangsserver (POP)

    • Server: pop.mail.yahoo.com
    • Port: 995
    • SSL erforderlich: Ja

    Postausgangsserver (SMTP)

    • Server: smtp.mail.yahoo.com
    • Port: 465 oder 587
    • SSL erforderlich: Ja
    • TLS erforderlich: Ja (wenn zutreffend)
    • Authentifizierung erforderlich: Ja

    Ihre Anmeldedaten

    • E-Mail-Adresse: Ihre vollständige E-Mail-Adresse (name@domain.com)
    • Passwort: Ihr Account-Passwort.
    • Authentifizierung erforderlich: Ja




    es sieht ungefähr im neuesten thebat bei mir so aus:


    Kontoeigenschaften bearbeiten:



    nachrichtenversand: smtp.mail.yahoo.com
    verbindungstyp: tsl oder starttls (von ssl ist nicht die rede! oder ist tsl/tls=ssl???)
    port 465
    Authentification: erfordert sichere authentification



    nachrichtenempfang: pop.mail.yahoo.com
    benutzername: testuser@yahoo.de
    passwort: ;-)
    verbindungsytp: dasselbe wie oben
    port: 995
    authentification: standard



    das protokoll von thebat sagt:
    26.04.2017, 10:50:44: FETCH - Empfange Nachrichten
    26.04.2017, 10:50:44: FETCH - Verbinde mit POP3-Server pop.mail.yahoo.com auf Port 995
    26.04.2017, 10:50:45: FETCH - Einleitung TLS-Handshake
    >26.04.2017, 10:50:45: FETCH - Zertifikat S/N: 2B2211, Algorithmus: RSA (512 Bits), ausgestellt von 13.11.2014 08:46:53 bis 08.11.2034 08:46:53, für 25 Host(s): legacy.pop.mail.yahoo.com, pop.mail.yahoo.de, pop.mail.yahoo.fr, pop.mail.yahoo.it, pop.correo.yahoo.es, pop.mail.yahoo.com.ar, pop.mail.yahoo.com.br, pop.mail.yahoo.co.uk, pop.mail.yahoo.ca, pop.mail.yahoo.com.au, pop.mail.yahoo.co.id, pop.mail.yahoo.co.in, pop.mail.yahoo.co.th, pop.mail.yahoo.com.hk, pop.mail.yahoo.com.my, pop.mail.yahoo.com.ph, pop.mail.yahoo.com.sg, pop.mail.yahoo.com.vn, pop.mail.yahoo.co.kr, pop.mail.yahoo.com.tw, pop.mail.yahoo.in, pop.y7mail.com, pop.mail.yahoo.com, *.pop.mail.yahoo.com, pop.bizmail.yahoo.com.
    >26.04.2017, 10:50:45: FETCH - Besitzer: "US", "California", "Sunnyvale", "Yahoo Inc.", "Information Technology", "legacy.pop.mail.yahoo.com".
    >26.04.2017, 10:50:45: FETCH - Dieses Zertifikat wurde selbst ausgestellt.
    26.04.2017, 10:50:45: FETCH - TLS-Handshake vollständig
    26.04.2017, 10:50:45: FETCH - Verbunden mit dem POP3-Server
    26.04.2017, 10:50:46: FETCH - bestätigt (Standard)
    26.04.2017, 10:50:51: FETCH - TLS-Verbindung erfolgreich aufgebaut
    !26.04.2017, 10:50:51: FETCH - Verbindung zum Host verloren (die letzten gesendeten Kommandos waren: "PASS", "STAT")


    vielleicht kapiere ich einfach nicht, wo der wert für ssl eingegeben wird?
    die abkürzung wird in den eigenschaften das bat-kontos NICHT verwendet!


    danke für die hilfe.
    gruß klaus



    ps: vielleicht ist es auch ein "eigenes" yahoo-problem?! wenn mir jemand antworten würde, der ein eigenes yahoo-konto hat, wäre das auch schön.... ;-)

    MODEDIT: Beiträge in Thread eingefügt


    guten tag,


    auf gwendragons beitrag kann ich nicht antworten. deshalb dieses als NEUER beitrag. (sorry).


    Nur dieses: die Downloadlinks funktionieren nicht. (getestet heute: Do um 21.10Uhr)


    grüße aus radeberg
    von klaus(i)

    grins. für mich heisst das "Erntedankfest"!
    da bin ich zu deutschnational ;-)
    wenn ich das in erinnerung habe, ist das der erste sonntag im oktober. ja, ich habe ge"erntet"! eine gute software gibt mir die möglichkeit, "gutes" zu tun! nun sage ich "danke" ;-)
    also ok: lassen "wir" thanksgiving gelten.


    naja. nun haben wir aber bald weihnachten. der erste advent ist vorbei. mein adventskalender mit triumph's "edle tropfen in nuss" ist nun schon angefangen. es ist zeit, an was anderes zu denken, als nur an die arbeit (normalerweise habe icke ne 8-tage-woche).
    jetzt kehrt ruhe ein. die ersten schneewehen in radeberg gab es längst. frauchen hat die bude auf weihnachten geschmückt! (sie hat dafür 2 tage benötigt!)(ihr kennt "frauchen" nicht.....) wir waren auch schon auf zwei weihnachtsmärkten. ich freue mich auf den nächsten in HALLE (an der saale), da gibts finnische stände (halle's partnerstadt ist OULU !; da kann ich mit den händlern quatschen, und frau'chen versteht nischt! ätsch!)


    das dezemberfieber ist vorbei! (ein spruch aus dem ÖD=öffentl.dienst). es kehrt ruhe ein! wenn ich so das jahr 2015 passieren lasse: einen auftrag vom bundespräsidenten habe ich bekommen. das gedächtnis der deutschen presse "mache" ich. eigentlich ist es wie jedes jahr. scheisse viel zu tun!


    JA OK. es ist "erntedankfest". ich FAHRE die ernte ein. jeden tag schaue aufs konto (das mache ich SONST nie!), und der mammon trudelt ein. auch da hat die fledermaus seinen anteil dran! ohne ein anständiges email-programm könnte ich meine 100-500 eingehenden emails PRO tag nicht bewältigen (der meiste schaiss wird sowieso NICHT gelesen, nur abgelegt!).
    GENAU! erinnert IHR euch? vor ca 1(?) jahr hatten wir das thema: wie empfange ich automatisiert emails?, die große anhänge haben? wie werden sie automatisch(!) ausgepackt, an die richtigen stellen geschoben, externe programme angestossen? Jaaaa! mit theBat kann ich das! früher habe ich 2-4 tage pro monat dafür was getan. geklickt und tralala. heute: zuschauen und geniessen (und geld zählen)! ERNTEDANK! dank seit der fledermaus!


    I give a Thank(You)
    yours very klaus


    look: https://de.wikipedia.org/wiki/Erntedankfest

    liebe kollegen
    ich muss mal ein lob aussprechen!


    vorweg: die historie:
    viele jahrzehnte "arbeite" ich schon mit email. ich glaube der anfang war: GEnie und CompuServe mit 2400'er modems, die email-Bearbeitung "online" auf großrechnern. dann kam FIDO, mit seinem email-"Klienten". es sollte noch viele Jahre dauern, bis OutlookExpress von MS auf dem Teppich stand. Die eMail-programme wechselten (bei mir) mit den Jahrzehnten. IMMER war das problem: wie nimmst DU DEINE email mit in das neue Programm? das war NIE einfach. den letzten großen rutsch hatte ich zu tun mit: raus aus OS/2(sic): von PMMail nach Windows! da waren es nebenbei schon 300.00 eMails! ooooh, die zeit von OS/2: alle emails auf einer extra-scsi-platte. wenn os/2 ins husten kam, und das HPFS(=eigentlich ein GUTES filesystem mit VIEL cache!) kotzte, dauert das chkdsk beim hochfahren 3-5 stunden! hier und deswegen wurde der abschied von os/2 eingeläutet! so, wir sind langsam in der gegenwart angekommen....!


    jetzt das lob!
    "lob"


    was war ich froh:
    -einspielen der emails in thebat REIN! klappte
    -eine strukturierte ordnung und darstellung der dateien und subdirectories, wie und wo die emails untergebracht sind. (man denke an die rotze, die das große outlook einem anbietet! schon mal eine 10GB outlook-datei repariert?)
    -ich darf viele emailkonten haben
    -ich habe durchblick auf dem desktop (man schaue sich den MIST an, wie das heutige windows (life) mail aussieht. kein platz für irgendwas)
    -ich darf auch schon mal 10.000 oder VIEL mehr emails in einem maildirectory haben (ob bat64bit mir dabei noch mehr hilft als bat32bit?)
    -und überhaupt: 64bit!
    -und der preis: was sind denn 20-40 eusen alle 2 jahre? NIX! der preis ist wie geschenkt. [ich verstehe das meckern nicht! die russen zocken niemanden ab! äch: "moldawier"]
    -und und und: ich kann backuppen. von aussen! (nein, die hauseigene backuproutine taugt NIX, bei (sehr) vielen emails), ich kann datei für datei sichern. (mit robocopy geht das wie ein blitz!)
    -und: theBat ist in doitsch!


    was will man mehr?
    deshalb einfach nur:
    "lob"


    na und: nicht zu vergessen: das deutschsprachige forum! nun kann man nicht mehr wollen! alle helfen sie einem! alle lieben sich ;-)


    damit dankt euer klaus(i) der fledermaus!

    guten tag
    leider für mich ein mittelgroßes problem:
    habe ca 150 filter. der automatische ablauf funktioniert nicht mehr.


    z.b. ich habe diverse filter, die so aufgebaut sind
    eine email mit anhang (mit genauer bezeichnung des anhangs) kommt,
    packe sie in ein bestimmtes subdirectory der festplatte "c:\schmutz" aus.
    JETZT WICHTIG: lasse eine batch laufen: "Starte: "f:\_algruck.bat stn" . DAS funktioniert NICHT!
    dann funktioniert der letzte teil wieder: Nachricht in Ordner zyx verschieben....



    was ich weiss:
    in der account_log.txt steht das:
    >07.08.2015, 11:10:37: FILTR - Nachricht von: Nord, Betreff: "Nord.a01, arj-07.08.2015", Größe: 5.104.876 Bytes gefiltert (Filter "zyx"), URL: msgid:A987827C5A91E84CA665C3B2AB933F6EBD6AECBB@WEXCPPA018.fhhnet.stadt.gugelhupf.de?folder=\\t-online\Inbox\_algruck



    nochmal: für den (zu)schnellen leser:
    so stehts im filter drin:
    "Starte: "f:\_algruck.bat stn"
    DAS funktioniert nicht.



    danke und gruß vom klaus

    guten tag allerseits.
    die frage ist eigentlich versionsunabhängig.
    also: kann man seine filter sortieren?


    bei mir sind es ca 150 stück.
    und langsam wird es unübersichtlich....


    weiss jemand was?
    danke und gruß vom Klaus