Beiträge von fairtrade

    Gemeint ist wohl ein "eingeschränktes Benutzerkonto".


    Jaaaa!
    Das "eingeschränktes Benutzerkonto" wird in "meinen Kreisen" auch "eingeschränktes Standardkonto" oder auch nur
    "Standardkonto" genannt ^^


    Ich habe es jedenfalls jetzt unter einem Konto mit eingeschränkten Rechten getestet und Trusted Root CA wird sehr wohl angezeigt. Dafür muss man natürlich vorher im Adressbuchmenü "Ansicht" auf "Zertifikatsdatenbanken" klicken. Wurde das getan?


    Ja! Bei mir erscheinen dann nur die Adresseinträge und sonst nix.
    Wenn ich aber im Konto mit eingeschränkten Rechten TB! mit Adminrechten (Rechtsklick) starte, komme ich zum Trusted Root CA.
    Aber leider habe ich dann in TB! einen völlig veralteten Mail-Bestand ?( . Keine Ahnung, was da los ist oder was ich ggf. vermurkst
    habe. Aber eigentlich habe ich nur TB! im Adminkonto installiert und im eingeschränkten Konto benutzt. So wie auch immer mit anderen
    Programmen.
    Also warte ich auf eine neue Version von TB! und stelle bis dahin auf den "Windows Zertifikatspeicher" um.



    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Erstmal Danke für die Antworten. Da dieses Forum neu für mich ist, habe ich noch nicht gefunden, wie man Beiträge zitieren kann.
    Also, ich habe die 8.8.9 Home/64Bit. Ich bin grundsätzlich im eingeschränkten Standard-Konto online. Da wird mir
    bei "interner Implementierung" kein "Trusted Root CA" angezeigt.
    Wenn ich jedoch The Bat mit Admin-Rechten starte, komme ich auf das "Trusted Root CA" und es wird alles so angezeigt, wie in der Anleitung beschrieben.
    Nur hat das leider keine Auswirkung, wenn ich das Programm im Standard-Konto ohne Admin-Rechten starte. Dann ist alles wie gehabt.
    Und die "Mail-Bestände" im Admin-Konto und Standard-Konto unterscheiden sich auch gewaltig.


    Es bleibt mir im Moment also nichts anderes übrig, als im Standard-Konto auf den "Windows Zertifikatspeicher" umzustellen und auf eine neue Version von The Bat zu warten. Oder? Habt ihr bessere Ideen?

    Hallo,
    ich möchte das Root-Zertifikat wie hier


    1. Adressbuch öffnen


    2. Menü Ansicht → Zertifikats-Datenbanken


    3. links im Zweig Trusted Root CA auswählen


    4. Menü Datei → Neu → Kontakt


    5. Bei Nachname T-TeleSec GlobalRoot Class 3 eintragen


    6. Reiter Zertifikate


    7. Button Zertifikat-Import…


    8. Im Datei öffnen-Dialog dann herunter geladene globalroot_class_3.cer auswählen


    9. Zertifikat ist importiert


    10. Mit OK bestätigen


    beschrieben einfügen.


    Aber bei mir sieht es anders aus, wenn ich auf Adressbuch und Ansicht gehe:


    Was genau muss ich machen, um das Zertifikat zu importieren? Vielen Dank!