Beiträge von hepcat

    Hallo MaG ,

    dann erst einmal willkommen im Forum.


    Ich habe weder bei den Kontoeinstellungen noch bei den Benutzereigenschaften Einstellmöglichkeiten für den Kalender gefunden. Allerdings greift der Kalender auf den Terminplaner zu und zeigt Einträge aus dem Terminplaner an.


    Ich vermute das es statt um ein gereiftes Feature primär um eine Darstellung des Terminplaners handelt. Meine Vermutung wurde gerade Bestätigt. Ich habe versuchsweise eine Terminsnachricht (*.ics) aus einer E-Mail angenommen. Diese taucht auch NUR in dem Terminplaner und NICHT im Kalender auf.


    IMHO ist der Terminkalender genauso eine Alphastudie wie das neue Adressbuch(design), dem auch noch eine Reihe von Funktionen abgehen.


    Wenn deine Einträge noch im Terminplaner enthalten sind, müssten diese auch im Kalender abgebildet werden, aber, derzeit (?), eben ohne die von Dir gewünschten Eigenschaften.


    Für alle anderen Organistationsaufgaben nutze ich EssentialPIM Pro Business (livetime) bzw. PC-Adreßzz!. Bei allen drei (incl. TB!) ist ein einfacher Datenaustausch mittels *.vcf möglich. Die E-Mailfunktion bei EPim ist etwas schlicht, aber IMHO noch besser als bei M$-Outlook. Daher auch mein Bedürfnis bei TB! zu bleiben.


    Neue Termine synce ich zwischen dem Streichelphone (Android mit K9) und EPim. Klappt seit > 10 Jahren wunderbar. Schau Dir mal EPim an, da gibt es auch eine entgeltfreie Version von. Die dürfte für Deine Bedürfnisse gut passen.


    Deshalb: Never change a running system!

    Der bezieht sich auf die fehlerhaften 0 bytes Dateien. Beim zweiten Screenshot hattest du aber doch schon normale Dateien. Und die Meldung war auch anders.


    War denn The Bat! geschlossen? Nach dem Neustart kann alles Mögliche automatisch im Hintergrund ausgeführt werden.

    Ja. Ich habe TB! auch nicht im Autostart.


    Mit der 10.0.9 läuft alles wwieder wie gewohnt.

    Falls es in deinem Fall definitiv keine weitere Person geben kann, dann solltest du z.B. über den Taskmanager alle Programme schließen und es mit dieser Datei erneut versuchen. Es kann sein, dass noch irgendein unsichtbarer Prozess im Speicher hängt und diese Überschneidung verursacht.

    Die andere Person heisst Ritlabs. Schau Dir den Screenshot in meinem ersten Beitrag an.

    Ich habe nicht nur alle Tasks gekillt, ich habe auch Rechner neu gestartet ...

    Gibt es einen Trick

    zum Kopieren?

    Das kommt darauf an wie Du das bisher gemacht hast.


    Du bekommst den Key ja von Ritlabs per E-Mail?


    Dann findest Du darin den blau unterlegten Block mit dem Key.

    • Du markierst Du den Block mit der Maus.
    • Dann hast Du drei Möglichkeiten
      • Du öffnest mit der rechten Maustaste das Kontextmenue und klickst auf "Kopieren" oder
      • Du verwendest die Tastenkombination STRG + C oder
      • Du verwendest Du verwendest die Tastenkombination STRG + Einfg *1


    Du kopierst mit STRG + V den Block in das Registrierungsfenster.



    *1 die Tastenkombination STRG + Einfg hat bei mir unter Windows 10 nicht funktioniert. Das mag aber anderen Tools auf meinem Rechner liegen, die diese Tastenkombination für sich reklamieren.


    BTW: Ich glaube mich zu ereinnern, das die Registrierung unter einem älteren OS sogar durch Doppelklick auf den Key funktioniert hat. :/

    Das scheint aber ein anderes Problem zu sein, denn du hast geschrieben, dass du früher diese Dateien überhaupt nicht starten konntest. Oder gab's diese Meldung damals auch schon?


    Oder hast du wieder zuerst auf die Festplatte gespeichert? Kannst du bitte die Vorgehensweise näher beschreiben?

    Sorry, nach dem inflatinären Updatemarathon scheint es wie früher zu funktionieren.

    Ich habe jetzt auf die NAU 10.0.9 aktualisiert.


    Zum Prozess:

    • Wenn eine E-Mail, von einem Vertauenswürdigen Absender, einen Anhang enthält klicke ich da doppelt drauf und es erscheint die Abfrage ob ich diese Datei tatsächlich öffnen oder nicht doch lieber speichern möchte. Wenn ich dann NEIN wähle wird die Datei mit der assoziierten Anwendung geöffnet.
    • Genau das hat bei mir mit den Versionen 10.0.6/10.5/10.0.8 eben nicht funktioniert.
    • Also habe ich die Datei dann im Filesystem wie vorgeschlagen gespeichert
    • Beim öffen eben dieser gespeicherten Datei aus dem Filesystem heraus entweder via TC oder mit dem "Öffnen" aus der Anwendung heraus, in diesem Fall Word 2021, habe ich die zuletztb zitierte Fehlermeldung erhalten, nämlich das die Datei nicht geöffnet werden kann, da diese aktuell von TB! geöffnet sei (siehe Screenshots weiter oben im Thread).

    Egal, mit der letzten Aktualisierung ist das erwartete Verhalten wieder eingetreten.


    Noch eine OT Anmerkung: Ich werde grundsätzlich bei NAU Installationen bleiben. Ich werde zukünftig bei Updates vorsichtig sein und erst einmal abwarten. Sollte dieses neue Design des Adressbuches sich auf das ganze Programm ausdehnen, was ich nicht hoffe, werde ich so lange es geht bei der letzten funktionierenden Version bleiben. Sollte das aufgrund irgendwelcher schwachsinniger Ideen der FIDO Alliance nicht mehr funktionieren muss ich weitersehen.


    Dake an alle die mich hier unterstützt haben. :thumbup:

    Keep on rockin'

    Die Version 10.0.6 wurde entfernt, abrufbar ist wieder die Version 10.0.5 (07.18 Uhr)

    Dein Problem solltest Du später mit einer wiederveröffentlichten Version überprüfen.

    Ich wollte gerade die 10.0.5 herunterladen, diese wurde aber inzwischen (10.35 h) gegen die 10.0.7 ausgetauscht. Also habe ich die installiert.

    Diese lässt sich aber nicht starten, es blitzt nur kurz das Intro auf, dann ist TB! und wird sofort wieder beendet. Im Taskmanager und bei den Prozessen ist nichts mehr zu finden.

    Wozu dient die Datei icudtl.dat im Verzeichnis /CEF und wie werde ich die wieder los? Selbst mit Adminrechten lässt sie sich nicht löschen :(

    Guten Morgen,


    ich habe gerade von der 10.0.3 auf die seit dem 19. d. M. verfügbare 10.0.6 NAU aktualisiert.


    Ich wollte gerade auf die schnelle ein Word Dokument aus bekannter Quelle öffnen.


    • Das öffnen mit der neuen Funktion SHIFT + Enter funktioniert in beiden Versionen NICHT.


    Also habe ich die Datei wie angeboten gespeichert,


    • Dabei wurde die Datei mit 0 Bytes gespeichert und Windoof sagt das die Datei können nicht geöffnet werden, das sie von TB! in Benutzung sei?

    Ich habe die NAU Version installiert und erhalte beim Start ebenfalls die Abfrage. Die Lizenz ist ein Update, welches ich im Dezember 21 erworben habe.


    Nach den bisherigen Erfahrungen kommt eine "Nicht NAU" Installation für mich nicht in Frage.



    Optionen/Benutzereinstellungen/Weitere Einstellungen/Das alte Design des Adressbuches verwenden anhaken.

    Danke an GwenDragon und oldman! Ich habe mit der SuFu zu dem Thema wenig gefunden. Das wäre etwas für das Adressbuch FAQ.

    Dann sieht es für mich so aus, als das da eine Bananenfunktion implementiert wurde.


    Vlt. hat einer von Euch den kurzen Draht zu Ritlabs und vermag den Menschen dort zu vermitteln, das es - vermutlich - noch andere Bugs gibt, deren Behebung dringender geboten sind als ein ungausgereiftes Feature auszurollen.


    Gibt es hier jemanden, den dieses Features begeistert?

    Guten Morgen,

    nachdem ich gerstern erfolgreich ( :/ ?) auf TB! 10.0.3 aktualisiert habe und gerade eine E-Mail schreiben wollte bin ich über das neue Design des Adressbuchs gestolpert :-/

    Dabei sind mir folgende Punkte aufgefallen:

    1. Ich habe meine Mandanten in jeweils einer Gruppe, und in jeder Gruppe die Verschiedenen Ansprechpartner angelegt. Bisher konnte ich den Cursor auf dem Adressbuch plazieren und den Ansprechpartner in den Gruppen suchen. Jetzt finde ich ihn nur noch, wenn ich erst direkt zur Gruppe gehe :-/

    2. Das Suchfeld lässt sich nicht per Mausklick löschen. Ich muss jeden Buchstaben einzeln löschen. :-/

    3. In den 13 Jahren die ich jetzt TB! nutze hatte ich in den Adressen eine Vielzahl von individuellen Vorlagen im Adressbuch angelegt. Wo sind die geblieben? Ich meine nicht die Stelle wo ich es einrichten kann, die drei Punkte rechts oben hinter dem Namen, sondern den Verbleib der Inhalte bzw. der Vorlagen. :-/

    4. Ich habe meine Kontakte im geschäftlichen Umfeld stets nach Nachname, Vorname, Mittelname sortiert. Jetzt steht dort User-defined. :-/

    5. Die Möglichkeit eine Adresse mehreren Gruppen zuzuordnen scheint komplett entfallen zu sein. :-/

    6. Hatte ein Kontakt mehrere E-Mailadressen, wird nur die erste angezeigt. Beim erstellen einer E-Mail werden aber z. B. to: und cc: ausgefüllt. Ein Darstellungsproblem? :-/

    7. Das Fenster des Adressbuches ist viel zu groß.


    Woran mag das liegen? Weil ich die Version 9 übersprungen habe?


    Ich möchte meine alte Darstellung mit meinen Daten und Funktionen zurück haben. ;(

    Es ist vollbracht.

    Nachdem ich gestern gesehen habe, dass es jetzt zwei Versionen gibt, mit NAU oder mit ohne NAU, habe ich mich erst einmal wieder durch das Forum und einen aktuellen, langen, Fred zur 10.0.1/3 The Bat! 10.0.1 gelesen und beschlossen mit NAU zu installieren, zumal, so hoffe ich wenigstens, TB! nicht auf die Idee kommt hier irgendetwas Eigenmächtiges zu veranstalten.

    Soweit scheint es mit PGP und Gpg4Win zu funktionieren.

    Danke noch einmal.

    Ist das bei dir The Bat! 8.8.9 32bit oder 64bit?

    Welches Windows genau?

    64 bit

    Windows 10 Pro, Build 19044.1706


    Verwendest du irgendwelche Spamfilterprogramme oder Antivirus/Internet-Sicherheitsprogramme?

    Nein. Nur den M$ - Defender


    Deinstalliere doch GPG4Win.

    Starte Windows neu

    Login als Administrator

    Installiere GPG4Win

    Starte Windows neu

    Genau so bin ich vorgegangen. Bin derzeit auch mit dem Administratorenkonto angemeldet.

    Ich installiere GPG4Win erst nach Wechsel ins im Administrator, sonst starten manche dienst nicht richtig. Nicht als normaler Windows Nutzer mit Als Administrator starten…!!!! Und Window neu starten! Manche älter Windows mucken rum.

    Ich melde mich bei Installtionen immer mit dem Administratorkonto an. Windows habe ich nach der Installation neu gestartet.


    Funktioniert GnuPG denn in der Eingabeaufforderung?

    geht das?

    Jaein . GPG mäkelt über die fehlende User-ID :-/


    Eigentlich war meine Ursprungsfrage ob die neue TB! 10.x in Verbindung mit PGP brauchbar ist? Dann brauchen wir beide nicht mehr mit der 8.8.9 experimentieren. Signieren ist für mich wichtiger als verschlüsseln ...

    GwenDragon Danke für die ausführliche Beschreibung. Leider zeigt sich jetzt ein weiteres Merkwürdiges verhalten.


    1. Installiert sind TB! 8.8.9 und das aktuelle Gpg4win 4.0.2

    2. Gpg4win lässt sich NUR problemlos starten, wenn es vorher als Administrator installiert wurde. Anderfalls verweigert es den Start mit einer Fehlermeldung

    3. Die alten Schlüsselringe *ring.pgp wurde fehlerfrei eingelesen und auch als gültig dargestellt.

    4. Ich habe mit versucht eine signierte E-Mail an einen anderen Account von mir zu versenden.

    5. Nach dem Klick auf "jetzt versenden" schließ TB! und startet wenige Augenblicke später wieder. Die E-Mail befindet sich weiter im Ausgangskorb.

    6. TB! als Administrator ausgeführt, bis auf den selbständigen Neustart das gleiche Verhalten wie unter 5.

    7. Bin frustriert .... :-/


    Ich hoffe ich bekomme den alten Zustand wieder hin.