Alte Mails in der Inbox wieder da

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alte Mails in der Inbox wieder da

    Moin,

    ich habe vorhin auf meinem IMAP-Konto (Server im LAN) mal eine Folder Maintenance durchgefuehrt, weil es manchmal 10 Sekunden oder mehr dauert, bis die Nachrichten in der Inbox (ungefaehr 500+, lange nicht mehr sortiert) geladen werden. Das hat TB! scheinbar dazu veranlasst, alle automatisch oder manuell verschobenen Nachrichten seit Anfang des Jahres in der Inbox wiederherzustellen, und jetzt sind da etwa 77k ungelesene Mails drin. Nachdem ich erstmal kraeftig geschluckt hatte habe ich ein paar von meinen anderen Ordnern ueberprueft (alles noch wo es hingehoert), nach ungelesen gefiltert und alles bis gestern beherzt geloescht. Dann war Ruhe. Als ich das naechste Mal den Ordner gewechselt habe waren die Mails dann aber wieder da. WTF.

    Jetzt habe ich meinen ewig nicht mehr genutzte Thunderbird aktuallisiert und gestartet. Der zeigt die ganzen alten Nachrichten nicht an.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Ich poste gleich noch meine Einstellungen.

    Update: Auf dem Mailserver sind die 77k alten Mails nicht in der Inbox vorhanden. Es scheint also, als haette TB! die irgendwo gecached. Er hat die beim Maintenance Kram tatsaechlich irgendwie "recovered", also scheinbar aus seinem lokalen Cache ausgegraben. Meine Idee war, dass er die von da loescht. Scheinbar ist das nach hinten losgegangen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von simbabque ()

  • Die Ordnerwartung (Folder Maintenance) verursacht bei IMAP sowas. Frage nicht warum. Da hilft nur den IMAP-Cache löschen.
    Mich irritierte das auch anfangs.
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.