32-Bit vs. 64-Bit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 32-Bit vs. 64-Bit

      Seit v6.7.20 gibt es jetzt endlich auch eine Installationsdatei für die 64-Bit Version des Programms. Bereits im Vorfeld wurde immer wieder gefragt, welche Vorteile diese Version gegenüber der üblichen 32-Bit bringt. Ritlabs hat nunmehr offiziell dazu Stellung genommen und den Artikel "Die 64-Bit Version von The Bat!: Sicherer, moderner, kompatibler und schneller" veröffentlicht. Zitat daraus:

      Ritlabs schrieb:

      Die 64-Bit Version von The Bat! bietet viele Vorteile in Bezug auf Geschwindigkeit, Stabilität und Sicherheit an. Diese Version ist außerdem um 5% schneller als die 32-Bit-Variante auf den 64-Bit-Betriebssystemen. Die Sicherheitsbedrohungen, die sich speziell gegen 32-Bit-Anwendungen richten, sind für 64-Bit-Anwendungen harmlos. Obwohl die 32-Bit-Version von The Bat! auf 64-Bit Windows läuft, wird die Software nur dann optimal genutzt, wenn die Bitanzahl der Anwendung und des Betriebssystems übereinstimmen.


      Ergänzend ist dazu zu sagen, dass die 32-Bit Version sowohl auf einem 32- als auch auf einem 64-Bit Betriebssystem läuft, während die 64-Bit Programmversion ausschließlich auf einem 64-Bit OS installiert und ausgeführt werden kann.

      Darüber hinaus müssen wir erneut ausdrücklich betonen, dass 32-Bit Plug-ins NICHT mit der 64-Bit Version von The Bat! kompatibel sind! Will man also auf die 64-Bit Version umsteigen, sollte man vorher prüfen, welche Plug-ins man einsetzt und ob es hierfür auch 64-Bit Versionen gibt. Das ist leider (noch) nicht bei allen der Fall. Notfalls muss man nach Alternativen suchen oder auf das eine oder andere Plug-in gänzlich verzichten.

      Zum aktuellen Zeitpunkt steht fest, dass es keine 64-Bit Version von Regula und XMP geben wird, da Gaijin keine entsprechende Entwicklungsumgebung dafür hat und außerdem die Entwicklung für Regula sowieso bereits seit langem eingestellt hat. Anstelle von Regular hat er das Tool Phalanx entwickelt, das unabhängig vom eingesetzten eMail-Programm und damit auch mit der 64-Bit Version von The Bat! funktioniert. Die White-/Black-Listen sowie die in Regula angelernten Bayes-Datenbanken können auch in Phalanx integriert werden, was den Umstieg erleichtert.

      Alternativ kann man natürlich auch andere AntiJunk-Tools verwenden, die unabhängig vom eingesetzten eMail-Programm arbeiten, wie z.B. Spamihilator.

      Will man unbedingt ein AntiJunk-Plug-in einsetzen, sollte man AntispamSniper in Betracht ziehen. Zum aktuellen Zeitpunkt scheint das das einzige 64-Bit Plug-in zu sein.

      Eine Alternative zu XMP gibt es (noch) nicht. Will man also unbedingt auf die 64-Bit Version von The Bat! umsteigen, sollte man seine Vorlagen mit den im Programm selbst enthaltenen Makros gestalten. Eine detaillierte Übersicht findet man in der deutschen Online-Hilfe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sanyok () aus folgendem Grund: Link zur Online-Hilfe angepasst.