Beiträge von sanyok

    er wird vermutlich dort hineingeschrieben, wenn man einen in den Benutzereinstellungen erstellt

    [...]

    Und jetzt hat das Backup nach dem Laufwerk D: für alle Ordner und Konten geklappt.

    Wie schön, dass ich es noch vor einem Monat im Thread "Anfängerfragen" erklärt und vorgeschlagen habe:

    Darüber wird ein Task (Ereignis) im Terminplaner erstellt. Wenn du den Terminplaner öffnest, müsste es dort sein. Wenn eine Anpassung nicht möglich ist, dann lösche es und erstelle manuell ein neues mit der Aktion "Datensicherung".



    Gehe ich richtig mit meiner Ansicht, dass das bedeutet, dass die Erstellung einer automatische Datensicherung mit Hilfe der Benutzereinstellungen, nutzlos ist, oder zumindest fehlerhaft.

    Bei mir funktionieren beide Möglichkeiten fehlerfrei. Der Fehler muss also irgendwo bei dir sein.



    wenn ich im Obermenu Allgemein eine Einstellung vornehme, deren Folgen im Untermenu Ordner sichtbar werden.

    Der von dir verwendete Begriff ist falsch. Das ist kein Obermenü, sondern ein Reiter (Tab). Es gibt dort drei Reiter und alle drei sind gleichwertig, was wiederum nicht bedeutet, dass Einstellungen in einem Reiter Einfluss auf die Einstellungen in einem anderen haben müssen.


    Das ist wie die einzelnen Abschnitte in den Benutzereinstellungen. Oder die einzelnen Ribbons in Microsoft Word o.ä. Sie alle funktionieren unabhängig voneinander.


    So ist es auch hier - im Reiter Allgemein bestimmt man den Sicherungsort und was gesichert werden soll, vor allem welche KONTEN. Im Reiter Erweitert kann man vor allem die Sicherung mit einem Passwort versehen, muss man aber nicht. Will man das nicht, ignoriert man diesen Reiter. Und im Reiter Ordner kann man ORDNER bestimmen, muss man aber nicht. Will man alle Ordner sichern, ignoriert man auch diesen Reiter gänzlich, weil standardmäßig auch alle Ordner gewählt sind. ORDNER und KONTEN (hier Allgemein) sind also zwei voneinander zu trennende Reiter.



    So falsch wie mit meiner Ansicht, dass die Einstellungen die man betreffend die Datensicherung bei den Benutzereinstellungen vornimmt, funktionieren sollten

    Wie gesagt, bei mir und wahrscheinlich hunderten von anderen Benutzern funktionieren sie. Sonst hätte man etwaige Probleme längst gemeldet.

    und nicht einem Publikum, das nicht mehr als "ja, das wäre schön" sagen kann

    Grundsätzlich war es bisher so, dass Wünsche, und lediglich um einen solchen handelt es sich hier, nur, wenn überhaupt, berücksichtigt wurden, wenn mehrere Benutzer sie unterstützt haben. In deinem Fall warst du aber die ganzen Jahre wohl der einzige, der es sich gewünscht hat bzw. von dem Eintrag gewusst hat. Wieso sollte man aber den Wunsch eines Einzelnen erfüllen?

    Hier ein Screenshot.

    Ja, das ist doch die benötigte Leiste. Du hast sie lediglich mit der Maus nach oben verschoben. Also ziehe sie mit der Maus nach rechts und lasse los. Dann wird sie rechts angedockt. Danach klicke dort mit der rechten Maustaste und wähle Symbolleisten sperren. Dann bleibt sie für immer dort, es sei denn, dass du über das Kontextmenü wieder Standard deaktivierst. Beide müssen also immer aktiviert bleiben. Und dann vergiss das Kontextmenü am besten wieder.

    ich finde, das müsste bei der Beschriftung verdeutlicht werden!

    Dir wurde auch gesagt, was dafür zu tun ist.


    Wenn ich jetzt auf den Button Ordner drücke, sind nur Gemeinsame Ordner, Junk und Papierkorb angehakt

    Nein. Entscheidend ist im Reiter Ordner, welcher der beiden sog. Radiobuttons aktiviert ist - Alle Ordner... oder Nur bestimmte Ordner.... In deinem Fall ist Alle Ordner aktiviert. Daher werden auch alle Ordner des betreffenden Kontos gesichert.


    Sowohl das Feld mit den einzelnen Ordnern als auch die beiden Schaltflächen Alle auswählen und Alle abwählen sowie die Checkbox unten Unterordner einbeziehen sind ausschließlich dann relevant und benutzbar, wenn man die zweite Option Nur bestimmte Ordner... aktiviert. Daher stehen sie alle auch entweder unter oder neben der zweiten Option.


    Der Reiter Ordner ist also überhaupt nur dann relevant, wenn man nur bestimmte Ordner wählen will. Sonst braucht man da gar nicht erst reinzugehen.


    Wenn man alleauswählt und ok drückt und dann zu Allgemein zurück geht, ist nur noch Gemeinsame Ordner angehakt

    Die erste Checkbox Alle Konten müsste als Oberbegriff alles umfassen, was darunter steht, also auch die gemeinsamen Ordner. Daher werden alle anderen Checkboxen automatisch deaktiviert, wenn man die erste aktiviert, weil es unnötig ist.


    Wenn man also die Checkbox Alle Konten aktiviert, müsste wirklich alles, was in der Kontenliste links steht, gesichert werden.


    Welcher Art könnten die Probleme sein?

    Vielleicht wird der Pfad auf einem anderen Gerät nicht gefunden. Kannst du bitte einen Screenshot von so einem Hinweis posten? Habe ich noch nie gesehen und ich sichere ebenfalls nicht auf C:\.



    Will da The Bat ! noch etwas von mir?

    Den Fehler gab's schon mal, s. "BT #0001186". Müsste aber behoben sein. Schicke mal die Fehlermeldung an Ritlabs.



    Wenn jemand noch einen Rat zu geben hat, wie ich The Bat! dazu bringe, alle Backup-Daten unter D:\D Backup\The Bat! Pwd abzulegen, wäre ich sehr sehr froh und dankbar.

    Ich habe dir schon mal empfohlen, die Sicherung manuell im Terminplaner zu erstellen. Diese automatische Funktion tut es ja auch. Jede geplante Aktion in The Bat! wird im Terminplaner eingetragen. Hast du schon mal dort reingeschaut?

    Über die Filteraktion Nachricht drucken wird immer der Standarddrucker angesprochen. Eventuell kann man aber über die Filteraktion Programm starten und dann eine Kommandozeile einen bestimmten Drucker steuern. Zumindest mit PDF-Druckern müsste das klappen, da sie sowieso über Programme gestartet werden. Zur Not über eine Batchdatei. Bei dieser Filteraktion wird man aber die Druckervorlage nicht benutzen können.

    Tritt der Fehler bei jeder Mail oder nur bei einer bzw. ähnlichen wie z.B. allen HTML-Mails auf? Und auch, wenn du versuchst, auf einem normalen Drucker zu drucken?


    Aktuelle Druckprobleme sind jedenfalls nicht bekannt. Die Meldung Bei diesem Vorgang ist ein Fehler aufgetreten kann alles Mögliche bedeuten. Du solltest es daher dem Ritlabs Support melden. Mehr dazu unter "Wie kann man Fehler oder Wünsche an Ritlabs weitergeben?".


    Du solltest übrigens, wie bereits mehrfach empfohlen, auch die letzte Version 8.8.9 installieren. Davor gab es z.B. ein Problem mit dem Querformat-Druck. Andere Probleme sind nicht ausgeschlossen.

    Kopfdatenfeld wäre bei der Erstellung eines Filters also dann vorzuziehen, wenn nur ein bestimmtes Feld überprüft werden soll, weil das zeitsparend wäre, insbesondere wenn mehrere Filter abgearbeitet werden müssen.


    Es gibt dort übrigens vordefinierte Felder, aber man kann natürlich ein fehlendes auch manuell eintragen.

    Gibt es noch eine andere?

    Es gab/gibt z.B. noch eine englische Hilfe in Form einer .chm Datei. Sie wurde den früheren Versionen immer beigelegt.


    Habe ich eben gemacht.

    Es ist üblich, dass man den Vorschlag etc. gleich im o.g. Thread postet. .:VA:. vom Übersetzungsteam ist höchstwahrscheinlich nicht mehr dabei. Ob die dort genannte eMail-Adresse abgerufen wird, ist fraglich. Letzte Zeit und damit eigentlich schon seit ca. 5 Jahren haben wir nur noch zu viersich Kontakt, und zwar eben über den Thread. Er hat sich jetzt aber auch schon seit fast einem Jahr nicht gemeldet.


    Nötig wäre ja, dass der Name dieses Fensters, egal wie er lautet, indiziert wird,damit das Fenster gefunden werden kann.

    Diesen Vorschlag musst du an Ritlabs weiterleiten. Falls noch unbekannt, s. "Wie kann man Fehler oder Wünsche an Ritlabs weitergeben?".


    Und welcher ist entscheidend?

    Zwei Paar Schuhe bedeutet verschiedene Optionen. Entscheidet also in diesem Fall der Benutzer selbst. Eine regelmäßige automatische Datensicherung wird über die eine Option eingerichtet. Will man stattdessen oder zusätzlich dazu auch noch ab und zu manuell sichern, macht man das über die andere Option.

    Mich dünkt, ein solch relevanter Begriff sollte in der Hilfe suchbar sein

    Meinst du die Suche in der Online-Hilfe?


    Ansonsten könnte es an der Übersetzung liegen. Es ist so, dass im englischen Original sowohl die Ordnerwartung (Menü "Ordner ) als auch die Datensicherung (Menü "Hilfsmittel") Maintenance Center heißen, zumindest die Fensterüberschriften. Sucht man in der engl. Online-Hilfe nach dem engl. Begriff, wird immer die engl. "Ordnerwartung" angezeigt. Sucht man in der dt. Online-Hilfe nach "Wartung", wird ebenfalls immer die dt. Ordnerwartung angezeigt. "Maintenance Center" und "Wartung" sind also nur mit der Ordnerwartung verknüpft.


    Damit es nicht verwechselt wird, haben wohl die dt. Übersetzer verschiedene Begriffe verwendet. Der Begriff "Wartungsassistent" passt aber bei der Datensicherung nicht, weil es dort nicht um die Wartung, sondern eben um die Sicherung geht. Dieser Begriff taucht nicht in der Online-Hilfe auf und ist daher auch nicht auffindbar.


    Eventuell sollte die Fensterüberschrift geändert werden, also z.B. in "Datensicherung". Du könntest unter "Fehlerberichte/Verbesserungsvorschläge zur Deutschen Sprachdatei" einen Verbesserungsvorschlag unterbreiten.


    bei System/Datensicherung definierte Speicherort für das Backup bei den Hilfsmitteln/Datensicherung nicht angezeigt wird.

    Das sind zwei Paar Schuhe. Im ersten Fall geht es um eine automatische Datensicherung, im zweiten um eine manuelle. Bei der automatischen muss man den Zielort definieren, bei der manuellen kann man ihn jedes Mal neu wählen. Daher steht dort auch normalerweise nichts.