Beiträge von Max_

    Hallo zusammen,


    habe kürzlich TB auf meinem Notebook (Win 10) installiert. Üblicherweise greift TB auf das Mail-Verzeichnis auf meiner NAS zu.

    Soweit so gut.


    Nun gehts in den Urlaub, das Teil soll natürlich mit.

    Nun habe ich eine reg-Datei gebastelt, die den Pfad in der Registry unter Working Directory

    von der NAS auf den lokalen Pfad C:\Program Files (x86)\the bat!\ ändern soll.

    Will ich dann TB starten, kommt die Fehlermeldung: Fehler beim Erstellen des Arbeitsverzeichnisses!

    In der Registry ist der Pfad richtig eingetragen.


    Ich mache das auch mit einem anderen Notebook (Win 8), und das funktioniert.

    Wodran kann das liegen??


    Danke vorab!


    Gruß

    Max

    Hallo,


    habe mich entsprechend des Vorschlags von mse mit den Command Line Befehlen beschäftigt.
    Interessant! Aber natürlich nur, wenn ich insbesondere bei TO und SUBJECT mit Variablen arbeiten kann.
    Oder wie bekomme ich z.B. aus Access die aktuelle Mailadresse und den Betreff in die entsprechenden Parameter rein?
    Mein Code sieht z.Zt so aus:


    Code
    "D:\The Bat!\thebat.exe /MailU=Test;TO=[An];S=[Betreff];TEXT=D:\Nachricht.txt"

    Unter TEMPLATE kann eine (spezielle) Vorlagendatei angegeben werden. Wie kann ich die denn erzeugen?



    Ich kenne nur die kontospezifische Standardvorlage "Neue Nachrichten", etc
    Und ich weiß das das für bestimmte Adressanten u. Gruppen über das Adressbuch geht.
    Aber unabhängig von bestimmten Adressaten o. Gruppen? z.B. ordnerspezifisch?


    Gruß
    Max

    Hallo,


    habe gerade Thunderbird installiert und getestet. Gleiches Resultat wie bei TB!
    Aus dem Explorer und dem Internet funktioniert es, aber nicht aus Access.
    Eine Neuinstallation von TB kann ich dann wohl ausschließen, oder?


    Die gleiche Fehlermeldung (s. Anhang)


    Ob ich bei der Installation von Office etwas vergessen haben könnte, will ich nicht ganz ausschließen.
    Obwohl ich das alle paar Jahre schon häufiger machen musste. Bisher immer benutzerorientierte Installation.
    Nur was wäre denn zwingend erforderlich?
    Normalerweise nehme ich da alles mit, was mit Email zutun hat.
    Aber ich werde es mir mit der Ändern-Funktion noch mal anschauen.


    Ich habe es auch mit den Mail-Icons in Access versucht. Die sind ständig grau, also inaktiv.


    Ich hatte ja auch vermutet, dass irgendetwas bei Access fehlt.
    Aber da hätten mich die Experten vom Forum bestimmt darauf hingewiesen.


    Die Idee mit den Parametern hört sich auch gut an. Aber wie kommen die Befehle von Access zu TB ??
    Bzw. wie übergebe ich die Adressen, Betreff und den Nachrichtentext an TB?


    Gruß
    Max

    Hallo,


    ich gehe auch mal davon aus, dass Mapi funktioniert, da "Senden an" funktioniert. Übrigens besitze ich Pop3-Konten.


    In Word 2003 ist diese Funktion grau dargestellt, also deaktiviert. War aber schon immer so bei mir.
    In Excel 2003 gibt es diese Funktion nicht.


    Da ich diverse zusätzliche Einstellungen beim Umstieg auf Win 10 in zahlreichen Access 2003-Datenbanken machen musste, würde ich mich nicht wundern, wenn es daran liegt.


    Der VBA-Code lautet:
    "DoCmd.SendObject acSendNoObject, , , Me.An, Nz(Me.CC), , Me.Betreff, Me.Nachricht, False" bzw. True
    Hat unter Win 7 wie gewünscht funktioniert. Bei "false" ohne TB zu öffnene, bei "true" wird TB geöffnet.


    Der Foren-Tipp eines Access-Experten war es halt, mein Mapi zu prüfen.


    Gruß
    Max

    Hallo,


    da ich der Einzige Nutzer an meinem Rechner bin und Win 10 vom Händler nur mit dem Admin-Profil vorinstalliert wurde,
    gehe ich davon aus, dass ich auch TB mit den Admin-Rechten installiert habe.


    Ich glaube, ich muss erst Thinderbird o. ä. installieren, um zu prüfen, ob es dann funktioniert.


    Was soll denn ein Update auf 5.8.8 bringen? Die Neuerungen sind doch i.d.R. marginal.


    Gruß
    Max

    Hallo,


    Unter "Optionen | Anwendungen" ist alles angekreuzt. Unter Win 10 Standardprogramme oder -Apps ist TB eingestellt.


    Klicke ich im Firefox eine verlinkte Mailadresse an, öffnet sich TB. Der Win-Explorer-Befehl "Senden an" funktioniert mit TB auch. In Word u. Excel brauche ich die Funktion nicht.

    In Access 2003 habe ich ein Formular, in dem Standardmails vorbereitet werden und per VBA an TB gesendet werden.
    Das funktionierte, wie gesagt, unter Win 7 super.

    Ich weiß halt nicht, auf welcher Seite der Fehler zu suchen ist.

    Gruß
    Max

    Hallo zusammen,
    nachdem ich von Win 7 (64 bit) auf Win 10 (64 Bit) wechseln musste (Neuinstallation),
    kann ich keine Mails mehr in Access 2003 erstellen und diese an oder über TB versenden.
    Dieses funktionierte unter Win 7 einwandfrei! So weit ich noch weiß, habe ich damals TB nicht extra dafür angepasst.
    Ich habe erst angenommen, dass es ein Problem von Access wäre und die Experten vom Access-Forum "gequält".
    Bis mir jemand schrieb, das Problem würde vermutlich bei TB mit Mapi liegen.
    TB ist unter Win als Standard deklariert.
    Leider kenne ich mich damit nicht aus. Hat jemand einen Tipp für mich?
    Gruß
    Max

    Hallo zusammen,


    nach meiner Neuinstallation musste ich nun feststellen, dass die definierten Gruppen in meinem persönlichen Adreßbuch weg sind.
    Ich konnte zwar die einzelnen Adreßbuch-Datien (ABD) vom zentralen Speicherort importieren, aber mir fehlen die Gruppen,
    um die Einträge gefiltert anzuzeigen.


    Wo werden diese gespeichert? Habe versucht die ADDRBOOK.INI vom zentralen Speicherort zu öffnen,


    aber da stehen die Gruppen auch nicht drin.


    Gruß
    Max

    Hallo,


    ich habe mir die Mühe gemacht und die 2. Alternative vollzogen. Meine ntuser.dat war von Jan. 2020.
    Jedoch habe ich nur die 3 Zweige für den Editor überschrieben.
    Allerdings ist die Farbe immer noch nicht passend. Egal.


    Wieder was gelernt!! Danke Euch!


    Gruß
    Max

    Hallo,


    danke Dir für deine Antworten.

    Die Editoreinstellungen werden in der Registry unter HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT\The Bat!\Editor gespeichert, s. auch "Wo befinden sich welche Einstellungen/Informationen?". Wenn du sie auf dem alten Rechner nicht sichern konntest, musst du jetzt alles neu einstellen.

    Ich habe mal eine Sicherung im Nov. 2017 gemacht, die aufgrund ihres Namens TheBat-Registry.reg (67 KB), darauf schließen lässt, dass alle Einstellungen dort drin sind. Wie ich die Datei erstellt habe, weiß ich nicht mehr.


    Da ich aber von Win 7 auf Win 10 gewechselt habe, weiß ich nicht, ob es gut ist, den kompletten Inhalt zu überschreiben. Oder ob es reicht die "Absätze" Editor, Editor Colors u. Editor Styles zu isolieren und dann zu starten.


    Gruß
    Max

    Hallo zusammen,


    nachdem ich TB auf einen neuen Rechner (Win 10) installieren musste, habe ich die Mailkonten relativ schnell wieder einbinden können, da das Nachrichtenverzeichnis auf meinem NAS liegt. Die allgemeinen Einstellungen des Nachrichtenfensters, Startverhalten etc. habe ich händisch eingestellt.


    Doch wie sieht es mit den div. Einstellungen des Editors aus (Hintergrundfarbe, Schriftart, -größe, -ausrichtung, etc)?
    Auch hatte ich ein eigenes Wörterbuch für die Rechtschreibung angelegt. In welchen Dateien und an welchem Ort werden diese Infos gespeichert?
    Die Signaturen mit Log sind unter den Schnellvorlagen auch wieder vorhanden, werden aber im Editor nicht korrekt angezeigt.


    Ich konnte von meinem alten Rechner (Win 7) wenigstens die Festplatte retten, auf dem auch TB installiert war.
    Habe diese an den neuen PC angeklemmt.


    Ist es eigentlich (wieder) möglich, den Kaspersky in TB einzubinden oder ist das nicht mehr erforderlich?


    Gruß
    Max

    Hallo,


    nun kann ich die Mails meines Strato-Kontos dank der Umstellung abholen.
    Allerdings habe ich nun Probleme die Mails meines GMX-Kontos abzuholen.
    Es handelt sich bei beiden um Pop3.


    Folgende Fehlermeldung wird in der Log-Datei ausgegeben:
    TLS-Handshakefehler. Keine Übereinstimmung zwischen Hostname ("pop.gmx.net") und Zertifikat.


    Was muss ich ändern?


    Gruß
    Max

    Hallo,

    Ist vielleicht in den Kontoeigenschaften unter "Dateien & Verzeichnisse" ein anderes Stammverzeichnis eingetragen? Wenn du dort auf die Schaltfläche "Durchsuchen..." klickst, kommst du dann auf dein NAS-Laufwerk?

    Dort wird mir der neu angelegte Kontoordner "xx" auf meinem Nas-Laufwerk angezeigt.




    Wie sieht der aus?

    M: ist das Hauptverzeichnis auf der Nas.
    versucht habe ich M:\The bat!\Mail\ oder auch M:\The bat!\mail
    Letzteres habe ich auch in der Benutzereinstellung meines Notebooks stehen und da funktioniert es,
    wie es soll.
    In der Datei *.reg zur Änderung des Arbeitsverzeichnisses in der Regedit (mein Notebook) steht der
    Pfad immer mit \\ statt \. Das muss so sein?


    Kann man bei der Neuinstallation nicht gleich das richtige Arbeitsverzeichnis (auf der NAS) angeben?


    Gruß
    Max