POP3 Selbe E-Mails werden immer wieder geladen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • POP3 Selbe E-Mails werden immer wieder geladen

    Hi,
    seit gestern läd mein The Bat 7.4.16 bei drei Mailkonten immer wieder die selben Mails runter. So lange bis ich sie vom Server lösche. Wenn ich von anderen PC's mit The Bat auf die selben Konten zugreife passiert das nicht. Jemand eine Idee wie man das wieder abstellen kann? Nervt nämlich tierisch ?( ?( ?(

    Vielen Dank im Voraus

    chagall
  • Du greifst zwar über POP3 auf den Mailserver zu, belässt aber die Nachrichten nach der Abholung dort? Wieso dann nicht gleich auf IMAP umsteigen, insbesondere da du das mit zwei Rechnern machst?

    Jedenfalls hatte hier schon mal jemand ein ähnliches Problem bzw. Frage - Zugriff von zwei Rechnern auf dasselbe POP3-Konto. Weiß aber leider nicht mehr, was das Ergebnis war. Wenn ich den Thread finde, poste ich den Link. Es kann durchaus sein, dass Nachrichten doppelt abgeholt werden, wenn man die gleichen Nachrichten von zwei unterschiedlichen Rechnern abholen lässt. IMAP wäre da auf jeden Fall vorzuziehen.
  • Hi,

    danke für deine schnelle Antwort. IMAP ist nicht praktikabel, da mehrere verschiedene Personen an ihren jeweiligen PC's auf die selben Mails zugreifen und je nach Bereich von jedem anders gehandhabt werden. So hat es sich bisher am Besten über POP3 darstellen lassen.

    Konntest du den Thread finden? Ich leider nicht

    Schöne Ostern
  • chagall schrieb:

    Konntest du den Thread finden?
    Habe bisher nur diesen hier gefunden - "Problem beim Abholen der Mails mit Voyager", meinte aber einen anderen. Es kann jedoch sein, dass es dort um den Postfachinspektor ging, ob also die Nachrichten auf einem PC abgeholt werden können, wenn man zuvor auf einem anderen PC mit dem Postfachinspektor auf den Mailserver zugegriffen und Änderungen vorgenommen hat.

    Grundsätzlich müsste es so sein, dass TB! anhand des Status "gelesen/ungelesen" auf dem Mailserver überprüft, ob eine Nachricht neu ist, und nur die ungelesenen bzw. die fetten abholt. In deinem Fall müsste es demnach so sein, dass der Status von alten, also von deinem PC bereits abgeholten Nachrichten in der Zwischenzeit in "ungelesen" geändert wurde, so dass TB! sie erneut abholt. Das kannst du überprüfen, wenn du vor der Abholung z.B. über Webmail oder den Postfachinspektor (mehr dazu in der Online-Hilfe) auf den Mailserver zugreifst und nachschaust, wie der Status von Nachrichten im Posteingang gerade ist. Sind sie alle fett, werden sie auch alle abgeholt. Wieso sie alle fett sind, musst du dann herausfinden. Lasse z.B. Webmail laufen, hole die Nachricht mit TB! ab und beobachte, ob sich deren Status im Webmail ändert. Grundsätzlich müsste der Mailserver den Status von durch einen MUA abgeholten Nachrichten in "gelesen" ändern. Tut er das bei TB! nicht, liegt wohl eine Inkompatibilität vor.