Angepinnt The Bat!@wine - Ein aktueller Bericht

  • wine v1.2 ist stabil!

    Grad eben gesehen: wine ist jetzt mit der Version 1.2 stabil. Ob's Fledermäuschen flattert? Hab gerade keine Hand frei zum kompilieren, deshalb wart ich bis morgen auf die Binärpaket auf Lauchpad. Dann kommt ein Bericht!


    Bis später!
    Jörg Schiermeier
    Informatiker, Bielefeld
  • Die Geschichte wird fortgesetzt ...

    Quartalsbericht 3. Quartal 2010

    Neuigkeiten:

    • wine ist derzeit in der Version v1.3.6 im Entwicklungszweig erhältlich.
    • Die stabile Version ist wine v1.2. The Bat! funktioniert mit beiden.
    • Ich bin (super-)maintainer der The Bat! application im wine AppDB-System.


    Da ich schon länger nicht mehr hier war, hab ich erst eben gesehen, das es wohl ein Problem mit einigen Installationen unter wine gab. Hier meine kurzen Antworten:

    rootingbill schrieb:

    Blöd nur, dass man keine Dateianhänge öffnen kann (...)

    1. Das ist auch unter Linux ein Sicherheitsproblem. Anhänge sollten - never ever - direkt geöffnet werden, sondern erst mit einem Antivirenprogramm gescannt werden.
    2. Welches Programm sich dafür zuständig fühlt, ist auch in wine durch entsprechende Einträge in der Windows-Registry geregelt. Diese können dort auch geändert werden.
    3. Meine Empfehlung: lokal speichern, und dann wie gehabt am Speicherort per Doppelklick öffnen.


    rootingbill schrieb:

    (...) Verschlüsselung über GnuPG auch nicht geht...

    Hier ein Beispiel für KDE:
    Das läßt sich durch einen Softlink auf KPGP (KDE-GnuPG-Client) oder ähnliches regeln: ich signiere alle meine ausgehenden Mail mit GnuPG. Die Schlüssel dazu stammen aus meiner Zeit, als The Bat! noch unter Windows XP lief. Funktioniert, ohne das ich darüber nachdenken muß.

    Quellcode

    1. joerg@Schiermeier:~/.wine/drive_c/windows/command$ ln -s /usr/bin/kgpg kgpg.exe
    2. joerg@Schiermeier:~/.wine/drive_c/windows/command$ ls -l
    3. lrwxrwxrwx 1 joerg joerg 13 8. Okt 2009 kgpg.exe -> /usr/bin/kgpg
    4. -rwxr-xr-x 1 joerg joerg 78684 1. Nov 23:31 start.exe


    Anschließend kann man die kgpg.exe in The Bat! als Schlüsselverwaltungsprogramm aufnehmen und dieses in die Datei system.reg kopieren:

    Quellcode

    1. [SOFTWARE\\GNU\\GNUPG]
    2. "HomeDir"=str(2):"h:\\.gnupg"


    Bild dazu: PGP-Einstellungen

    Die Dateien mit den GnuPG-Schlüsseln gehören dann in das $HOME-Verzeichnis, und dort in den Unterordner .gnupg, der ggf. schon existiert, wenn man vorher mit Kgpg gearbeitet hat. Ich hab ferner eine Verknüpfung zu meinem $HOME-Verzeichnis dem Laufwerk h: zugeordnet. Das geschieht im wine-Ordner dosdevices:

    Quellcode

    1. joerg@Schiermeier:~/.wine/dosdevices$ ls -al
    2. lrwxrwxrwx 1 joerg joerg 25 8. Okt 2009 c: -> /home/joerg/.wine/drive_c
    3. lrwxrwxrwx 1 joerg joerg 11 8. Okt 2009 h: -> /home/joerg
    4. lrwxrwxrwx 1 joerg joerg 1 8. Okt 2009 z: -> /


    Meine alltägliche Konfiguration
    The Bat! Professional: Version v4.2.36.4 (wine@sidux)
    Mein Linux (Ausgabe von uname -srvmo):
    Linux 2.6.36-0.slh.2-aptosid-amd64 #1 SMP PREEMPT Sat Oct 30 12:20:40 UTC 2010 x86_64 GNU/Linux
    KDE-Version: 3.5.10
    Wine-Version: 1.3.6
    Jörg Schiermeier
    Informatiker, Bielefeld
  • Aktueller Flugbericht - kurz vor einem stabilen wine v1.4

    Es ist schon eine Weile her, als ich hier meinen letzten Bericht veröffentlicht habe, und es ist an der Zeit, das jetzt mal zu tun.

    Wine, eine sogenannte Abstraktionsschicht zu Windows, ist eine Laufzeitumgebung für Windows-Anwendungen auf einem unixoiden Betriebssystem, z.B. Linux, BSD, MacOS usw.
    Vereinfacht gesagt: man kann Windowsprogramme auf einem Linux-System laufen lassen.
    Wine ist in diesen Tagen (Februar 2012) gerade auf der Zielgeraden zur stabilen Version wine 1.4. Aber die Entwicklung geht kontinuierlich weiter.

    Ich benutze The Bat! auf wine nun schon seit einigen Jahren und habe in der Vergangenheit immer mal wieder einige Fehler (in wine) festgestellt, die dann aber behoben wurden, und es derzeit ermöglichen, dass die Fledermaus ohne größere Probleme im Pinguinland herum flattern kann.


    Einige technische Daten, d.h. meine alltägliche Konfiguration

    The Bat! Professional: Version v5.0.34.0 (wine@aptosid)

    Mein Linux (Ausgabe von uname -srvmo):

    • Linux 3.2.0-1-rt-amd64 #1 SMP PREEMPT RT Fri Feb 17 06:10:34 UTC 2012 x86_64 GNU/Linux
    • Linux 3.2-6.slh.3-aptosid-amd64 #1 SMP PREEMPT Tue Feb 16 11:34:57 UTC 2012 x86_64 GNU/Linux


    KDE-Version: 3.5.10 (auf KDE 4 läuft es genauso gut)

    Wine-Version: 1.4-rc4

    Es gibt keine schwerwiegenden Probleme, vor allem, wenn man The Bat! ganz normal mit dem herunter ladbaren Installationspaket installiert. Alle Einstellungen, die die Windows-Registry verändern und auch die für die Maildatenbank notwendigen Einstellungen werden korrekt vom Installationsprogramm ausgeführt; wine steht da nicht im Weg.
    Eine Anmerkung gibt es allerdings schon: mein Filtermanager (Sorting Offcie) sieht manchmal ein wenig merkwürdig aus. Aber es funktioniert, und damit ist dieser Fehler zu vernachlässigen.

    So sieht der Filtermanager nach dem Aufruf aus:


    Und so sollte dieser aussehen:


    Dann gibt es noch ein Problem mit dem älteren KDE (KDE 3.5):
    The Bat! erscheint nicht im Panel von KDE - Bug 240517 - A window with type normal does not appear in the taskbar if owned by a window not in the taskbar


    So, wer sich noch ein wenig Informationen einholen möchte, den verweise ich hiermit auf diese Links:

    The Bat!:

    Batboard: The Bat!@wine (das ist der Link zu diesem Thread und diesem Post - für das Poesiealbum :)

    Bugtracker: RitLABs Bugtracker



    wine:

    The Bat! in wines-AppDB: The Bat! auf wine

    The Bat! in wines-Bugtracker: The Bat!s Macken mit wine

    Das soll es gewesen sein. Sobald die wine-Version 1.4 als stabil verkündet wird, schreib ich den nächsten Bericht.
    Jörg Schiermeier
    Informatiker, Bielefeld

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von sotel ()

  • wine v1.4 ist stabil!

    Hi there!

    So, das wine-Projekt hat am 7. März 2012 die stabile Version von wine veröffentlicht. Diese Version wird somit auch in den normalen Linux-Distributionen als Standard-wine ausgeliefert. Für die Fledermaus gibt es dabei keine Änderungen, die Auslassungen, die ich in
    Aktueller Flugbericht - kurz vor einem stabilen wine v1.4 hier veröffentlicht habe, gelten auch für diese stabile Version.

    Soviel mal für heute...!
    Jörg Schiermeier
    Informatiker, Bielefeld
  • The Bat!/Voyger will nicht - was hilft?

    Da gab es neulich mal ein Problem mit Voyager auf wine. Das hier hat geholfen:

    Standardantwort: Bitte verwende keine Entwicklerversion von wine, sondern die, die Dein Paketmanager anbietet.

    Alternative Antwort: Versuch doch mal einige Versionen vorher: 1.5.17 ist sehr stark geändert worden, evtl. sind auch alte neue Bugs wieder aufgetaucht. Ferner kann es helfen, mit winecfg die emulierte Windowsversion auf Windows XP zu setzen.


    Wenn das auch alles nichts hilft, dann sehe ich da keine große Chance. Dann wäre das auch ein Anlaß, einen Bug-Report bei wine einzureichen. Mehr dazu hier:
    Macken in wine

    Die Einstellung der Windowsversion auf Windows XP hilft hier.
    Jörg Schiermeier
    Informatiker, Bielefeld
  • Unterschiedliche Testzeiten?

    Hy Fledermausfreunde!

    Weihnachten et al. hat den unschätzbaren Wert, mal Zeit für Experimente zu bieten, wenn man/frau nicht im Urlaub weilt. So auch hier bei mir:

    ich habe in den letzten Stunden, aus Langeweile, nachdem der 29C3 zu Ende war, meine Zeit mit The Bat, genau: mit deren/dessen Betriebssystembasis wine verbracht. Dabei ist mir aufgefallen, das es offensichtlich zwei verschiedene Testzeiträume gibt. Doch schaut selbst:

    1.) Eine Installation, die auf der wine-Version 1.5.5, der letzten per Debian-Packetsystem verteilten. Der Testzeitraum beträgt 30 Tage:


    2.) Eine Installation, die auf PlayOnLInux (en) basiert. Der Testzeitraum beträgt zehn Tage:


    Die EXE-Datei (thebat.exe) ist nicht nur die gleiche, sondern dieselbe (identisch). Dazu einige Details, es handelt sich um die Christmas-Edition:

    Quellcode

    1. Linux-Filename:
    2. /home/joerg/.PlayOnLinux/wineprefix/tb5beta/drive_c/Program Files/TheBat/thebat.exe
    3. Linux-Fileinfos:
    4. /home/joerg/.PlayOnLinux/wineprefix/tb5beta/drive_c/Program Files/TheBat/thebat.exe
    5. PE32 executable (GUI) Intel 80386, for MS Windows
    6. Windows-Filename:
    7. Z:/home/joerg/.PlayOnLinux/wineprefix/tb5beta/drive_c/Program Files/TheBat/thebat.exe
    8. Windows-Fileinfos (filever.exe):--a-- W32i APP - 5.3.6.0 shp 14,473,984 12-20-2012 thebat.exe
    9. Language 0x0000 (German)
    10. CharSet 0x04b0 Unicode
    11. OleSelfRegister Disabled
    12. CompanyName Ritlabs S.R.L.
    13. FileDescription The Bat! E-Mail Client by Ritlabs
    14. InternalName The Bat!
    15. OriginalFilenam The Bat! E-Mail Client by Ritlabs
    16. ProductName The Bat!
    17. ProductVersion 5.3.6.0 (Christmas Edition)
    18. FileVersion 5.3.6.0 (Christmas Edition)
    19. LegalCopyright Copyright (C) 1998-2012 Ritlabs S.R.L.
    20. OleSelfRegister Disabled
    21. VS_FIXEDFILEINFO:
    22. Signature: feef04bd
    23. Struc Ver: 00010000
    24. FileVer: 00050003:00060000 (5.3:6.0)
    25. ProdVer: 00050003:00060000 (5.3:6.0)
    26. FlagMask: 00000000
    27. Flags: 00000000
    28. OS: 00010004 MS-DOS Win32
    29. FileType: 00000001 App
    30. SubType: 00000000
    31. FileDate: 00000000:00000000
    32. Windows-Fileinfos (StrFInfo.exe):
    33. CompanyName=Ritlabs S.R.L.
    34. FileDescription=The Bat! E-Mail Client by Ritlabs
    35. FileVersion=5.3.6.0 (Christmas Edition)
    36. InternalName=The Bat!
    37. LegalCopyright=Copyright (C) 1998-2012 Ritlabs S.R.L.
    38. OriginalFilename=The Bat! E-Mail Client by Ritlabs
    39. ProductName=The Bat!
    40. ProductVersion=5.3.6.0 (Christmas Edition)
    41. Author=FAILED
    42. Comments=FAILED
    43. Download=FAILED
    44. License=FAILED
    45. Maintainer=FAILED
    46. $Translation=000004B0
    Alles anzeigen


    Ist doch merkwürdig, oder?
    Jörg Schiermeier
    Informatiker, Bielefeld
  • Ja, und ich vermute, da liegt der Fehler ausnahmsweise wieder bei RitLabs, die sich beim Ermessen des Testzeitraums auf irgendwelche Registry-Sperenzchen verlassen - die eben nicht unter jedem Möchtegern-Windows identisch sind.

    Ich würde das trotzdem mal dem PlayOnLinux-Entwicklergrüppchen melden - vielleicht bauen die dann eine Änderung hierfür ein. Support für The Bat! auf nicht offiziell unterstützten Systemen dürfte eher nichts werden.
    Windows 10 64-bit
    The Bat! Pro 7.x (Beta) 64-bit
  • Soo, jetzt hab ich RitLabs mal ein wenig Geld geschickt...

    Hallo!

    Da ich schon längere Zeit mit mir selbst uneins war, ob ich weiterhin meinen Pinguin mit The Bat! belästige, habe ich letztes Wochenende entschieden, ein kostenpflichtiges Update auf die letzte Version 5.3.6.0 (Christmas Edition) auszuführen. Heute kam der neue Lizenzschlüssel.

    Ab sofort gibt es die aktuellen Flugberichte auf Linux-Basis also auf der Grundlage dieser The Bat!-Version.
    Die aktuelle Beta, sofern vorhanden, läuft in einer Extra-Voliere, speziell für Beta-Tiere....
    Jörg Schiermeier
    Informatiker, Bielefeld
  • Neues stabiles wine (v1.6)

    Am 18. Juli 2013 hat die wine-community die stabile Version 1.6 von wine veröffentlicht. Die Entwicklungsversion v1.7.0 ist seit dem 2. August 2013 verfügbar. Für beide läßt sich festhalten: The Bat! läuft dort ohne erkennbare Probleme.

    Als wine-Maintainer des The Bat!-Programmes habe ich übrigens mit Erscheinen der Entwicklungsversion die alten The Bat!-Versionen aus der AppDB entfernt. Falls also jemand noch mit alten The Bat!-Versionen, oder auch mit alten wine-Versionen arbeitet, so möchte ich ein Update dringend empfehlen. Vor allem bei wine ist es empfehlenswert, zumindest auf wine v1.6 zu updaten.

    Eine Anleitung zum installieren von The Bat! auf wine gibt es übrigens hier: HoTo install The Bat!.

    Wem das zu kompliziert erscheint, fundierte Linuxkenntnisse sind erforderlich, sollte mal einen Blick auf z.B. PlayOnLinux werfen.
    Jörg Schiermeier
    Informatiker, Bielefeld
  • HowTo: The Bat! mit Linux/wine installieren

    Es gibt in der Anwendungsdatenbank des wine-Projektes ein neues HowTo zur Installation einer aktuellen Ausgabe von The Bat! unter Linux bzw. wine:
    HowTo install The Bat! under wine
    Die Anleitung ist einfach gehalten. Ferner ist sie in Englisch. Verbesserungsvorschläge sind jederzeit willkommen!

    Die Anleitung, die ich in meinem Beitrag vom 24. August 2013 verlinkt hatte, ist damit veraltet.
    Evtl. wird die komplette Beschreibung der Version 5 demnächst entfernt, da sie offiziell nicht mehr verfügbar und auch das wine schon ein wenig gealtert ist.
    Jörg Schiermeier
    Informatiker, Bielefeld

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von sotel ()

  • 64bit - The Bat! auf wine

    Die wine-Entwicklung nimmt gerade ein wenig Fahrt auf: zwar erscheint eine neue Testversion nach wie vor vierzehntägig, doch hat sich der Zugang über die Distribution Debian wesentlich verbessert. Die Debian-Pakete erscheinen mit nur zwei Tagen Verzögerung gegenüber den neuen wine-Versionen. Vor einiger Zeit hat das auch schon mal gut und gern ein bis zwei Jahre gedauert.

    Derzeit experimentiere ich mit der 64bit-Version von The Bat! auf der Grundlage von wine. Da der API-Nachbau wine seinem Original immer näher kommt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, das die Fledermaus ohne Abstürze läuft. Eine Ausnahme bilden die The Bat!-Plugins: diese liegen bisher nicht als 64bit-Version vor, und sind deshalb nicht lauffähig.

    Ansonsten verweise ich auf die o.g. Installationsanweisung (HowTo install The Bat! under wine), die gleichermaßen auf die 32bit-Version und auf die 64bit-Version von The Bat! anwendbar ist.
    Jörg Schiermeier
    Informatiker, Bielefeld

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sotel ()

  • sotel schrieb:

    Eine Ausnahme bilden die The Bat!-Plugins: diese liegen bisher nicht als 64bit-Version vor, und sind deshalb nicht lauffähig.
    Hängt von Plug-Ins ab. Gaijin wird nach aktuellen Angaben für XMP und Regula mangels einer entsprechenden Programmierumgebung keine 64-Bit Versionen anbieten. Statt Regula könnten man aber z.B. das von ihm entwickelte Phalanx nehmen, natürlich wenn's unter Wine ebenfalls läuft. Alternativ könnte man ASS nehmen, von welchem es bereits eine 64-Bit Version gibt. Zu XMP gibt's hingegen (momentan) keine Alternative. Will man endgültig auf die 64-Bit TB!-Version umsteigen, sollte man bereits jetzt schauen, ob man mit den TB!-eigenen Makros zurechtkommt.
  • Frohes Neues!

    Letzte Woche hat RitLabs die Version The Bat! 6.7.20 (32/64bit) MSI auf den Markt geworfen und die Entwickler von wine publizierten am 23. Januar 2015 die Wine 1.7.35.

    Ich habe beide Architekturen (32bit und 64bit) getestet:
    • 32bit: Mit der arbeite ich jeden Tag und habe ein ziemlich großes Mailaufkommen - funktioniert ohne Mucken: verschiedene Account bei unterschiedlichen Providern, jede Menge Regeln zur Mailbehandlung und auch eine Menge von Vorlagen mit Makros. Schnurrt wie ein Kätzchen.
    • 64bit: Ich habe mal verschiedene Szenarien angelegt und gegen diese Version getestet, läuft auch, keine besonderen Vorkommnisse. Noch nicht getestet habe ich allerdings Plugins, da meine Alltags-Plugins (z.B. XMP) nicht in 64 Bit vorliegen.

    Installiert habe ich die beiden, wie man es von einer Windows-Version kennt: die MSI an der Linux-Konsole ausführen, Dialoge ausfüllen und fertig ist die Installation. Mehr zur Installation: HowTo install The Bat! under wine.

    Zu der neuen Verwendung der Rechtschreibprüfung und deren neue Ordnerstruktur usw.: ich verwende meine Linux-seitig installierten Wörterbücher (Hunspell bzw. ASpell), die ich per Softlink in The Bat! eingebunden habe. Wenn die im Rahmen des Paketupdates aktualisiert werden, hab ich auch bei The Bat! etwas davon. So leicht kanns sein...!
    Jörg Schiermeier
    Informatiker, Bielefeld

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sotel ()