Automatischer Filter durch Import

  • Hallo zusammen,


    ich arbeite mit der Version 5.0.36 unter Win 7 und habe folgende Idee:


    Ich erstelle etwa wöchentlich einen virtuellen (Projekt-) Ordner, in dem sowohl eingegangene als auch versandte Mails angezeigt werden.
    Diese werden entsprechend gewisser Schlüsselwörter (Projektnr., Name, Strasse, etc.) im Betreff oder im Nachrichtenkopf gefiltert.
    Ich benötige i.d.R. 3 oder 4 Filter je Ordner.
    Ferner wird ein spezieller Ansichtmodus eingestellt. Das ist immer etwas umständlich und zeitraubend.


    Ist es vielleicht möglich, dieses zu automatisieren?
    Ich weiß nicht, wo und wie die Filterinformationen gespeichert werden. Idealerweise ist dieses eine einfache Textdatei o.ä.
    die ich über mein Adressprogramm, das die Schlüsselwöerter enthält, mit Hilfe einer Vorlage erzeugen bzw. füllen könnte.


    Oder habt ihr vielleicht eine andere Idee??


    Gruß
    Max

  • Wo was gespeichert wird, steht in FAQ. Die Filter aus dem Filtermanager werden also in der Datei ACCOUNT.SRB in dem jeweiligen Mailkontoverzeichnis auf der Festplatte gespeichert (gemeinsame Filter entsprechend im MAIL-Verzeichnis). Diese ist leider wie die meisten anderen binär und daher manuell nicht ohne Weiteres veränderbar.


    Ansonsten kann man zwar über den Filtermanager auch einen neuen Ordner beim Verschieben einer Nachricht erstellen, jedoch keinen virtuellen. Darüber hinaus kann man über den Filtermanager weder die Eigenschaften noch den Ansichtsmodus dieses neuen Ordners ändern. Das geht nur manuell. Der Filtermanager ist schließlich nur für Nachrichten und nicht auch für Ordner gedacht.


    Dein Vorhaben ist daher nicht auf einem automatisierten Wege realisierbar.