Filter wird anscheinend nicht getriggert (Terminplaner)

  • Ich habe das Problem, dass ein Filter, den ich abgewandelt mehrmals nutze, nicht sauber funktioniert. Ein manuelles aufrufen über den Ordner funktioniert.


    Der Filter soll "gelesene Mails" wegsortieren und ist daher unter "gelesene Nachrichten" einsortiert. Testweise lasse ich eine Farbgruppe zuweisen.


    Ich hatte nun den Terminplaner genutzt, um ein "erneut filtern" über mehrere Ordner ablaufen zu lassen.


    Wenn ich im Terminplaner die Art des Filters aber auf "gelesene Nachrichten" ändere, dann passiert absolut gar nichts.

    Ein "Aufgabe jetzt ausführen" ist sofort fertig. Es scheint so, als ob TheBat glaubt, dass gar kein Filter abgearbeitet werden muss.


    Kann es sein, dass im Terminplaner der Typ "Gelesene Nachrichten" nicht funktioniert?


    Wenn ich im Terminplaner den Typ auf "benutzerdefiniert" ändere und dort den Test-Filter aus der Gruppe der "gelesenen Nachrichten" direkt auswähle, dann funktioniert es.



    IMAP (Exchangeserver)

  • Kann es sein, dass im Terminplaner der Typ "Gelesene Nachrichten" nicht funktioniert?

    Wenn man etwas außer "Benutzerdefiniert" wählt, dann kann man den Filter nicht bestimmen. Es entsteht dann die Frage, welcher Filter denn in diesem Fall genau erneut ausgeführt wird. Wahrscheinlich alle, die im Filtermanager unter "Gelesene Nachrichten" des gewählten Kontos eingerichtet sind. Hat man aber im Terminplaner ein anderes Konto gewählt, das den betreffenden Filter im Filtermanager nicht hat, wird er nicht erneut ausgeführt.


    Wenn man also im Terminplaner Ordner aus verschiedenen Konten wählt, dann müssten wohl all diese Konten den betreffenden Filter im Filtermanager haben. Gemeinsame Filter z.B. gehen nicht, da man sie im Terminplaner nicht wählen kann.


    Optimal ist es daher, wenn man "Benutzerdefiniert" und dann den genauen Filter wählt.


    Wenn ich im Terminplaner den Typ auf "benutzerdefiniert" ändere und dort den Test-Filter aus der Gruppe der "gelesenen Nachrichten" direkt auswähle, dann funktioniert es.

    Dann belasse es dabei. Wichtig ist doch das Ergebnis und nicht, wie es erreicht wird.