Konto T-Online - Ordner "Versandt" 2x vorhanden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Konto T-Online - Ordner "Versandt" 2x vorhanden

    Wie im Thema bereits erwähnt, ist bei meinem Konto der Telekom der Ordner "Versandt" 2x vorhanden. Gibt es dafür eine Erklärung? Ich hänge mal 'nen Screenshot dran.
    Die Mails, die ich versende, tauchen allerdings nur in dem 2. Ordner auf.
    TheBat! 7.4.16 Home 64
    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill
  • IMAP?
    Kein Problem:

    Konto-Einstellungen → Erweitert
    Unter Für vordefinierte Ordner diese IMAP-Postfächer benutzen
    Ordner Versand aktivieren
    dann im Dropdown den IMAP-Ordner zuweisen

    Selbiges für Papierkorb wenn du den auf dem Server nutzen willst.

    Siehe auf Hilfe (F1) ritlabs.com/de/support/help/38/#6282
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.
  • Ja, wenn du auch so eine fliegende eierlegende Wollmilchsau erstanden hast, kannst du viel lernen und entdecken.
    Selbst ich weiß wohl nur ca. 30% wenns langt.

    Ein bisschen Überblick bietet auch die Ritlabs Online-Hilfe (kannst du mit F1 in The Bat! aufrufen).
    Oder die FAQ bei uns (falls noch nicht bekannt).
    Oder bei auf Marias FAQ-Sammlung unter mynet.bplaced.net/thebatfaq/index.htm

    Ansonsten bei unerklärlichen Phänomenen oder erwünschten Erklärungen bitte hier im Forum fragen.
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.
  • GwenDragon schrieb:

    Ja, wenn du auch so eine fliegende eierlegende Wollmilchsau erstanden hast, kannst du viel lernen und entdecken.
    Selbst ich weiß wohl nur ca. 30% wenns langt.

    Ein bisschen Überblick bietet auch die Ritlabs Online-Hilfe (kannst du mit F1 in The Bat! aufrufen).
    Oder die FAQ bei uns (falls noch nicht bekannt).
    Oder bei auf Marias FAQ-Sammlung unter mynet.bplaced.net/thebatfaq/index.htm

    Ansonsten bei unerklärlichen Phänomenen oder erwünschten Erklärungen bitte hier im Forum fragen.
    Eierlegende Wollmilchsau - das ist wahrlich die einzig richtige Beschreibung.
    In der Hilfe lese ich auch recht viel. im Moment bin ich mit neuen Informationen "zugeschmissen". Schade, das es die Hilfe nicht als PDF-Datei gibt. Ich bin so eher der User, der gerne in Benutzer-Handbüchern recherchiert.
    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill
  • Heidrun schrieb:

    Schade, das es die Hilfe nicht als PDF-Datei gibt. Ich bin so eher der User, der gerne in Benutzer-Handbüchern recherchiert.
    Es gibt eine Offline-Hilfe in CHM-Form, die immer noch im Setup enthalten ist und wohl auch immer noch installiert wird (Datei: the_bat.chm). Allerdings ist sie nur auf Englisch und wurde seit langem nicht aktualisiert. Irgendwann erschien eine aktualisierte englische Online-Hilfe und wurde später u.a. ins Deutsche übersetzt. Zum aktuellen Zeitpunkt gibt's vier Sprachversionen davon.

    Ritlabs findet es höchstwahrscheinlich einfacher und kostengünstiger, immer nur die Online-Hilfe zu aktualisieren, als jedes Mal daraus eine PDF- oder CHM-Datei zu erstellen und ins Setup zu packen, und das auch noch in vier Sprachen. Der entscheidende Punkt ist aber, dass das Programm mittlerweile derart mit der Online-Hilfe verknüpft ist, dass man in irgendeinem Programmfenster nur auf die Schaltfläche "Hilfe" oder auf F1 zu klicken braucht, um gleich in die richtige Rubrik der Online-Hilfe zu gelangen. So entfällt die Suche in der Datei. Das finden bestimmt viele Benutzer sehr praktisch.

    Du kannst übrigens eine lokale Offline-Kopie der Online-Hilfe anlegen. Dafür brauchst du einen sog. WebSpider/WebCrawler/Offline Browser, mit dessen Hilfe man eine Webseite komplett herunterladen kann, wie z.B. "HTTrack Website Copier". Danach könntest du bei Bedarf daraus eine CHM- und/oder PDF-Datei erstellen.