Mail mit Pdf-Anhang

  • Habe heute festgestellt, das PDF-Anhänge nicht als PDF ankommen. Ich habe die Angewohnheit zu Testzwecken öfter mal eine Mail an mich selbst zu senden. Beim Senden wurde der Anhang noch korrekt mit dem entsprechenden Icon angezeigt. Beim Posteingang sieht es dann so aus, wie im Screenshot dargestellt. Kann das jemand bestätigen?

    Hat sich inzwischen erledigt - lag wohl beim Einscannen des Formulars.

  • Welche The-Bat!-Version genau?

    IMAP? Wenn ja, kann es sein, dass der Anhang noch nicht herunter geladen war?


    Ich habe gerade bei T-Online und meinen eigenen Mailserver getestet, das kommt das PDF immer mit dem richtigen Anhang an, bei mir nicht dieser Anhang mit .att.

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

    Einmal editiert, zuletzt von GwenDragon ()

  • Hat sich inzwischen erledigt - lag wohl beim Einscannen des Formulars.

    Ah, ein Windows-Programm, was über MAPI falsch an The Bat! gesendet hatte? Darf ich fragen was du zum Scan benutztest?

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Mein PDF-Programm ist ASHMPOO PDF Pro - hat auch bisher immer funktioniert. Bis heute; plötzlich bekomme ich nur noch dieses seltsame Icon. Wie gesagt, Beim Senden ist das Icon korrekt. Ich kann auf dem PC die PDF-Datei auch ganz normal öffnen. Habe inzwischen ein älteres Image eingespielt - das Ergebnis ist das gleiche. Auf meinem Laptop mit einem Freeware PDF-Programm funktioniert es hervorragend. Habe von dort auch eine Mail mit einem PDF-Anhang an mich versendet. Diesen Anhang kann ich merkwürdigerweise am PC ganz normal öffnen. Was kann das sein?


    Win10Pro

    The Beat! Home 9.4.3.1 64bit

    Provider: Telekom

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • Habe mich nun dazu entschlossen, das Programm zu deinstallieren, das Nutzerprofil zu löschen und es am Wochenende neu einzurichten. Eine andere Möglichkeit fällt mir leider nicht ein. Oder hat irgendjemand noch eine Idee, welche Datei "zerschossen" ist?

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • Ich habe nun folgende Versuche durchgeführt: von meinem Telekom-Konto PDFs an meine anderen Konten versendet. Und siehe da - sie werden alle Korrekt angezeigt. Es scheint wohl ein Problem des Providers zu sein. Was kann ich tun?

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • Ich bin nun zu der endgültigen Überzeugung gekommen, dass es wohl am den Nutzerprofil auf meinem PC liegt. Werde es dann wohl am Wochenendende neu einrichten.

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • Hast du in den Kontoeigenschaften unter "Dateien & Verzeichnisse" MIME Base64 als Kodierung für die Dateianhänge eingestellt? Und welche PDF-Eigenschaften (Verschlüsselung etc.) und vor allem PDF-Level (1.x oder PDF/A)? Und wie fügst du die Dateien in die Mail ein? Machst du das z.B. über MAPI?


    Habe jetzt mir selbst über T-Online verschiedene PDFs zugeschickt. Alle problemlos angekommen. Kann also nicht am Provider liegen.

  • In der Konfiguration ist 'Mime Base64 ' ausgewählt. Von den anderen Dingen, die du erwähnst, habe ich leider keine Ahnung. Ich scanne die Dokumente mit meinem Multifunktionsdrucker und füg e die PDFs, die auf dem PC ganz normal als PDF mit dem entsprechenden Icon auch angezeigt werden, als Anhang an. Wie bereits erwähnt, wenn ich die PDFs an meine anderen Adressen sende, werden sie auch bei Empfang mit dem richtigen Icon angezeigt. Ich weiß mir wirklich keinen Rat mehr. Geändert habe ich an The Bat! in den Einstellungen nichts -außer das ich ein Update installiert habe.

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • Vielleicht ein Virenscanner oder anderes Sicherheitstool auf deinem PC, was dies verursacht?

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Scannst du die Dokumente mit dem o.g. Ashampoo Programm oder mit einem im Multifunktionsdrucker integrierten? Überprüfe die Scann-Einstellungen deines Druckers. Vielleicht erstellt er irgendwelche speziellen PDF-Dateien, die nicht überall als PDF anerkannt werden. Notfalls solltest du sie zusätzlich als z.B. ZIP packen und gepackt versenden.

  • Eigentlich ist es egal, ob ich die Dokumente selbst einscanne oder aus dem Internet heruntergeladene PDFs an meine eigene Adresse versende - es funktioniert einfach nicht. Ich schätze, mein Nutzerprofil von The Bat! ist defekt. Warum sollten sonst die PDFs, die ich an meinen anderen Adressen sende, korrekt angezeigt werden? Ich kann die PDFs natürlich auch packen und an mich versendet. Das sollte aber jedoch in meinen Augen nicht Sinn der Sache sein. Muss allerdings auch gestehen, dass ich noch nie PDFs an meine eigene Telekom-Adresse versendet habe und ch "schleppe" mein Nutzerprofil auch schon seit ich The Bat! nutze (V 7.x) auf meinem PC mit.


    Gepackt klappt es übrigens. Aber wie bereits erwähnt, kann es nicht Sinn der Sache sein.

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

    Einmal editiert, zuletzt von Heidrun () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Heidrun Wenn du das Mail als Entwurf speicherst, welch filename + Content-Type/-Disposition hat denn dann das PDF, wähle es mal nach Speichern an in der Mailliste und schau mit F9 in die Quelle.


    Bei mir steht dann bspw.:

    Und dann prüfen was steht da nach Speichern in Postausgang.


    Und dann nach Absenden.


    Irgendwo muss sich das ja ändern.

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

    4 Mal editiert, zuletzt von GwenDragon ()

  • Eigentlich ist es egal, ob ich die Dokumente selbst einscanne oder aus dem Internet heruntergeladene PDFs an meine eigene Adresse versende - es funktioniert einfach nicht.

    Oben hast du noch geschrieben, dass es klappt, wenn du PDFs aus anderen Dateien erstellst.


    Ich schätze, mein Nutzerprofil von The Bat! ist defekt. Warum sollten sonst die PDFs, die ich an meinen anderen Adressen sende, korrekt angezeigt werden?

    Die PDFs, die du an deine anderen Adressen schickst, schickst du doch ebenfalls über dein Nutzerprofil von The Bat! oder nicht?

  • Anbei noch die für den Test verwendeten Server-Einstellungen für alle Fälle:

  • Teilt Heidrun vielleicht große Dateien beim Senden auf?

    Siehe in The Bat! > Konto-Eigenschaften > Dateien & Verzeichnisse?

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.