TB! mit AntispamSniper (Registrierung)

  • Hallo, Ich habe TB! Prof (V.6.2.) und nutze den im Dez. 2013 gekauften AntispamSniper. Soweit, so gut (war es).
    Im Zusammenhang mit den Zertifikats- und Antipamsniper-Problemen machten sich vorigen Monat für mich Laien Dee- und Neuinstallationsversuche des Letzteren erforderlich, bis ich dann hier die Lösung bekam. Danke nochmal.


    Aber dadurch kann ich meinen Sniper nicht mehr registrieren (war zu oft) - da stehe ich im Kontakt.
    Verstehe ich nicht - ein PC!


    Meine Frage hier:
    - wenn ich TB! Update dann ist TB! ja generell auf dem PC bei jedem Benutzer auf dem einen PC aktuell. TheBat! ist also meiner Meinung nach für alle Benutzer installiert?
    - nun ist AntispanSniper ja ein (gewolltes) in TheBat! eingebundener Bestandteil - und ich ging davon aus, das er somit auch für alle Benutzer auf dem einen PC gilt.


    Irre ich da? Werden die Benutzer einzeln gezählt - oder die Computer (ist ja nur einer)?
    Sind die Einträge in den Sniper-Listen etwa nicht *zentral* = identisch?
    Oder muss ich da etwas in den Einstellungen (wo/was) ändern, damit es identisch wird?


    Ich bitte um Aufklärung wenn möglich.


    Gruß
    Gienchen

  • [...] Meine Frage hier: [...] - nun ist AntispanSniper ja ein (gewolltes) in TheBat! eingebundener Bestandteil - und ich ging davon aus, das er somit auch für alle Benutzer auf dem einen PC gilt.[...]


    Hallo Regina,


    ja, für das AntispamSniper Plugin, mit erweiterten Funktionen in der Pro Version, musz nach einer maximalen 30-tägigen Testphase eine Lizenz erworben werden, so wie es (in englischer Sprache) in den Lizenzvereinbarungen steht, pro Nutzer und Rechner eine.


    LICENSE GRANT. You can use this software for evaluation purpose for no more than 30 days. After that, if you find it useful and wish to continue using it, you must purchase a license. Each purchased license allows you to install this software for one account on one computer.


    Weder TB! noch das AntispamSniper Plugin musz zwingend deinstalliert werden, es reicht, wenn man bspw. nach einer Neuinstallation von TB! in den Optionen, unter Plugins, auf die bestehende AntispamSniper Installation verweist.


    Erhältst du eine Fehlermeldung, wenn ja, welche?
    Kann dein Anliegen kaum nachvollziehen, wie lautet es?

  • 1)
    Mein Problem war, das ich angenommen habe, dar AntispamSniper for TheBat! (gekauft, Registrierungskey vorhanden) würde für einen PC gelten.
    Anscheinend gilt er aber nur für ein bis zwei Benutzer.
    Wenn ich also sagen wir mal 3 Benutzerauf diesem einen PC eingerichtet habe
    (das bin
    - einmal ich als Admin,
    - einmal ich mit eingeschränkten Zugriffsrechte für alle meine Anwendungen (also incl. TheBat!)
    - und nochmal ich nur für bestimmte Anwendungen (TheBat! und alles was mit Fotobearbeitung zu tun hat)


    Würde theoretisch bedeuten, das ich 3 Lizenzen kaufen müsste...?
    Und selbst wenn ich mich dazu entschließen würde nützt es mir nur noch wenig, weil ich ja mit unterschiedlichen Benutzern die Mails abhole - und sich die Einträge in AntispamSniper unter TheBat! dann nur in dem jeweiligen Benutzer finden bzw. greifen ?
    Mein Ziel war aber, das die Einträge so erfasst sind - also zentral - das diese für alle Benutzer zutreffen (also White und Blacklist generell auf dem PC identisch sind unter TheBat!)


    Da ich leider kein englisch kann konnte ich die Bestimmungen nicht lesen und habe darauf vertraut, das es viele TheBat! Anwender nutzen in TheBat!
    Ich meine mit *vertraut* das es eine gute Ergänzung und sauber ist - ist es sicher auch, das hat mit der Anzahl nichts zu tun..


    2)
    Ich habe den Fehler gemacht (in Verbindung mit der Zerfikatsproblematik und T-Online-SSL-Umstellung und des Mapi-Fehlers), mehrfach TB! und auch den AntispamSniper de- und neu installiert zu haben. Und da ging dann plötzlich keine Registrierung Sniper mehr - habe nach Mail an Service (mit Anlage Kaufnachweis vom Dez. 2013) einen neuen Key bekommen.
    (Ich war also in Blacklist wegen Lizenzverletzung gelandet wegen 12 Reg. im Februar - was ungefähr mit meinen Versuchen hin kommen kann. Ich bin wie gesagt davon ausgegangen: 1 PC)


    Du schreibst: *Weder TB! noch das AntispamSniper Plugin muss zwingend deinstalliert werden, es reicht, wenn man bspw. nach einer Neuinstallation von TB! in den Optionen, unter Plugins, auf die bestehende AntispamSniper Installation verweist*.
    Ich habe da bei Deinstallation nichts gelesen von beibehalten... Deinstalliert ...das ist doch dann alles weg und muss neu installiert/registriert werden..?

    Ich hoffe, mich jetzt etwas verständlicher ausgedrückt zu haben ... dies ist für mich Laien nicht so einfach in der Materie :)


    Gruß
    Gienchen

  • [...]Ich habe da bei Deinstallation nichts gelesen von beibehalten... Deinstalliert ...das ist doch dann alles weg und muss neu installiert/registriert werden..?[...]


    Hallo Regina,


    ich meinte es so, dasz du bei einem Problem mit deinem E-Mail Programm, nicht auch gleichzeitig das Spam-Plugin deinstallieren brauchst; es würde ausreichen, wenn du entsprechend der Anweisung das Plug-In nur neu einbindest:



    Installation
    ======================================================================
    Um das Plugin zu installieren öffnen Sie die Benutzereinstellungen unter dem Punkt Optionen. Öffnen Sie da im Baum auf der linken Seite den Zweig Virenschutz -> Anti-Junk-Plugins. Drücken Sie dann auf der rechten Seite in der Gruppe "Anti-Junk-Plugins" den Knopf [Hinzufügen] und wählen Sie das Verzeichnis aus in dem sich die Datei antispamsniper.tbp befindet. Wenn Sie planen das Plugin mit Voyager zu nutzen, dann wählen Sie die Option "Voyager Unterstützung benutzen" bei der Installation. Das Plugin selbst nutzt relative Verzeichnisse, nur das Hauptverzeichnis wird absolut angegeben.


    Hinweis: Sie müssen alle anderen Anti-Spam Plugins in TheBat! löschen. Die Qulität der Spam Erkennung wird meist schlechter, wenn Sie mehrere Filter gleichzeitig nutzen.

  • Programme kann man ja auch mit anderen Benutzerechten starten.
    Wie sieht das eigentlich mit PlugIns aus?


    Die werden doch von TheBat gestartet und bekommen von dort die Rechte weitergereicht. Wenn TheBat immer als User A gestartet wird - egal welcher Benutzer nun angemeldet ist, dann sollte doch das Plugin auch immer nur als User A gestartet werden?! Oder sehe ich das falsch?


    Hilft bei 3 echten Benutzern nicht, aber eventuell dann, wenn man nur weitere 'Pseudo-Benutzer' hat, die auf TheBat eh immer nur auf die gleiche Art und Weise zugreifen.


    Ich war jetzt übrigens auf der Webseite von AntispamSniper - wo finde ich da etwas über die Lizenzbedingungen?
    Gibt es eigentlich noch andere Programme (ich rede nicht von C/S-Software), die richtig scharf nach Benutzer lizenzieren und nicht per CPU/Computer?
    TheBat gehört zwar eigentlich auch dazu (zumindestens in der Praxis - keine Ahnung, wie es in den Lizenzbedingungen aussieht). Aber ich hatte da mit der 5er-Version noch nie Probleme, wenn ich einen Rechner neu aufsetzen musste. Wir haben aber auch eine 20er Lizenz.
    Ist das mit v6 anders?

  • [...] Ich war jetzt übrigens auf der Webseite von AntispamSniper - wo finde ich da etwas über die Lizenzbedingungen? [...]


    Hallo,


    die Lizenzbedingungen werden mit dem Produkt, bzw. Installationspaket, als .txt-Datei mitgeliefert (readme + license agreement); die kostenpflichtige Variante AntispamSniper Pro kann man zunächst für bis zu 30 Tage, ohne Funktionseinschränkung, testen, und sich dann in Ruhe überlegen, ob man das Plug-In weiter nutzen möchte. Auch kann man während der Probephase die Nutzungsbedingungen des Herstellers in Ruhe für sich prüfen.


    Gruß,

  • Die Lizenzbedingungen sollten aber in der Tat bereits auf der Webseite des Produkts einsehbar sein, so wie z.B. bei RITLabs oder auch vielen anderen Softwareentwicklern. Spätestens beim Lizenzerwerb sollte man wissen, was genau man kauft.