Makro %ISSIGNATURE

  • Hallo,


    ich würde gern das Makro %ISSIGNATURE (als HTML-Vorlage) benutzen. Aber irgendwie funktioniert es nicht. Wie muß ich das richtig schreiben, um die richtige Signatur an der Stelle einzufügen?


    Gruß, Petro

  • Das ist ja eben das Problem.




    %IF:"%TIME='hh:mm:ss'"=>"04:00:00":"%IF:'%TIME=""hh:mm:ss""'<='08:59:59':'Guten Morgen'"%-
    %IF:"%TIME='hh:mm:ss'"=>"09:00:00":"%IF:'%TIME=""hh:mm:ss""'<='17:59:59':'Guten Tag'"%-
    %IF:"%TIME='hh:mm:ss'"=>"18:00:00":"%IF:'%TIME=""hh:mm:ss""'<='23:59:59':'Guten Abend'"%-
    %IF:"%ABToGender"="1":" Herr "%-
    %IF:"%ABToGender"="2":" Frau "%-
    %TOLNAME,


    %Cursor


    --
    %ISSIGNATURE %KVSignatur




    Das ist die Vorlage für neue Nachrichten. Der obere Teil muß Text sein, sonst funktioniert das nicht. Die Signatur soll aber in blau sein. Das habe ich auch im Profil-Layout eingestellt.
    Da ja auch ein anklickbarer Link drin sein soll, muß die Signatur ja dann in HTML sein und soll an der Stelle eingefügt werden.



    --
    Freundliche Grüße
    Petrocelli
    Adresse
    Tel:
    E-Mail: >Hyperlink<
    Bankverbindung:





    Wenn ich das so schreibe wie oben, stehen da nur die beiden Signaturstriche und nicht der ganze Text darunter.

  • Das ist die Vorlage für neue Nachrichten.

    Das Makro %ISSIGNATURE ist für Schnellvorlagen gedacht, also wieder für STRG+LEERTASTE ;) Dort funktioniert es problemlos. Gerade mit Text und HTML getestet.Ich kann mir nicht vorstellen, wie es in einer normalen Vorlage funktionieren soll. Dort kann man auch gleich die ganze Signatur reinschreiben. Wozu dann das Makro?

  • Weil die Tageszeit-/Gender-Anrede wieder nur im Text-Format funktioniert. Wenn die im HTML-Format funktionieren würde, würde ich natürlich auch nur eine normale Vorlage haben wollen.

  • Weil die Tageszeit-/Gender-Anrede wieder nur im Text-Format funktioniert.

    Gwen hat mal einen BT-Eintrag dazu erstellt. Ich habe damals geschrieben, dass die Vorlage Fehler hat. So wie es aussieht, verwendest du die gleiche. Mit dieser hier klappt's hingegen sowohl im Text- als auch im HTML-Modus:

    Code
    %IF:"%TIME='hh:mm:ss'">="00:00:00":%IF:"%TIME='hh:mm:ss'"<="04:59:59":"Gute Nacht"%-
    %IF:"%TIME='hh:mm:ss'">="05:00:00":%IF:"%TIME='hh:mm:ss'"<="08:59:59":"Guten Morgen"%-
    %IF:"%TIME='hh:mm:ss'">="09:00:00":%IF:"%TIME='hh:mm:ss'"<="18:59:59":"Guten Tag"%-
    %IF:"%TIME='hh:mm:ss'">="19:00:00":%IF:"%TIME='hh:mm:ss'"<="23:59:59":"Guten Abend"%-