Ersatz für XMP-Plugin und GMP-Plugin

  • Hallo,


    ich habe in früheren TheBat-versionen in sehr vielen meiner Schnellvorlagen Makros aus dem XMP-Plugin benutzt.
    Leider unterstützt die 8er Fledermaus dieses Plugin nicht mehr. Gleiches gilt für das GMP-Plugin.


    Kennt jemand einen guten Ersatz?


    Ganz konkret geht es mir um die Makros:
    %XMP_StrCount zum Zählen von Teilstrings innerhalb eines Strings
    %GMP_StrRepl zum Ersetzen von Teilstrings innerhalb eines Strings

  • Das ist leider keine Alternative. Ich habe auf Anraten des TheBat Supports wegen diverser anderer Probleme auf die 64-bit Variante gewechselt.
    Was zum Glück zeitlich auch ganz gut, mit meinem niegelnagelneuen Und daher komplett sauberen Laptop zusammenpasste. ;)

  • - bei permanenten Access-violations beim Start,
    - bei Exceptions beim Start,
    - bei über 90% CPU-Auslastung und damit eingefrorener App...
    - bei total zerschossenen Adressbüchern. Alles mit der 32-bit Version.


    Manchmal musste ich die Fledermaus 5, 6 mal neustarten, bis sie dann endlich lief.


    Ich denke, nachdem wir (der Support und ich) gemeinsam dreimal TheBat komplett neu aufgesetzt hatten und immer noch keine Besserung eingetreten war, war das einfach die letzte Hoffnung. Ich habe eine 64er-Beta-Version bekommen und die schien zu funktionieren. Jetzt bin ich glücklich, daher würde ich gerne bei der 64er (inzwischen natürlich eine stable) bleiben.

  • das GMP-Plugin.

    Was ist das für ein Plugin? Meinst du vielleicht ebenfalls %XMP_StrRepl?


    Jedenfalls ist XMP extra erfunden worden, weil die entsprechenden Makros in TB! fehlen. Daher wird es wohl kaum mit TB!-eigenen Makros klappen. Vielleicht geht's aber irgendwie kompliziert über RexExp.


    Das ist übrigens die offizielle Liste der hauseigenen Makros - https://www.ritlabs.com/de/support/help/50/. Vielleicht findet sich etwas.

  • Ich meinte schon GMP_StrRepl. :)
    Das tut/tat aber effektiv dasselbe, wie das XMP_StrRepl.


    GMP war bei mir nur etwas früher in Benutzung als XMP. Und ich dachte, wenn es kein XMP gibt, vielleicht gibt es einen GMP-Ersatz.


    > Das ist übrigens die offizielle Liste der hauseigenen Makros - ritlabs.com/de/support/help/50/. Vielleicht findet sich etwas.


    Die ist mir bekannt. Ich habe ganz viele Dinge auch auf RegExes umgebogen. Aber das StrRepl leider nicht.
    Und das ist für mein Attachments aufliste-Makro unerlässlich.

  • GMP war bei mir nur etwas früher in Benutzung als XMP.

    War das so eine Art Vorgänger von XMP? Der Name kommt mir jedenfalls nicht bekannt vor. Wie wird's entziffert?



    Und ich dachte, wenn es kein XMP gibt, vielleicht gibt es einen GMP-Ersatz.

    Zu XMP und Regula sowie x64 wurde schon alles in den entsprechenden Threads geschrieben. Wenn GMP ebenfalls von Gaijin ist, dann gilt dafür dasselbe. Wenn's von einem anderen Entwickler ist, dann muss man sich an diesen Entwickler wenden. Es kann sein, dass Gaijin GMP als Vorbild für sein XMP genommen hat, vielleicht auch weil es schon damals eingestellt wurde. Dann ist halt XMP der Ersatz für GMP bzw. dessen (inoffizieller) Nachfolger. Jedenfalls gab's seit Jahren keine weiterentwickelten Makros-Sammlungen außer XMP, und schon gar nicht in einer 64-Bit-Version. MyMacros, UMC, UMX usw. sind schon längst eingestellt. Und jetzt auch XMP. Es gibt momentan also gar nichts, nur das, was in TB! integriert ist. Es sei denn, dass man weiterhin die 32-Bit TB!-Version nutzt.


    Vielleicht kommt aber etwas. Die Plugin-Dokumentation ist jedenfalls frei verfügbar. MUAs werden heutzutage leider immer weniger und weniger verwendet. So dass auch niemand die Lust hat, ohne Bezahlung ein Plugin für ein kommerzielles Programm zu erstellen, das er nicht mal nutzt. Gaijin hat's eine Zeit lang genutzt und war wohl deshalb selbst interessiert. Mittlerweile hat er sogar die Seiten zu seinen TB-Plugins entfernt.


    Du könntest im BugTracker einen Wish erstellen, dass also bestimmte Makros eingebaut werden sollten. Das tun die ab und zu.

  • Das ist ein wirklich altes Plugin (Gaijin's Macro Plugin),

    Dann war meine Vermutung richtig. Es ist dasselbe Plugin. Das Changelog von XMP fängt ja erst mit v0.9 an. Bis einschließlich v0.8 hieß es halt anders. Jedenfalls ist %XMP_StrRepl dasselbe oder gar besser als %GMP_StrRepl.


    Umso mehr hätte es klar sein müssen, dass wenn's keinen Ersatz für XMP gibt, es auch keinen für dessen "Vorgänger" gibt.

  • Umso mehr hätte es klar sein müssen, dass wenn's keinen Ersatz für XMP gibt, es auch keinen für dessen "Vorgänger" gibt.

    Mir war nicht bewusst, dass GMP ein Vorgänger von XMP ist.


    Offenbar gibt es leider keinen Ersatz. Schade.
    Dann schließe ich das Thema hiermit.
    Hat ja keinen Zweck offene Threads ewig mitzuschleppen für die es keine Lösung gibt. :)

  • je mehr Leute den Wunsch des neuen Features im Ritlabs-Bugtracker unterstützen desto besser!

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Puhhh, ohne XMP ist es echt hart! ;(
    Auf der Arbeit sind wir nun auf w10 und Office 64 umgestiegen, TB! erkennt das Outlook Profile nur noch in der 64er Version. Somit musste ich mich auch vom XMP-Plugin verabschieden, zumindest auf der Arbeit.


    Ich habe den Wunsch auch mal bestätigt, glaube aber nicht wirklich das der umgesetzt wird; man ist doch an ganz anderen Features interessiert.



    Edit: Ich habe eine alternative gefunden. :thumbsup:
    Ein Makro, welches vom ehemaligen Chefe Caschy damals (2004) erstellt wurde. Gaijin ist aber dann direkt mit seinem Plugin hinein gegrätscht und hat sein Plugin vorgestellt.


    Das Makro funktioniert noch einwandfrei. Einzig, man muss die Dateianlagen als erstes hinzufügen. Sobald man irgendeine Textänderung vornimmt, funktioniert das Makro nicht mehr. Tja, und leider wird auch nicht die Dateigröße ausgelesen, aber immerhin...

  • Puhhh, ohne XMP ist es echt hart! ;(
    Auf der Arbeit sind wir nun auf w10 und Office 64 umgestiegen, TB! erkennt das Outlook Profile nur noch in der 64er Version. Somit musste ich mich auch vom XMP-Plugin verabschieden, zumindest auf der Arbeit.
    Edit: Ich habe eine alternative gefunden. :thumbsup:
    Ein Makro, welches vom ehemaligen Chefe Caschy damals (2004) erstellt wurde. Gaijin ist aber dann direkt mit seinem Plugin hinein gegrätscht und hat sein Plugin vorgestellt.


    Das Makro funktioniert noch einwandfrei. Einzig, man muss die Dateianlagen als erstes hinzufügen. Sobald man irgendeine Textänderung vornimmt, funktioniert das Makro nicht mehr. Tja, und leider wird auch nicht die Dateigröße ausgelesen, aber immerhin...

    Hallo,


    ich habe mir jetzt auch mal diese alte Vorlage rausgekramt und ausprobiert.


    Zuerst als Text-Format, ohne Datei-Anlagen:


    --
    Gruss


    XXXXXXXXXXXX


    Attachments / Dateianlagen: ---------------------------- [1]



    Wenn ich es als HTML-Format einstelle, erscheint an der Stelle nichts, das ist natürlich besser :thumbup: .


    Wenn ich jetzt aber Dateianlagen anhänge, sieht es bei beiden Formaten so aus:

    --
    Gruss


    XXXXXXXXXXXX


    Attachments / Dateianlagen: ---------------------------- [1] IDN.dll [2] ReadMe.txt [3] SpecialChars.lst




    Zeilenumbruch ist aber direkt dahinter, ohne Leerzeichen. Wie bekomme ich es jetzt hin, daß es richtig untereinander steht?



    Gruß, Petro