Kein Nachrichtenempfang bei GMail

  • Hallo, ich habe nun von voriger Version auf die Halloween-Edition gewechselt (10.5.2.1 64-Bit). BS ist windows11 Pro.

    • Meine Hoffnung war, das es mit der neuen Version kein gmail-Konto Problem in TheBat! mehr gibt, aber ich kann vom gmail-Konto in TB! weiterhin nur versenden, aber nichts empfangen (per POP3 normalerweise, testhalber aber IMAP ohne Erfolg). Es kommt einfach nichts an, ohne jede Fehlermeldung.
    • Das Aufplopp-Fenster bzgl. gmail-Einrichtung zulassen in TB! - bzw. im eigenen Webbrowser offnen bringt keinen einzutragenden Link mehr. Meldet nur alles i.O. - was es eben nicht ist.

    Ist damit zu rechnen das sich seitens Ritlabs bzgl. gmail-Konten eine Problembehebung in Folgeversion ergibt?

    Ich habe ja gelesen das es einige Anwender betrifft - gelesen habe ich Laie viel, gestern auch einen Tag damit zugebracht gmail darin auch zum Nachrichten-Empfang zu bewegen... umsonst.

    Den zielführenden Tipp., den es sicherlich gibt, habe ich nicht gefunden bzw. sicher in den vielen Texten überlesen.

    Kann mir dies bitte jemand konkretisieren?

    Danke

  • ich kann vom gmail-Konto in TB! weiterhin nur versenden, aber nichts empfangen

    Wenn du in The Bat! in die Konteneinstellungen des GMail-Kontos gehst, unter Transport, Empfangen, Authentifikation, was ist da gewählt?

    Hast du in deinem Google-Konto mal nachgesehen, ob unter Sicherheit → "Ihre Verbindungen zu Drittanbieter-Apps und ‑diensten" da The Bat! zugelassen ist? Notfalls dort "Alle Verbindungen zu The Bat! löschen" verwenden.


     The Bat! Pro 11.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.4.x | XMP + Regula 

    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Zum 1. Teil deiner Frage siehe Anlagebild.

    zum 2. Teil deiner Frage: ja.

    Ich habe mehrere Versuche (habe gar nicht mehr gezählt) mit allen 3 gmail-Konten gemacht. Jedesmal vorher *Alle Verbindungen zu The!Bat! löschen* im betreffenden Google-Konto unter Google gemacht.

    (Ohne dem Prozedere bekäme ich in TB! das Aufplopp-Fenster bzgl. gmail-Einrichtung zulassen in TB! - bzw. im eigenen Webbrowser offnen bringt keinen einzutragenden Link mehr. Meldet nur alles i.O. - was es eben nicht ist).

    Nach den Versuchen steht es unter Google-Konto dort auch als wieder zugelassen - aber es kann per TB! nur versendet, aber nicht empfangen werden.

    Unter Dateien und Verzeichnisse steht: C:\Users\Regina\AppData\Roaming\The Bat!\xxx52@gmail.com

    (hatte das versuchsweise schon gelöscht und damit auf <voreingestellt> gesetzt, bringt nichts).

    Kalender habe ich Haken entfernt.

  • Ohne dem Prozedere bekäme ich in TB! das Aufplopp-Fenster bzgl. gmail-Einrichtung zulassen in TB! - bzw. im eigenen Webbrowser offnen bringt keinen einzutragenden Link mehr. Meldet nur alles i.O. - was es eben nicht ist

    Die Einstellungen auf dem Screenshot Transp1.jpg sind zutreffend. Vielleicht solltest du das Konto neu einrichten. Am besten zuerst das alte behalten und einfach zusätzlich ein neues errichten. Man kann in The Bat! zwei Konten mit der gleichen Adresse betreiben. Die Kontonamen müssen lediglich unterschiedlich heißen. Also erstellst du ein neues Konto und nimmst einen anderen Namen. Wenn's damit läuft, dann verschiebst du die Nachrichten aus dem alten Konto und löschst es danach. Das neue Konto kannst du bei Bedarf umbenennen.

    Vor der Einrichtung des zweiten Kontos solltest du die Datei ACCOUNT.ATB aus dem MAIL-Verzeichnis sichern und löschen. Darin werden OAuth-Token gespeichert und von Programmversion zur Programmversion übertragen, so dass eine erneute Einrichtung entbehrlich ist. Auf diese Weise musst du OAuth im neuen Konto jetzt aber neu einrichten. Einen externen Browser braucht man dabei nicht. Alles geht intern. Zur Hilfe kannst du diese Anleitung "OAuth" nehmen. In den neueren The Bat! Versionen braucht man, glaube ich, die URL nicht mehr einzutragen, da alles automatisch übernommen wird.

    kann ich es nicht absenden: es kommt das Fenster siehe Anlage.

    Wie es in der Fehlermeldung steht, stimmt etwas mit der Adresse nicht. Du solltest das gesamte AN--Feld überprüfen, insbesondere, ob z.B. Leerzeichen enthalten sind. Und die Adresse vielleicht per Hand schreiben und nicht kopieren.

  • Hm - ich habe leider alle *alten* gmail-Konten aus TB! entfernt und neu versucht.

    Also kann ich nur aus einer früheren Sicherung ein g-mail zurückspielen und hoffen das dies hilft.

    Aber wo müsste denn die Datei ACCOUNT.ATB stehen? IM BS habe ich sie nicht gefunden?

    Könntest du mir da bitte weiter helfen wo ich suchen muss?

    Probiere ich dann in Ruhe am WE und gebe Bescheid.

  • Ich dachte nur zurückspielen den Stand von ACCOUNT.ATB wiederzu erhaltn und diese dann im neu erstellen (der ja nicht läuft) einzusetzen/tauschen.

    Nun habe ich aber mal unter einem schon vorher vorhandenen Benutzer (Administrator benannt da BS-Vollzugriff) nachgeschaut - ich denka mal das ist mit MAIL-Verzeichnis gemeint?

    C:\Benutzer\Administrator\Local\Microsoft\Windows Mail\ und da finde ich keinen ACCOUNT.ATB bzw. nix mit *.ATB.

    (Datei-Explorer hatte ich umgestellt auf geschützte Dateien angezeigt).

    Wo finde ich das bitte doch noch?

    Ich hoffe zumindest diese Nacht etwas Ruhe zu finden, mir lässt das keine Ruhe.

    ********************************************************

    Nachtrag:

    Da hier (nur ein gmail-kto zurück wiederhergestellt) bei abholen immer mal für Sekundenbruchteile Postfachmanager kurz was aufblitzte habe ich im Kto mal auf dem *Server lassen* aktiviert. Nun ist klar, nach Betätigung Nachricht abholen da wird diese zwar kurz im Postfachmanager an Schließt sich im Sekundenbruchteil dort wieder) - aber nie im TB! Postfach wirklich an (durch das auf dem Server lassen kann man auch den Haeder sehen, den ich hier aber nicht posten). Was stört da auf dem Weg Postfachmanager bis PostfachTB! ?????????

    Ich sehe gar nicht mehr durch. Insbesondere 2 gmail-Konten sind mir wirklich wichtig, die kann ich nicht so gegen anderes *tauschen*.

  • Habe nun nochmal eingerichtet wie oben. IMAP. Nix. Meldungen wie folgt:

    1. ruft Eingang ab: Einleitung TLS Handshake

    2. Fetch bestätigt (OAUTH2) --> im Postfachmanager stehen sie eingetragen, dort dann abholen bringt:

    3. Speicherung der empfangenen Nachrichten schlug fehl, heruntergeladen wurden 9 Nachrichten, gespeichert wurden 0

    Das eizige daran positiv sehe ich darin das OAUTH2 da ist und die eingehenden Mails *eigentlich* auch , aber das wars auch schon.

    Und kein Einzel-Konto-Fall ,

    denn ich habe es dann mit einem weiteren anderen gmail konto versucht, gleiches Ergebnis - *verschwunden* ...... wie kann das sein?

    Ich versuche wirklich alles was mir einfällt, aber nix. wieso landen die Nachrichten in einem Temp und wie unterbinde ich das?

    Irgendwie muss doch der Pfad falsch sein? Was kann/muss ich bitte genau und wo machen?

  • ich denka mal das ist mit MAIL-Verzeichnis gemeint?

    C:\Benutzer\Administrator\Local\Microsoft\Windows Mail\ und da finde ich keinen ACCOUNT.ATB bzw. nix mit *.ATB.

    Nein, das MAIL-Verzeichnis von The Bat! und nicht von Microsoft. Es heißt eben MAIL in Großbuchstaben. Mehr dazu unter "Wo befinden sich welche Einstellungen/Informationen?".

    Einmal editiert, zuletzt von sanyok (18. November 2023 um 01:27)

  • Es kommt einfach nichts an, ohne jede Fehlermeldung.

    Es gibt vielleicht keine Fehlermeldung, die erscheint, aber etwas muss dazu im Protokoll stehen. Links das Konto markieren und dann im Menü Konto ▬►Logdatei anzeigen wählen bzw. die Tastenkombination Shift+Strg+A betätigen.

    So in etwa sieht es aus, wenn alles während des Nachrichtenempfangs über POP3 reibungslos verläuft:

    Und wie sieht's bei dir aus?

    Edit:

    Soweit ich das verstanden, habe lautet der letzte Protokolleintrag bei dir:

    Code
    FETCH - Konnte Nachricht nicht speichern (Dateiname - ...

    So ein Problem hatten wir schon mal. Kannst du ab hier "RE: Protokoll für eingehende Nachrichten POP v3 statt IMAP v4" lesen. Soweit ich es verstanden habe, hat dort der Vorschlag mit dem Menü Ordner ▬► Ordnerwartung geholfen. Es scheint jedenfalls ein Problem auf deiner Festplatte zu sein.

    Einmal editiert, zuletzt von sanyok (18. November 2023 um 01:38) aus folgendem Grund: Edit hinzugefügt.

  • Den Ordner MAIL gibt es bei mir so nicht, zumindest nicht in Großbuchstaben Mail geschrieben und außerdem enthält dieser Mail nur ein Datei

    "C:\Users\Regina\AppData\Roaming\The Bat!\Mail\autobackup.tbk"

    Kann ich den löschen?

    Ich habe eine einzige Datei gefunden bzgl. ACCOUNT.ATB, allerdings nur hier im Pfad:

    "C:\Users\Regina\AppData\Roaming\The Bat!\ACCOUNT.ATB"

    Und genau auch dort! wurde nach der Neuinstallation des einen Kontos eine neue ACCOUNT.ATB angelegt.

    Diese habe ich umbenannt (mittlerweile entfernt) und nach und nach!! meine 4 gmail-Account empfangs-+versandbereit bekommen, indem ich die nicht aktuellen Konteneinträge dort unter TB! entfernt habe.

    Endlich!

    Alle (also nicht nur gmail ) Mailkonten stehen bei mir direkt im Ordner TheBat! (also nicht -im nicht vorhandenen Ordner- MAIL oder Mail)

    Pfad z.B. "C:\Users\Regina\AppData\Roaming\The Bat!\52@gmail.com"

    Vielleicht ist das bei mir anders weil TB! über viele Jahre *gewachsen*?

    Oder weil früher 32-Bit und jetzt 64-Bit Version habe?

    Da es nun schon mittlerweile nachts um 3 geworden ist habe ich alle gmail ein/Ausgänge nur einmal getestet und hoffe nix vergessen zu haben. am WE prüfe ich es nochmals durch...

  • "C:\Users\Regina\AppData\Roaming\The Bat!\Mail\autobackup.tbk"

    Kann ich den löschen?

    Eine .tbk Dateri ist eine mit The Bat! erstellte Sicherungsdatei. Der Name autobackup deutet darauf hin, dass die Sicherung automatisch erstellt wurde. Wenn du sie nicht brauchst, kannst du sie natürlich löschen. Allerdings solltest du zuerst überprüfen, ob bei dir im Terminplaner (zu finden im Menü Hilfsmittel) eine Aufgabe für die automatische Datensicherung erstellt ist und dort dieser Pad steht, denn sonst wird in diesem Ordner diese Datei immer wieder erstellt.

    Alle (also nicht nur gmail ) Mailkonten stehen bei mir direkt im Ordner TheBat!

    Wo dein Nachrichtenverzeichnis ist, steht in den Benutzereinstellungen unter System | Datensicherung. Wenn dort C:\Users\Regina\AppData\Roaming\The Bat!\ eingetragen ist, dann ist das dein Nachrichtenverzeichnis. Standardmäßig heißt das Verzeichnis MAIL, aber vielleicht hast du mal den Namen geändert. Bei der allerersten Programminstallation wird nämlich nachgefragt, wie das Nachrichtenverzeichnis heißen und wo es liegen soll. Für die nachträglichen Installationen wird es immer schweigend übernommen.

    Jedenfalls wird die Datei ACCOUNT.ATB dort gespeichert, weil darin Tokens aus allen erstellten Mailkonten abgelegt werden. Die Löschung dieser Datei hat daher zur Folge, dass man OAuth in anderen Konten, falls natürlich vorhanden, neu einrichten muss.

  • Danke für eure super Hilfe - ich kann hier sonst leider absolut niemanden Fragen und es hat mir sehr geholfen. Das mit dem Stammverzeichnis hatte ich voll unterschätzt, und ich habe nun einiges nachgelesen wozu ich hier durch eure Anregungen den Anstoß bekommen habe.

    Es war einiges durcheinander hier, identische Konten in beiden Ordnern etc. ....

    Jedenfalls habe ich jetzt alle Konten unter einem eigenen Verzeichnis Mail und nicht mehr in Thebat! direkt. Und gmail läuft nun auch einwandfrei!

    Aber eine Frage habe ich doch noch, da ich jetzt in TheBat! oben mehrere identische Symbole habe (s. Anlage) - und die möchte ich gern weg haben. Ich habe dazu nichts gefunden, war aber auch sehr vorsichtig mit Versuchen...

  • HAbe es gefunden, Symbole sehen aus wie ein Symbol *Senden und Empfangen*.

    Habe per Dymbolleiste anpassen dort immer wieder *Senden und Empfangen* raus genommen und diese mehrfach-Symbole waren weg. Hoffentlich war das die richtige Lösung?

  • Ja, die Symbole werden angepasst, indem man auf die Symbolleiste mit der rechten Maustaste klickt und Anpassen... wählt. Alternativ über das Menü Arbeitsplatz ▬►Symbolleisten ▬►Anpassen...

    Die Anpassungen werden dabei in der Datei TBUSER.DEF im MAIL- bzw. Nachrichtenverzeichnis gespeichert. Löscht man sie, wird alles auf Standard zurückgesetzt.

  • Danke.

    Ich habe in dem Zusammenhang nun auch gesucht weil TB! plötzlich extram langsam war. Ordnerwartung gemacht und auch die Datei CONFIG.CDB erst mal vorsichtahalber umbenannt und weil das danach schnell ging mit öffnen auch gelöscht. Den damit verschwundenen Ansichtsmodus habe ich wieder eingerichtet - nur wo war denn bitte die Einstellung das man diesen dann auch auf alle Ordner anwenden konnnte? Ich weiß das gabs - finde es aber im Halloween nicht...?

    Wo war das bitte zu finden? Das wäre dann meine letzte Frage in der Sache :) .

  • Ansichtsmodus habe ich wieder eingerichtet - nur wo war denn bitte die Einstellung das man diesen dann auch auf alle Ordner anwenden konnnte

    In der Ordnerloste zum Konto gehen, "Eingang" selektieren, Kontextmenü → "Ansichtsmodus (Nur dieser Ordner)" → gewünschten Ansichtsmodus auswählen; dann Kontextmenü → "Spalteneinstellungen übertragen", in der Liste Strg+Shift+Click auf die Ankreuzfeld neben dem Kontonamen um alles zu selektieren, mit "OK" bestätigen,


     The Bat! Pro 11.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.4.x | XMP + Regula 

    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Danke.

    und Örgs... ich habe nun auch auf dem Laptop alles bzgl. TheBat! wie auf dem PC eingerichtet- bis auf eine Sache wirklich alles erledigt.

    Nur der Postfachinspektor des Laptop ist nicht mehr wie sonst... ganz andere Azeige, ich hätte gern meine bisherige Anzeige wieder.

    Habe aber nicht in den Einstellungen gefunden -es geht nicht um die Anzahl der Zeilen Postfachinspektor sondern die Ansicht generell. (hier im Forum gings immer nur um Zeilen soweit ich nachgelesen habe oder direkt Fehler und nicht um Darstellung)

    was muss ich bitte in dieser Sache wo ändern?