The Bat! immer per Tastatur bedienen

  • Dieser letzte Hinweis war vermutlich ganz gut, denn ich stehe ja meist zuerst ganz links in der Konten- oder Ordnerliste und danach rechts daneben in der Nachrichtenliste. Ich kann allerdings das Problem betreffend erst mal keinen Unterschied feststellen.
    Ich habe es dann nochmal mit der 10.0.10 probiert und für mich sieht das alles genauso aus wie bei der 9.5.1. Ich keinen Grund dafür erkennen, warum sich die Leertaste da bei ungelesenen Nachrichten anders verhält als vorher bei der 9.5.1.

    Meinst Du, ich sollte meinen Bug-Eintrag 2195 noch einmal wiederholen, weil ich damals noch keine Produktversion 10 auswählen konnte und es daher vielleicht falsch zugeordnet und als nicht so wichtig angesehen werden könnte?

    Wobei ich gerade sehe, dass bei mir zur Auswahl bei einem neuen Eintrag immer noch nur die 9.5 angeboten wird.

  • Meinst Du, ich sollte meinen Bug-Eintrag 2195 noch einmal wiederholen, weil ich damals noch keine Produktversion 10 auswählen konnte und es daher vielleicht falsch zugeordnet und als nicht so wichtig angesehen werden könnte?

    Nein, denn ich habe ja auch for 10.0.10 was in den Tracker geschrieben.
    Manchmal schleppe sich die Probleme eben in die größeren Hauptversionen rein, dann sind Meldungen zu alten und neuen Versionsnummern drin.

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Ich habe die 3 Seiten überflogen und ggf. überlesen ...


    Gibt es eine Exceltabelle mit allen The Bat Befehlen (auch jene ohne Tastenzuweisung) und den Hotkeys?


    So hätte man eine gute Übersicht ... allerdings wäre das eine heiden Arbeit, wenn es sowas noch nicht gibt :)


    Auch gut, wenn man über Kontextmenü - Anpassen ... alles in eine Excel / csv exportieren könnte.


    In welcher Datei werden die Hotkeys gespeichert? (um diese Einstellungen auf eine andere The Bat Instanz zu überspielen)

    ... ich befürchte in der Registry

  • Meinst Du, ich sollte meinen Bug-Eintrag 2195 noch einmal wiederholen,

    Ich meine auch, dass es nicht sein muss, denn die betroffenen Programmversionen wurden dort in den Kommentaren genannt. Einfach regelmäßig hochpuschen und dabei die getestete Version nennen.


    Gibt es eine Exceltabelle mit allen The Bat Befehlen (auch jene ohne Tastenzuweisung) und den Hotkeys?

    Nein.


    In welcher Datei werden die Hotkeys gespeichert?

    Die selbst erstellten in TBUSER.DEF. Die fest verankerten in EXE.

  • Gibt es eine Exceltabelle mit allen The Bat Befehlen (auch jene ohne Tastenzuweisung) und den Hotkeys?

    Es gibt eine Übersichts-Tabelle auf https://www.ritlabs.com/en/support/tips-and-tricks/3831/

    Da kannst du dir selber eine Xcel Tabelle erstellen. Allerdings weise ich noch mal auf das Problem hin, dass die Shortcuts auf einer Englischen QWERTY Tastatur basieren. Dass "Z" zu "Y" wird ist da noch das geringste Problem. 😜

  • Der Ritlabs-Support hat zugegeben, dass die Übersichts-Tabelle in der Online-Hilfe nicht vollständig ist und man derzeit auf den Customizer ausweichen musss, um nachzusehen, was ich kaum als nutzerfreundlich empfinde.


    Ritlabs hat ein kleines Team, meine Vermutung: Dokumentation wird da wohl eher zurück gestellt.

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Die selbst erstellten in TBUSER.DEF. Die fest verankerten in EXE.

    Dusselige Frage. Kann man die TBUSER.DEF irgendwie bearbeiten ? Mit einem einfachen Notepad Editor geht es ja nicht wirklich. Da kann ich ausser chinesischem Kauderwelsch nichts erkennen . Ich hab zwar im Internet recherchiert und herausgefunden, dass man eine DEF Datei mit Microsoft Visual C++ ansehen, bearbeiten kann. jedoch scheint das bei mir auch nicht zu funktionieren, bzw. ich kann das immer noch nicht lesen. Was mach ich falsch ?

    Wenn das möglich wäre, könnte man die Tastenkürzel direkt in der DEF bearbeiten und somit mit einfachen Tools wie Suchen/Ersetzen bestimmt schneller Änderungen vornehmen als sich durch die TB-Tastenkürzel Ansicht durchzuwurschteln. Irgend ein Tip ? :/

  • puppystudios Ich kenn mich nicht aus, was in der TBUSER.DEF drin stehen muss,


    Das ist eine The Bat!-Definitionsdatei, die aber nichts mit der von MS C++ zu tun hat.

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Ich kann die Datei mit Notepad++ öffnen und bearbeiten. Der Inhalt sieht dann so aus:

    The Bat! Pro 10.x.x (64bit) NAU| Win 10 Pro x64/Win 11 Pro x64 (Dualboot)| AntiSpamSniper (vorher: Spamihilator)

    Einmal editiert, zuletzt von GwenDragon () aus folgendem Grund: Code repariert und korrekt formatiert

  • oldman Ja, die lässt sich editieren, bei dir sind aber gar keine Tastenkürzel drin.


    Wenn eine wüsste wie die Konfigurationsbefehle in der tbuserdef lauten, könnten wir auch so Tastankürzel hinzufügen, aber die Doku ist ja nicht existent für The Bat!.

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Notepad++ öffnen

    Hast du einfach mit Rechtsklick "öffnen mit" die Datei in Notepad geöffnet ?

    Es kann aber auch sein, dass meine DEF Datei verschlüsselt ist. Deswegen sehe ich nur Kauderwelsch. 😐🤔

    Andererseits wenn die Shortcuts eh nicht in der tbuser.def erkennbar sind, dann brauch ich mir auch keine Weiteren Gedanken zu machen.

  • Genau so habe ich es gemacht. Ich könnte mal einen Shortcut definieren und schauen wie das dann aussieht. (Bin Mausianer, das wird nicht einfach =O )

    The Bat! Pro 10.x.x (64bit) NAU| Win 10 Pro x64/Win 11 Pro x64 (Dualboot)| AntiSpamSniper (vorher: Spamihilator)

  • Genau so habe ich es gemacht. Ich könnte mal einen Shortcut definieren und schauen wie das dann aussieht. (Bin Mausianer, das wird nicht einfach =O )

    Ich nutze die TB Professional, da werden bestimmt alle Dateien verschlüsselt. Dann müsste ich die erst Mal entschlüsseln. Und dann würde ich dasselbe sehen wie du. Alles klar. Danke. 😃

  • Ich benutze auch The Bat! professional. Ich verschlüssele die Festplatte mit veracrypt, die muss ich vor der Benutzung eh entschlüsseln.

    The Bat! Pro 10.x.x (64bit) NAU| Win 10 Pro x64/Win 11 Pro x64 (Dualboot)| AntiSpamSniper (vorher: Spamihilator)

  • Dass "Z" zu "Y" wird ist da noch das geringste Problem

    Ich wollte auch schon damals etwas dazu schreiben. Wenn irgendwo Ctrl+Z steht, dann ist es auf allen Tastaturen der Welt die gleiche Tastenkombination. Auf der deutschen ist es nicht etwa Strg+Y, sondern ebenfalls Strg+Z. Es mag sein, dass sich diese Tasten woanders befinden, aber die Tasten selbst sind unverändert.


    Dusselige Frage. Kann man die TBUSER.DEF irgendwie bearbeiten

    Ich habe sie mal manuell bearbeitet, weil ich ein verschachteltes Menü haben wollte. Ging ohne Probleme.


    Es kann aber auch sein, dass meine DEF Datei verschlüsselt ist

    Dann muss sie TBUSER.EEF heißen, weil die OTF-verschlüsselten Dateien ein E bei jeder Dateierweiterung voreingestellt haben.


    Wenn eine wüsste wie die Konfigurationsbefehle in der tbuserdef lauten

    Die entsprechende Zeile lautet dann z.B. shortcut "Ctrl+A" und steht normalerweise am Ende des Blocks. Es kommt also zuerst item mit dem eigentlichen Befehl, dann caption und/oder image und zum Schluss shortcut. Die Tastenkombi muss in Anführungszeichen stehen und natürlich mit englischen Tastenbezeichnungen, also z.B. Ctrl statt Strg.


    Beispiel für Löschen:

    Code
    item [MsgCtl].[mMsgDelete]
      image [bDelete]
      shortcut "Del"



    Edit:

    Habe jetzt bemrkt, dass wohl auch shortcut none erlaubt ist. Wenn man also eine Tastenkombination bei einem bestimmten Befehl entfernen möchte, könnte man das wohl auf diese Weise bewerkstelligen.

  • Dann muss sie TBUSER.EEF heißen, weil die OTF-verschlüsselten Dateien ein E bei jeder Dateierweiterung voreingestellt haben.

    unter dem TB Pfad gibt es eine tbuser.def und wie du auch sagst eine tbuser.eef. Beide zeigen mir nur "Bahnhof" an, wenn ich die mit Notepad öffne/editieren will wie das hier:


    à }nöµ’õ¡gd.шÆjuŠ’öñcêpÇå¥ceãyÑz$ž›îÆî"ÎÚb™ßxÄ-rû‚²cý[cËk>

    Code
    U1°Cºü´GÒèC1–›¨”ÚÔÝO{sÌ,$¨Ç0rZ›©<zqà }Nöµ’õ¡gD.шÆjuŠ’öñCêPÇå¥CEãYÑZ$ž›îÆî"ÎÚb™ßXÄ-Rû‚²Cý[cËk/b)ŸÇ@ÍÇÊ,å0º1lYÀdæ÷-ƶ@cÖ gº§×~ÎȈ
    St˜" /´îor¶n &ÆM¾õõ)OTd˽²lQHnùK\ÿÛ—ÁMÈ\(ľ¸
    8£ÖÞs/òÔL!¦WavõƒþvŒ4np\Æ¥>Iþ;›ƒ ýÐQÜOÓ-è¸âM³LE¹s£XÉÄx'¸m{tPø¡|`ÅÒé"ëÊaËX4‰é£–ÍBÑ#S'O]½_n÷ðÅ4Êj„<dœéz/Œý[

    Da kann ich nichts erkennen. Wie kann ich das wieder "lesbar" machen ?

  • Ich wollte auch schon damals etwas dazu schreiben. Wenn irgendwo Ctrl+Z steht, dann ist es auf allen Tastaturen der Welt die gleiche Tastenkombination. Auf der deutschen ist es nicht etwa Strg+Y, sondern ebenfalls Strg+Z. Es mag sein, dass sich diese Tasten woanders befinden, aber die Tasten selbst sind unverändert.

    für solche einfachen Kürzel gebe ich Dir recht.

    Wo es dann nicht mehr get ist z.B. "/" oder "]"

    Das "/" Zeichen erreichst du auf der DEUTSCHEN Tastatur mit "SHIFT+7"
    Auf der Qwerty ist es ein Klick mit einer Taste, nämlich nur die "-" (entsprechend der Deutschen Tastatur)... und so gibt es noch dutzende andere Bsp.


    Ebenso die Taste ]:

    Deutsch: ALT GR + 9

    EN: "+" (entsprechend der Deutschen Tastatur)


  • Wie kann ich das wieder "lesbar" machen ?

    Wenn du OTFE eingeschaltet hast, dann gar nicht. Die .EEF muss auch so aussehen. Alle normalerweise lesbaren Dateien (z.B. .INI) sind mit OTFE so, weil sie alle verschlüsselt sind. Schließlich ist es der Sinn der Sache. Die .DEF kannst du löschen, weil sie nicht verwendet wird. Wahrscheinlich wurde sie einfach nur mit verschlüsselt.


    Ich nutze die TB Professional, da werden bestimmt alle Dateien verschlüsselt.

    Verschlüsselt wird nur, wenn man das selbst während der Installation so gewünscht hat. Wenn du es rückgängig machen willst, schaue dir diese Anleitung an - "Kann man die OTF-Verschlüsselung (OTFE) rückgängig machen?"


    Wo es dann nicht mehr get

    Es geht darum, dass du geschrieben hast, dass Z zu Y wird, was aber nicht stimmt. Die Tastenkombis bleiben stets unverändert. Wo sie sich auf dem jeweiligen Tastaturlayout befinden, ist wiederum eine andere Sache.