Ordner verschieben

  • Hallo,


    folgendes Szenario (beispielhaft!): Ich habe zwei Accounts namens sioux at isp.de und apache at isp.de :-). In beiden Konten gibt es die typischen Unterordner "Eingang", "Ausgang", "Versandt" und "Papierkorb". Weiterhin gibt es in beiden Konten die Unterordner "Bleichgesicht" und "Wigwam". Um mehr Struktur zu haben, habe ich auf der obersten Ebene neben den beiden o.g. Accounts einen Ordner namens "Archiv" angelegt. Dort möchte ich die bisherigen doppelt vorhandenen Unterordner "Bleichgesicht" und "Wigwam" zusammenführen.


    Mit u.a. der Kombination Alt + Maus kann ich die o.g. Ordner nur innerhalb ihrer Accounts verschieben. Auch mit den Tastenkombinationen, die per Rechtsklick neben den Unterordnern sichtbar werden, lassen sich die Ordner nur innerhalb ihres Accounts verschieben. Da Obiges nur ein Beispiel ist (eigentlich geht es um 30 oder 40 Emailadressen mit Unterordnern, die in den letzten 20 Jahren vielleicht Sinn machten, die ich jetzt aber einfach grundsätzlich strukturieren will.


    In den ersten Schritten habe ich mich damit beholfen, in dem neuen Ordner "Archiv" neue Unterordner anzulegen (also, um im Beispiel zu bleiben: "Archiv/Wigwam"), dann im Account-Unterordner "apache@isp.de" die Mails im dortigen Ordner "Wigwam" zu markieren und in den neuen, entsprechenden Archiv-Ordner zu kopieren, und im letzten Schritt den ursprünglichen Unterordner "apache/Wigwam" zu löschen. Da es tatsächlich nicht um die beiden genannten Beispielordner geht, sondern um eine hohe, vielleicht gar fast dreistellige Zahl von zu verschiebenden Unterordnern, bin ich auf der Suche nach einer charmanteren Möglichkeit. Wie gesagt: Per Maus habe ich nur innerhalb der Accounts, in dem sich diese Ordner befinden, verschieben können.


    Welche anderen Möglichkeiten hätte ich?


    P.S. Ich werde wohl auf V9.x updaten - dies als Info, falls es dort bessere Verschiebemöglichkeiten geben sollte.

  • Im Kontextmenü eines Ordners sieht man u.a. vier Befehle mit Pfeilen - nach oben, nach unten, in Ordner und aus Ordner. Der letztere ist der hier benötigte. Damit kann man einen Ordner aus einem Konto (quasi Hauptordner) hinausschieben und daraus einen sog. gemeinsamen Ordner machen. Die Tastenkombination dafür ist Strg+Shift+◄-.

  • Leider klappt das nicht. Jeder Ordner läßt sich nur bis zum Accountnamen, aber nicht darüber hinaus verschieben. Im Kontextmenü des zu verschiebenen Ordners ist Strg+Shift+Links zwar mit einem blauem Pfeil versehen, ist aber ohne Funktion. Wurde ein Ordner bis unter den Accountnamen, unter dem er sich befindet, verschoben, geht es nicht aus dieser Hierarchie raus, sondern erstmal nur wieder runter.

  • Ausgegraut und POP3.


    Innerhalb eines Accounts kann ich alle Ordner hin- und herschieben, bis oben und bis nach unten, aus Unterordnern heraus oder hinein. Die Grenzen sind jeweils der Account als solcher sowie die unterste Ebene. Dabei sind im Kontextmenü die Pfeile neben den Tastenkombinationen je nach Verfügbarkeit blau oder ausgegraut.


    Kann man eventuell auf Windowsebene (Ich nutze den Total Commander) Ordner verschieben oder wäre das ein unzulässiger Eingriff in die Dateistruktur?

  • POP3

    Bei POP3 klappt's nur mit den Standardordnern (Eingang, Ausgang etc.) nicht. Alle anderen sind selbst erstellt und daher frei bewegbar.


    Mache bitte Folgendes nach:


    Wenn du das Konto markierst, einen neuen Ordner erstellst, dann müsste dieser Ordner ganz unten als letzter innerhalb des Kontos erscheinen. Wenn du auf ihn rechtsklickst, dann müsste nur der Befehl "Nach unten" ausgegraut sein, weil es ja innerhalb des Kontos weiter nach unten nicht mehr geht. Die anderen drei Befehle sind alle verfügbar, so auch "Aus Ordner". Und wenn du darauf klickst, dann springt dieser Ordner aus dem Konto und wird zum gemeinsamen Ordner für alle Konten.


    Ich habe das jetzt extra mit v7 getestet. Ist es bei dir genauso?


    blau oder ausgegraut

    Ich achte nicht so sehr auf die Icons wie auf den Befehlsnamen. Entweder ist er schwarz (funktioniert) oder grau (funktioniert nicht).


    Kann man eventuell auf Windowsebene (Ich nutze den Total Commander) Ordner verschieben oder wäre das ein unzulässiger Eingriff in die Dateistruktur?

    Kann man. Allerdings muss TB! dabei komplett geschlossen sein und wenn du es wieder startest, musst du wahrscheinlich das Konto, in das verschoben wurde, markieren und Strg+Alt+Shift+L betätigen, damit nicht sichtbare Ordner wieder sichtbar werden.

  • Wenn du das Konto markierst, einen neuen Ordner erstellst, dann müsste dieser Ordner ganz unten als letzter innerhalb des Kontos erscheinen. Wenn du auf ihn rechtsklickst, dann müsste nur der Befehl "Nach unten" ausgegraut sein, weil es ja innerhalb des Kontos weiter nach unten nicht mehr geht. Die anderen drei Befehle sind alle verfügbar, so auch "Aus Ordner". Und wenn du darauf klickst, dann springt dieser Ordner aus dem Konto und wird zum gemeinsamen Ordner für alle Konten.


    Ich habe das jetzt extra mit v7 getestet. Ist es bei dir genauso?

    Inzwischen bin ich bei V9.5.1 - leider besteht das Problem weiterhin. In der aktuellen Version ist es wie von Dir oben beschrieben: Der neue Ordner erscheint als letzter Ordner des Kontos; es sind drei Befehle verfügbar, auch "Aus Ordner" - aber: Das klicken auf diesen Befehl bewirkt leider gar nichts, der neu erstellte Ordner bewegt sich nicht aus dem Konto heraus.

  • Tastenkombi Strg Shift ← schiebt den Ordner raus aus dem Konto-Ordnerbaum.
    Tastenkombi Strg Shift → schiebt den Ordner ins darüber stehende Konto

    Tastenkombi Strg Shift ↑ und Strg Shift ↓ schiebt den Ordner eins hoch/runter im Konten-Ordnerbaum

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Das klicken auf diesen Befehl bewirkt leider gar nichts, der neu erstellte Ordner bewegt sich nicht aus dem Konto heraus.

    Kannst du bitte ein zusätzliches neues POP3-Konto erstellen und es damit versuchen. Geht auch mit ausgedachten Daten, weil du für den Test keine Verbindung zum Server aufbauen musst. Wenn es mit dem neuen klappt, dann stimmt etwas mit dem anderen Konto nicht. Du solltest es dann neu erstellen.

  • Klappt auch so nicht. Neues imaginäres POP3-Konto angelegt, dann unter "Eingang" den Unterordner "Privat" und dort den weiteren Unterordner "Tante". Den Ordner "Tante" kann ich, egal ob per Tastenkombination oder per Rechtsklick / Befehlsauswahl aus den jeweiligen Ordnern herausbugsieren - bis auf die oberste Ebene innerhalb des POP3-Kontos hinaus, nicht aber (wie ich gehofft hatte) von einem POP3-Konto in einen gemeinsamen Ordner.


    Weiterer Versuch: In diesem neuen imaginären POP3-Konto einen neuen Ordner angelegt, der kein Unterordner der vorhandenen ist, sondern sich auf einer Ebene mit "Eingang", "Ausgang", "Versandt" und "Papierkorb" befindet. Hier das Gleiche: Dieser Ordner läßt sich nicht aus dem POP3-Konto in ein anderes POP3-Konto oder einen gemeinsamen Ordner verschieben. Die Tastenkombi Umschalt+Strg+Links funktioniert nicht - im Menü des Rechtsklicks ist er nicht ausgegraut, sondern blau, so daß man denken könnte, er stünde zur Verfügung. Aber, leider - die Ordner eines Kontos verbleiben alle innerhalb ihrer Konten und lassen sich nicht herausbewegen.

  • Ich kann das mit keiner TB!-Version nachvollziehen. Einen manuell erstellten Ordner kann man ohne Probleme sowohl über das Kontextmenü als auch die Tastenkombination aus dem Konto bewegen. Es muss also klappen. Daher stimmt etwas bei dir nicht.


    Erstelle eine Sicherung nach dieser Anleitung und lasse die Ordnerwartung mit der aktivierten Reparatur-Option durchlaufen. Sonst musst du das Programm eventuell neu installieren.

  • Weiterer Versuch: In diesem neuen imaginären POP3-Konto einen neuen Ordner angelegt, der kein Unterordner der vorhandenen ist, sondern sich auf einer Ebene mit "Eingang", "Ausgang", "Versandt" und "Papierkorb" befindet. Hier das Gleiche: Dieser Ordner läßt sich nicht aus dem POP3-Konto in ein anderes POP3-Konto oder einen gemeinsamen Ordner verschieben.

    Ich hab sowas eben erfolgreich getestet.


    Einen Ordner namens "Verschiebetest" in den Gemeinsamen Ordnern angelegt, und mit den Tastenkombinationen SHIFT-CTRL-pfeiltaste nach oben verschoben.


    Wenn ich dabei an die Accounts komme, springt der "Verschiebetest" über den Ordner hinweg, um den in einen Account hineinzukriegen, muß ich die SHIFT-CTRL-pfeilrechts verwenden. Der springt dann in den Account oberhalb.

  • Erstelle eine Sicherung nach dieser Anleitung und lasse die Ordnerwartung mit der aktivierten Reparatur-Option durchlaufen. Sonst musst du das Programm eventuell neu installieren.

    Ordnerwartung hat auch nichts gebracht, Ordner lassen sich weiterhin (auch mit ALT + linker Maustaste) nur innerhalb von Konten bewegen, nicht in andere Konten hinein. Ich bin kurz vor der Aufgabe bzw. dem Weg, sämtliche Ordner händisch verschieben zu müssen.

    Eine Sache würde mich noch interessieren: Mein Nachrichtenverzeichnis liegt unter C:\Users\MeinName\The Bat Mails\. Meinen PC nutze ich mit zwei verschiedenen Windowszugängen (Admin / Nicht-Admin). Vor einigen Monaten hatte ich noch das Nachrichtenverzeichnis an einem gemeinsamen Ort, damit beide Windowsaccounts darauf zugreifen konnten. Ob damals das wie von Euch beschriebene Ordnerverschieben möglich gewesen wäre, weiß ich nicht. Geändert hatte ich das Ganze dann nach einer auf dem batboard vorgestellten Vorgehensweise. Meine Frage nun: Könnte das Mailverzeichnis C:\Users\MeinName\The Bat Mails\ das Problem im Betreff erzeugen oder der Umstand, daß bei Erstinstallation von TB! das Nachrichtenverzeichnis mal an einer anderen Stelle lag?

  • Mein Nachrichtenverzeichnis liegt unter C:\Users\MeinName\The Bat Mails\. Meinen PC nutze ich mit zwei verschiedenen Windowszugängen (Admin / Nicht-Admin).

    Dann sind die Zugriffsrechte auf die Dateien/Ordner und der Zugriff auf die Windows-Regsitrierung möglicherweise unterschiedlich und deswegen kann nichts verschoben werden.

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Ordnerwartung hat auch nichts gebracht

    Man könnte es noch mit ACCOUNT.FLB versuchen. Darin wird vor allem die Ordnerstruktur des Kontos gespeichert. Schließe also das Programm, sichere diese Datei im betreffenden Konto (jedes hat eine eigene) und lösche sie danach. Kann sein, dass die ganze Ordnerstruktur im Eimer sein wird, aber zumindest kannst du jetzt versuchen, einen neuen Ordner zu erstellen und ihn zu verschieben. Sollten außer den Standardordnern keine mehr angezeigt werden, markiere das Konto und betätige die bereits oben erwähnte Tastenkombination Strg+Alt+Shift+L.


    (Admin / Nicht-Admin)

    Hast du denn das Verschieben mit Admin-Rechten versucht?


    bei Erstinstallation von TB! das Nachrichtenverzeichnis mal an einer anderen Stelle lag

    Man kann das Nachrichtenverzeichnis nach der Installation über Benutzereinstellungen -> System | Datensicherung jederzeit problemlos neu bestimmen. Der Wert Working Directory in der Registry wird dabei automatisch angepasst. Du kannst das alles aber natürlich auch selbst überprüfen.


    Überprüfe dabei auch, ob in den Kontoeigenschaften unter Dateien & Verzeichnisse im Stammverzeichnis <Voreingestellt> steht, denn man kann natürlich die Nachrichtendatenbank eines bestimmten Kontos auch außerdem des Nachrichtenverzeichnisses verwalten.

  • Ordner lassen sich weiterhin (auch mit ALT + linker Maustaste) nur innerhalb von Konten bewegen, nicht in andere Konten hinein. I

    In einen Ordner (und ein Konto ist auch nur ein Ordner, halt direkt auf Root) zu verschieben, muß man ALT+RECHTSPFEIL drücken, nicht links.


    Der Ordner wird dann in den Ordner oberhalb verschoben. Diese Positionierung erreicht man mit ALT-pfeil-n-oben bzw ALT-pfeil-n-unten.


    Das hatte ich gestern schon um 14h39 geschrieben.


    Die Pfeilrichtung ist auch augenfällig, wenn man bedenkt, daß der Baum hier waagerecht liegt, mit der Wurzel links an der Basis der Ordnerbäume.


    Die Taste LINKSPFEIL bewegt sich also näher zur Wurzel, die Taste RECHTSPFEIL von der Wurzel weg in die Äste.


    Capito?

  • In einen Ordner (und ein Konto ist auch nur ein Ordner, halt direkt auf Root) zu verschieben, muß man ALT+RECHTSPFEIL drücken, nicht links.

    Er will einen Ordner aus einem Konto in ein anderes bewegen. Dafür muss er den Ordner zuerst aus dem Konto bewegen und das geht nur mit Strg+Shift+◄-. Erst danach kann man diesen Ordner in das andere Konto per Strg+Shift+-► bewegen.

  • Er will einen Ordner aus einem Konto in ein anderes bewegen. Dafür muss er den Ordner zuerst aus dem Konto bewegen und das geht nur mit Strg+Shift+◄-. Erst danach kann man diesen Ordner in das andere Konto per Strg+Shift+-► bewegen.


    Er will einen Ordner aus einem Konto in ein anderes bewegen. Dafür muss er den Ordner zuerst aus dem Konto bewegen und das geht nur mit Strg+Shift+◄-. Erst danach kann man diesen Ordner in das andere Konto per Strg+Shift+-► bewegen.

    Genau so isses. Wie ich oben beschrieb.


    Ich hab bisher nicht gelesen, daß der Häuptling das Problem hätte, den Ordner nicht aus dem Account heraus auf die Root-Ebene zu verschieben.


    Mir fällt dazu ein, daß es sich vielleicht um Probleme mit den Schreib-Rechten für das Basisverzeichnis der Konto- und Message-Datenbank handelt.

  • Wie ich oben beschrieb.

    Du hast geschrieben, dass man nicht LINKSPFEIL, sondern RECHTSPFEIL benutzen sollte. Damit kann man einen gemeinsamen Ordner in ein Konto bewegen. Zuerst muss er aber doch raus aus dem anderen Konto und zum gemeinsamen Ordner werden. Und das geht eben mit dem LINKSPFEIL. Also hat Siouxhaeuptling schon alles richtig gemacht.


    Ich hab bisher nicht gelesen, daß der Häuptling das Problem hätte, den Ordner nicht aus dem Account heraus auf die Root-Ebene zu verschieben.

    Steht doch oben an vielen Stellen:

    geht es nicht aus dieser Hierarchie raus

    bewegt sich nicht aus dem Konto heraus.

    die Ordner eines Kontos verbleiben alle innerhalb ihrer Konten und lassen sich nicht herausbewegen.

    usw.

  • Zuerst muss er aber doch raus aus dem anderen Konto und zum gemeinsamen Ordner werden. Und das geht eben mit dem LINKSPFEIL. Also hat Siouxhaeuptling schon alles richtig gemacht.

    Es könnte helfen, die Reihenfolge der Accounts zu ändern.


    Ich hab da merkwürdige Sprünge über mehrere Stämme hinweg erlebt.