[Bug] Signatur wird nicht abgeschnitten

  • Ich weiß zwar nicht mehr so genau, worum es hier vor 8 Jahren ging. Den Signaturtrenner verwendet man jedoch heutzutage kaum jemand, so dass der Bug, falls überhaupt immer noch vorhanden, kaum Relevanz haben sollte.

  • Ich habe jetzt wenigstens den alten Thread gefunden und den Link dazu angepasst, damit man nachvollziehen kann, worum es ging. Bei Text-Nachrichten wird in der aktuellen Version weiterhin alles entfernt, was nach dem Signaturtrenner steht, wenn man auf die Nachricht antwortet und %QUOTES verwendet. Wie das bei HTML-Nachrichten ist, habe ich noch nicht getestet. Eventuell findet Piffelpoffel Zeit dafür.


    Der Umstand, dass nicht nur die Signatur selbst, sondern eben ALLES entfernt wird, hat mich persönlich irgendwann gestört, weil z.B. nach der Signatur noch Text aus einer der früheren Nachrichten stehen kann oder sonst etwas Wichtiges. Bei einer geschäftlichen Korrespondenz ist so etwas undenkbar. Ich habe daher irgendwann auf den Signaturtrenner verzichtet und kenne auch niemanden, der ihn immer noch verwendet.



    Ich finde diesen Doppelstrich vor der Signatur, die zudem immer ausgegraut ist, ausgesprochen störend.

    Früher war der Signaturtrenner sehr populär, weil man beim Antworten vor allem auf private Nachrichten nicht den gesamten Original-Text zitiert hat, sondern nur zeilenweise bestimmte Stellen. Darunter schrieb man dann die eigene Antwort. Also so, wie z.B. in Mailinglisten üblich. Dabei auch die Signatur zu zitieren, war natürlich entbehrlich. Dass sie automatisch von TB! entfernt wurde, war daher sehr hilfreich.



    Es scheint auch kaum eine Möglichkeit zu geben diese automatische Signatur abzustellen.

    Geht's um eine Signatur in einer erhaltenen Nachricht? Denn die eigene Signatur kann man ja über die Vorlage anpassen.

  • Moin,


    ich bin von einem Freund darauf aufmerksam gemacht worden, daß die Signaturtrennerei bei ihm nicht mehr wie früher funktioniert, bei Antworten wird die Signatur nicht abgeschnitten. Und siehe, er hat recht, auch bei mir wird die (einstmals korrekt eingegebene) Sequenz "-- " (Strich, Strich, Leerzeichen) von der Fledermaus (v8.8.9) eigenmächtig zu "--" (Strich, Strich) verstümmelt und damit ihrer Funktion beraubt.


    Bevor ich jetzt teste, ob das nur bei HTML-Mails so ist und in welchen Kombinationen der Fehler auftritt: Kennt ein(e) Kundige(r) hier den aktuellen Stand der Dinge? Ist das ein (noch oder wieder) bekannter Bug, der bereits gemeldet ist? War der mal behoben und hat sich wieder eingeschlichen, oder interessiert das Thema heute eh niemanden mehr, weil kaum noch jemand die Regel kennt, geschweige denn beherzigt?


    Beste Grüße,
    Ralph

  • Kann ich auf 8.8.9 32bit bei Nur-HTML.Mail bestätigen, wird nicht mehr abgetrennt!
    Ich melde den Bug.

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • auch bei mir wird die (einstmals korrekt eingegebene) Sequenz "-- " (Strich, Strich, Leerzeichen) von der Fledermaus (v8.8.9) eigenmächtig zu "--" (Strich, Strich) verstümmelt und damit ihrer Funktion beraubt.

    Das kann ich nicht bestätigen. Während der Antwort im HTML-Modus wird zwar die Signatur im Gegensatz zum Text-Modus nicht abgeschnitten, aber auch nicht verändert. Das Leerzeichen bleibt nach den beiden Bindestrichen.



    Obendrein scheint es mir so zu sein, daß der Signaturtrenner aktuell gar nimmer richtig abgespeichert wird. Beim Markieren des Vorlagentextes sieht man, daß nur noch die beiden Trennstriche vorhanden sind, aber nimmer die folgende Leerstelle...

    Auch das kann ich nicht bestätigen. Der Signaturtrenner in einer Text- oder HTML-Vorlage bleibt ebenfalls unverändert.



    Danke Dir!

    Wäre hilfreich, wen du diesen BT-Eintrag bestätigen würdest. Mehr dazu hier.